Blue Belt Technologies kündigt Gründung eines wissenschaftlichen Beirats für Hüfteingriffe zur Bestimmung neuer Anwendungsgebiete von NavioPFS bei femoro-acetabulärem Impingement an

PITTSBURGH, 30. April 2013 /PRNewswire/ -- Blue Belt Technologies, Inc., ein innovatives Medizintechnikunternehmen, das robotische Lösungen für die orthopädische Chirurgie sowie weitere Anwendungsgebiete vermarktet, die hochpräzise Eingriffe am Knochen erfordern, gab heute die Gründung eines wissenschaftlichen Beirats bekannt, der sich in erster Linie mit femoro-acetabulärem Impingement („FAI") befassen wird. Die Leitung des Beirats werden Dr. Robert Buly, Dr. Struan Coleman und Professor Dr. med. David Murray übernehmen. Für die Bemühungen des Unternehmens, robotergestützte Technologien zur chirurgischen Behandlung von FAI im Hüftbereich zu entwickeln und zu vermarkten, wird der Beirat fortan wichtige klinische Informationen zur Verfügung stellen.

Dr. Buly, behandelnder orthopädischer Fachchirurg am Hospital for Special Surgery in New York, NY, besitzt eine Praxis, die auf gelenkerhaltende Operationen an Hüfte und Knie spezialisiert ist. Er ist Mitglied des Center for Hip Preservation am HSS und hat als Gründungsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Hüftarthroskopie (ISHA) neuartige Verfahren zur arthroskopischen Behandlung von Impingement im Hüftbereich vorangetrieben. Dr. Buly wird in aller Welt zu Vorlesungen eingeladen, um seine Verfahren anderen Chirurgen näher zu bringen. Dr. Buly ist überdies als außerordentlicher Professor für klinisch-orthopädische Chirurgie am Weill Medical College der Cornell University tätig und hat sein Masterstudium (MS) in Physiologie an der Penn State University absolviert.

Dr. Coleman, behandelnder orthopädischer Fachchirurg am HSS, ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Sportmedizin und führt in erster Linie orthopädische Eingriffe an Schulter, Hüfte und Knie durch. Dr. Coleman hat sein Studium zum PhD in Molekularbiologie an der Oxford University in England absolviert und vereint klinische Praxiserfahrung im Bereich der Sportmedizin mit wissenschaftlicher Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Verletzung und Wiederherstellung von Muskel- und Skelettgewebe. Darüber hinaus ist Dr. Coleman als außerordentlicher Professor für orthopädische Chirurgie am Weill Medical College der Cornell University tätig und zudem leitender Mannschaftsarzt der New York Mets.

Professor Murray ist Professor für orthopädische Chirurgie an der University of Oxford und beratender orthopädischer Chirurg am Nuffield Orthopaedic Centre in Oxford. Er spezialisiert sich auf Hüft- und Knieoperationen und ist für seine klinischen Untersuchungen und Entwicklungsarbeiten auf diesem Gebiet international bekannt. Seine Teams führen biomechanische und klinische Studien mit Bezug zu Hüfte und Knie durch.

„Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team von Blue Belt gemeinsam an der Entwicklung einer wegweisenden robotischen Lösung für die FAI-Chirurgie zu arbeiten. Wir haben bereits einen Schnellstart hingelegt, da die Technologie von Blue Belt weitaus fortgeschrittener als jede andere Lösung ist", so Dr. Buly. „Ich bin davon überzeugt, dass die Navio-Technologie für FAI die Anwendung arthroskopischer Verfahren zur Behandlung von FAI weiter beschleunigen wird. Die Flexibilität einer handgeführten robotischen Lösung macht diese Chance so bedeutend. Sie gestattet es mir, bei meinem herkömmlichen arthroskopischen Verfahren auf robotische Technologie zu setzen, und ermöglicht eine kontrollierte Knochenresektion."

„Nachdem wir einige Zeit intensiv mit diesen Weltklasse-Chirurgen kooperiert haben, sind wir nun sehr erfreut, die Gründung dieses Beirats für unsere FAI-Anwendung formell anzukündigen", so Eric B. Timko, der Präsident und CEO von Blue Belt Technologies. „Unser Team bei Blue Belt freut sich darauf, intensiv mit Dr. Buly, Dr. Murray und Dr. Coleman zusammenzuarbeiten, um unsere firmeneigene robotische Technologie für FAI einzuführen. Hierbei handelt es sich um eine der wachstumsstärksten Verfahren der orthopädischen Chirurgie."

FAI ist eine sportmedizinische Symptomatik, bei der der Hüftkopf, die Hüftgelenkspfanne oder beide aufgrund einer veränderten Form des Hüftkopfs oder des Randes der Hüftgelenkspfanne nicht richtig ineinander passen. So entsteht erhöhte Reibung bei Hüftbewegungen, die das Hüftgelenk beschädigen können. Schätzungen zufolge kommen 50 % aller Hüftersatz-Patienten für FAI-Behandlungen infrage und müssen ihr Gelenk nicht ersetzen lassen.

Bei derzeitigen Verfahren zur Behandlung von FAI wird der Knochen im Rahmen eines arthroskopischen Verfahrens oder eines offenen chirurgischen Eingriffs mit der freien Hand abgeschabt. Bei beiden Verfahrensweisen kann die ungenaue Aufbereitung des Knochens zu Problemen führen. Beim arthroskopischen Eingriff sind überdies schlechte Sichtverhältnisse und beim chirurgischen Eingriff die generelle Invasivität sowie eingeschränkte präoperative Planungsfähigkeiten zu bedenken. Bei den sich derzeit in der Entwicklung befindenden, wegweisenden Technologien entfällt die Ausführungsphase der FAI-Prozedur. Mithilfe der patentierten, freihändigen Technologie zur Knochenformung von Blue Belt können hochpräzise und reproduzierbare Ergebnisse erzielt werden.

Blue Belt Technologies, Inc.

Blue Belt Technologies, Inc. entwickelt die nächste Generation „intelligenter" chirurgischer Instrumente, die zunächst bei orthopädischen Eingriffen und anschließend auf anderen chirurgischen Fachgebieten eingesetzt werden, darunter im Bereich der Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie sowie in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO). Das NavioPFS™-System des Unternehmens setzt auf patentierte Technologie, die Chirurgen mittels eines intelligenten, handgeführten und computergestützten Instruments präzise robotische Kontrolle bei der Durchtrennung von Knochen bietet. Durch minimalinvasive Inzisionen bietet das NavioPFS-System Chirurgen zusätzliche Sicherheit und höhere Genauigkeit bei der Knochenformung.

www.bluebelttech.com

SOURCE Blue Belt Technologies, Inc.



RELATED LINKS
http://www.bluebelttech.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.