Grifols gibt Ernennung von Thomas Glanzmann zum neuen Vorstandsvorsitzenden seines US-amerikanischen Geschäftsbereichs bekannt

RESEARCH TRIANGLE PARK, North Carolina, June 7, 2011 /PRNewswire/ --

- Infolge der kürzlichen Übernahme von Talecris Biotherapeutics hat Grifols einen neuen Vorstand für seinen US-amerikanischen Betriebsbereich einberufen. Das Unternehmen hat sich dabei die Dienste einiger der bekanntesten und erfahrensten Führungskräfte der gesamten Branche sichern können, die nun für eine reibungslose Integration der beiden Unternehmen sorgen und einen neuen Marktführer im Bereich der Plasmatherapie aufbauen werden.

(NASDAQ: GRFS). Grifols, ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen mit Sitz in Barcelona (Spanien), das sich hauptsächlich mit der Herstellung von Biopharmazeutika beschäftigt, gab heute den Aufbau eines neuen Vorstands für seinen US-amerikanischen Geschäftsbereich bekannt. Im Zuge dieser Entwicklung wurde Thomas Glanzmann, der zuvor als Präsident eines im Bereich der Plasmatherapien weltweit führenden Unternehmens tätig war, zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens ernannt. Ausserdem wurde Gregory Rich erneut zum Chief Executive Officer (CEO) von Grifols US-amerikanischem Betriebsbereich ernannt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110304/PH59473LOGO )

Thomas Glanzmann wurde mit der Leitung des Integrationsprozesses beauftragt. Grund hierfür ist seine Führungserfahrung in der Plasmabranche sowie die Tatsache, dass er sich bereits erfolgreich um den Zusammenschluss von anderen Unternehmen mit ähnlichen Plasma-Produktportfolios gekümmert hat.

"Zukünftig diese Funktion zu bekleiden und dabei mit einer derart erfahrenen Expertengruppe zusammenzuarbeiten, ehrt mich wirklich sehr", so Thomas Glanzmann. "Ich freue mich darauf, die herausragende fachliche Kompetenz dieser beiden Unternehmen zusammenzuführen, um auf diesem Weg ein weltweit führendes Plasmaunternehmen aufzubauen", so Glanzmann weiter. Da die Übernahme vollständig abgeschlossen ist, wird Grifols nun mit der Integration der beiden Unternehmen beginnen können.

Gregory Rich wird weiterhin als CEO für Grifols erweiterten US-amerikanischen Geschäftsbereich tätig sein, der um Fertigungsanlagen und Geschäftsstellen in North Carolina erweitert wurde. "Unsere erweiterte Präsenz auf dem US-Markt bietet uns eine hervorragende Gelegenheit, den Zugang von Patienten zu Plasmatherapien sowohl im Inland als auch auf der Weltbühne gezielt zu fördern", erklärte Rich. "Bei der Zusammenführung der beiden Unternehmen beabsichtigen wir, auf dem aussergewöhnlichen Kundendienst sowie den herausragenden betrieblichen Abläufen aufzubauen, die von Grifols und Talecris mittlerweile erwartet werden", sagte Rich. Grifols ist seit mehr dreissig Jahren in der Plasmabranche aktiv. Rich ist seit 2003 als CEO für den US-amerikanischen Betriebsbereich tätig und hat während dieser Zeit für erhebliche Rentabilitätssteigerungen bei Grifols gesorgt. Die US-Umsätze der beiden Unternehmen beliefen sich im Jahr 2010 auf insgesamt 1,8 Mrd. USD.

"Die geballte Erfahrung unseres Vorstandes sucht in der gesamten Plasmabranche ihresgleichen", so Victor Grifols, Präsident von Grifols, S.A., der Muttergesellschaft von Grifols US-amerikanischem Betriebsbereich. "Kontinuität in der Führungsarbeit und die Kontrolle des Vorstands schaffen beste Voraussetzungen für nachhaltiges Wachstum und werden für eine erfolgreiche Integration sorgen", so Grifols weiter. Der neue Vorstand setzt sich aus acht Mitgliedern zusammen, die über erhebliche Berufserfahrung und praxisbewährte Kompetenz verfügen. Zahlreiche Mitglieder sind zeitgleich im Vorstand von Grifols, S.A. aktiv.

Neben den Herren Glanzmann und Rich setzt sich der Vorstand folgendermassen zusammen:

    
    - Víctor Grifols, seit 1991 Verwaltungsratspräsident der spanischen
      Holding-Gesellschaft Grifols, S.A., verfügt über fast 40 Jahre
      Erfahrung in der Branche. Seit seiner Ernennung zum Vorsitzenden hat
      Grifols die Umsätze von unter 200 Mio. USD im Jahr 1991 bis zum
      Zeitpunkt der Übernahme von Talecris auf nahezu 1,5 Mrd. USD im Jahr
      2010 steigern können.

    - Juan Ignacio Twose ist seit 1988 als Vice President für den
      Fertigungsbereich von Grifols zuständig. Twose wechselte 1973 als
      Direktor zu Grifols und war seit seiner Gründung für den industriellen
      Geschäftsbereich von Grifols verantwortlich. Ausserdem war er für das
      strategische Wachstum des Unternehmens sowie für die Weiterentwicklung
      der Produktionsanlagen und für Infrastrukturinvestitionen zuständig.
      Twose hat einen Abschluss in Industrietechnik der Escuela Tecnica
      Superior in Barcelona.

    - Ramon Riera ist als Vice President für den globalen Vertriebs- und
      Marketingbereich von Grifols zuständig und gehört bereits seit 1977 zu
      Grifols. 1988 wurde Riera zum Vice President für den weltweiten
      Vertriebs- und Marketingbereich ernannt. Seitdem war er mit der
      Leitung von strategischen internationalen Wachstumsinitiativen des
      Unternehmens beauftragt und hat Grifols als weltweit tätiges
      Gesundheitsunternehmen etabliert. Riera hat einen Abschluss in
      Chemiewissenschaften der Universidad Autonoma de Barcelona.

    - Alfredo Arroyo, Vice President für den finanziellen Bereich und Chief
      Financial Officer, ist seit mehr als 4 Jahren für Grifols tätig. Bevor
      er zu Grifols wechselte, war Arroyo in leitender Funktion für
      verschiedene international tätige Unternehmen im Finanzbereich aktiv.
      Im Hinblick auf seine Position im Vorstand wird Arroyo die Integration
      von Talecris voranbringen, indem er die sich aus dem Zusammenschluss
      der beiden Unternehmen ergebenden Synergien zunächst bestimmen und
      dann gezielt wahrnehmen wird.

    - David I. Bell, Generalsyndikus und Vice President für das operative
      Geschäft und die Konzernentwicklung, stiess im Zuge von Grifols
      Einstieg auf dem US-Markt 2003 zum Unternehmen. Vor seinem Wechsel zu
      Grifols war Bell als Generalsyndikus für die Alpha Therapeutic
      Corporation tätig. Davor war er 23 Jahre lang als Unternehmensanwalt
      aktiv. Bei Grifols Übernahme von Talecris hat Bell eine ebenso
      entscheidende Rolle gespielt, wie bei vielen weiteren
      Grifols-Übernahmen in den Vereinigten Staaten.

    - Tomas Daga ist seit April 2000 als Direktor bei Grifols tätig. In
      dieser Funktion war er mit der Leitung der auf Fusionen und Übernahmen
      beruhenden Wachstumsstrategie des Unternehmens beauftragt, wozu auch
      die kürzlich erfolgte Übernahme von Talecris zählt. Darüber hinaus ist
      er Vorstandsmitglied bei Scranton Enterprises B.V., Zambon, S.A.,
      Pharmazam S.A. sowie StoraEnso Barcelona, S.A. Zudem ist Daga ein
      Treuhänder der Joaquim Molins Figueras Foundation in Barcelona und
      geschäftsführender Gesellschafter in der Barcelona-Niederlassung der
      Anwaltskanzlei Osborne Clarke Spain. Vor seinem Wechsel zu Osborne
      Clarke war Daga von Dezember 1979 bis September 1986 in der
      Konzern- und Steuerabteilung von Peat Marwick Mitchell & Co. In
      Barcelona tätig. Daga hat einen Hochschulabschluss in
      Rechtswissenschaften der Universität Barcelona.

    - Raimon Grifols ist Vorstandsmitglied von Amts wegen und dient seit
      2001 als Sekretär. Er ist Gesellschafter der Anwaltskanzlei Osborne
      Clarke Spain und ausserdem Vorstandsmitglied bei Squadron Reinsurance
      Ltd., Marca Grifols, S.L., Arrahona Optimus, S.L. sowie Schirmherr der
      Probitas Fundacion Privada. Grifols hat einen Hochschulabschluss in
      Rechtswissenschaften der Universität Barcelona.

Weitere Stellen im Vorstand des US-amerikanischen Betriebsbereichs von Grifols werden im Laufe des Integrationsprozesses besetzt. Der neue Vorstand des US-amerikanischen Betriebsbereichs ist uneingeschränkt weisungsbefugt und hat bereits die Kontrolle über den operativen Bereich im US-Geschäft übernommen, darunter auch über Talecris. Der gesamte US-Vorstand wird sich Anfang Juni 2011 in Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina versammeln, um formell mit dem Integrationsprozess von Talecris zu beginnen.

Informationen zu Grifols

Grifols ist eine spanische Holding-Gesellschaft, die sich auf den pharmazeutisch-klinischen Sektor konzentriert und in mehr als 90 Ländern operiert. Die A-Aktien des Unternehmens werden seit 2006 unter dem Kürzel GRF an der spanischen Börse ("Mercado Continuo") gehandelt. Seit 2008 sind die Aktien auch Bestandteil des Ibex-35. Seit 2011 werden B-Aktien des Unternehmens ohne dazugehörige Stimmrechte unter dem Kürzel GRF.P an der Mercado Continuo geführt. In den Vereinigten Staaten werden diese Aktien unter dem Kürzel GRFS an der NASDAQ gehandelt.

Im Zuge der kürzlich erfolgten Übernahme von Talecris ist Grifols nun das weltweit drittgrösste Unternehmen im Bereich der Plasma-Protein-Therapien und verfügt über eine ausgewogene und diversifizierte Produktauswahl. Dank laufender Investitionsvorhaben wird das Unternehmen seinen Führungsanspruch in der Branche als vertikal integriertes Unternehmen in den kommenden Jahren weiter stärken. Mit 147 Plasma-Spendezentren in den Vereinigten Staaten ist Grifols im Bereich der Plasma-Spendensammlung weltweit führend. So kann das Unternehmen eine kontinuierliche und zuverlässige Versorgung von Humanplasma für Plasmatherapien gewährleisten. Hinsichtlich der Produktionskapazität (Fraktionierung) gilt es zu bemerken, dass Grifols zahlreiche Werke in Spanien und den Vereinigten Staaten besitzt und betreibt, mit deren Hilfe das Unternehmen problemlos auf eine steigende Marktnachfrage reagieren kann. Grifols nachhaltiges Wachstum wird von einer soliden Unternehmenspräsenz in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa getragen. Die Umsatzbeteiligung wird sich an diesen Standorten auf jeweils 53 %, 7 % und 26 % belaufen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

In dieser Meldung veröffentlichte Fakten und Kennzahlen, die nicht auf historischen Daten beruhen, sind "Prognosen und vorausschauende Aussagen". Begriffe und Ausdrücke wie "glauben", "hoffen", "vorwegnehmen", "vorhersagen", "erwarten", "beabsichtigen", "sollten", "zu erreichen versuchen", "schätzen", "zukünftig" und ähnliche Ausdrücke werden zur Kennzeichnung von Prognosen und vorausschauenden Aussagen verwendet, sofern sie sich auf die Grifols Group beziehen. Diese Ausdrücke beruhen auf Annahmen, Hypothesen, Erwartungen und Vorhersagen, die die Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Ausarbeitung dieser Meldung vertrat. Diese unterliegen jedoch zahlreichen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse unterschiedlich ausfallen. Die zukünftigen Ergebnisse der Grifols Group können von Ereignissen beeinflusst werden, die die eigene Geschäftstätigkeit direkt betreffen. Hierzu zählen unter anderem Lieferengpässe von Rohstoffen, die zur Herstellung von Produkten benötigt werden, die Einführung von Konkurrenzprodukten oder aber Veränderungen der Regulierungsvorgaben auf Märkten, die das Unternehmen beliefert. Zum Zeitpunkt der Ausarbeitung dieser Meldung hat die Grifols Group bestimmte Massnahmen ergriffen, die das Unternehmen als notwendig erachtet, um die möglichen Konsequenzen dieser Ergebnisse zu mildern. Grifols, S.A. übernimmt keinerlei Verpflichtung, Prognosen und vorausschauende Aussagen jeglicher Art öffentlich zu ändern, zu überprüfen oder zu aktualisieren, um diese an Fakten oder Umstände anzupassen, die nach der Ausarbeitung dieser Meldung auftraten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Entsprechend des spanischen Börsengesetzes 24/1988 vom 28. Juli sowie des königlichen Gesetzeserlasses 5/2005 vom 11. März und/oder des königlichen Erlasses 1310/2005 vom 4. November und den dazugehörigen Verordnungen stellt dieses Dokument weder ein Angebot dar, noch betrifft es den Kauf bzw. die Zeichnung von Aktien.

SOURCE Grifols




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.