Holländer erfinden den ersten elektrischen Joint der Welt

DELFT, Niederlande, June 21, 2014 /PRNewswire/ --

E-Njoint produziert schon jetzt 10.000 e-Joints pro Tag und beliefert ganz Europa  

Das holländische Unternehmen E-Njoint BV hat den ersten elektronischen Joint der Welt erdacht und entwickelt. Der E-Njoint ist ein elektronischer Einweg-Joint und wird auf angesagten Dancepartys und Musikveranstaltungen, in Bars, Clubs und ähnlichen Locations konsumiert. Derzeit werden täglich 10.000 e-Joints produziert und überall in Europa im regulären Tabakwaren- und Einzelhandel verkauft.   

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140620/693579-a )

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140620/693579-b )

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140620/693579-c )

Die erste Ausgabe des E-Njoint ist für den einmaligen Gebrauch konzipiert und enthält weder THC noch Tabak oder Nikotin. Daher ist er absolut harmlos und legal. Das Design hat die typische, konische Form eines Joints, und bei jedem Zug, den der Benutzer nimmt, leuchtet durch die verchromte Spitze hindurch ein grünes Hanfblatt auf. Den E-Njoint gibt es in sechs fruchtigen Geschmacksrichtungen.

Die zweite und dritte Ausgabe können als echte elektronische Joints geraucht werden. Der wiederaufladbare E-Njoint lässt sich von den Benutzern mit ihrem eigenen, flüssigen Cannabis-Konzentrat befüllen. Darüber hinaus steht E-Njoint in Verhandlung mit Tikun Olam, einem bekannten Unternehmen für medizinisches Marihuana, über den Erwerb von Informationen, mit deren Hilfe der e-Joint in ein therapeutisches Produkt verwandelt werden kann. Mit dem E-Njoint Vaporizer (Verdampfer) lassen sich getrocknete Kräuter rauchen. Die Verbraucher können damit also auch Cannabis rauchen.

Der E-Njoint ist der nächste Schritt in Sachen elektronisches Rauchen, einem weltweiten Trend-Thema. Die Meinungen dazu gehen so weit auseinander wie die Gesetze vor Ort. Noch ist fraglich, wie Regierungsstellen diese neue Erfindung bewerten werden, die derzeit in Europa auf den Markt kommt.

Wer könnte eine elektronische Version des Joints entwickeln, wenn nicht die Holländer? "Holland ist weltweit berühmt für seine tolerante und liberale Einstellung gegenüber weichen Drogen, und die Einführung dieses neuen Produkts ist eine klare Ansage: So lange man niemanden stört oder belästigt und keine Gesetze bricht, ist alles in bester Ordnung", so Menno Contant, CEO von E-Njoint.

Er prophezeit einen neuen Trend, derweil das Produkt ohne allzu angestrengte Marketingbemühungen in Europa auf den Markt kommt. "Der Traum eines jeden Herstellers", nennt er die Erfindung. "Entwickelt, produziert und verkauft in Lichtgeschwindigkeit. Alle sollten damit zufrieden sein, denn was wir da tun, ist kein Verbrechen", erklärt Contant.

Link: http://www.e-njoint.com

SOURCE E-Njoint




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.