2014

Bridgestone investiert in den Bau einer neuen Fabrikanlage im Changzhou National High-Tech District

CHANGZHOU, China, September 1, 2011 /PRNewswire/ --

- Investition von fast 50 Millionen USD

Changzhou Bridgestone Flowtech Co., Ltd. hat am 26. August den Grundstein für seine neue Fabrikanlage im Changzhou National High-Tech District in der Provinz Jiangsu gelegt. Die Investition beläuft sich auf 49,7 Millionen USD. Die neue Fabrikanlage, in der hauptsächlich Öl-, Gas- und Hydraulikschläuche, Schlauchanordnungen und Gummimischprodukte produziert werden, wird voraussichtlich im Juni 2012 fertiggestellt sein und die Produktion im Oktober desselben Jahres aufnehmen.

Die neue Fabrikanlage, deren registriertes Kapital von 3,2 Millionen USD auf 24,3 Millionen USD gestiegen ist, wird von Changzhou Bridgestone Flowtech und Bridgestone (China) Chemical Products Investment finanziert. Sie hat eine Brutto-Geschossfläche von 70.000 Quadratmetern und ein Baugelände von 28.200 Quadratmetern. "Aufgrund der großen Nachfrage in China werden wir versuchen, die Produktion früher als geplant aufzunehmen", so ein Senior-Amtsperson des Unternehmens während der beeindruckenden Feier.

Nach Abschluss wird das neue Projekt die folgende jährliche Produktionskapazität haben: 12.000 Kilometer Luftschläuche, Ölschläuche und Hydraulikschläuche, 7 Millionen Schlauchanordnungen und 5.000 Tonnen Gummigemische. Der jährliche Ertrag wird sich voraussichtlich bis zu 630 Millionen Yuan belaufen, während die Gewinne und die Steuern auf bis zu 45 Millionen Yuan geschätzt werden. Zudem werden bis 2015 voraussichtlich 200 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Die Bridgestone Group, mit Hauptsitz in Japan, belegt auf der Fortune Global 500-Liste 2011 Platz 286. Sie gründete im Dezember 1994 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft, die Changzhou Bridgestone Cycle Co., Ltd., im Changzhou Hi-Tech District, sowie zwei weitere Unternehmen, die jeweils auf Autoteile und Fluidtechnik spezialisiert sind.    

Der Changzhou Hi-Tech District hat viele lokale und ausländische Investoren angezogen. Dazu zählen die in Deutschland sitzenden Unternehmen Lanxess, Leoni, BAERLOCHERGMBH, otto bock, hoerbiger und Linde Group, die in der Schweiz sitzenden Unternehmen Georg Fischer, Mettler Toledo und Rieter Textile Instrument, die in den USA sitzenden Unternehmen Terex, Ashland Chemical, Kohler, Chart, Visteon, Magna Powertrain, V&M, Disa, Polynt Group und Kymco Motors sowie die in Japan sitzenden Unternehmen Komatsu, Nippon Steel Corp, OKI, Bridgestone, Fujitsu, und Fuji Heavy Industry.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
 
Wang Zhongliang
The Publicity Department
Changzhou National High-Tech District
Jiangsu Province 213022
Tel: +86-519-8512-7305      
Fax: +86-519-8511-5905
E-Mail: w_zongliang@sohu.com
Web: http://www.czxx.org.cn

SOURCE Changzhou National Hi-Tech District



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.