Huawei versorgt chinesischen 30.000-Tonnen-Schwerlastschienenverkehr mit neuesten GSM-R-Lösungen

- Ermöglicht den Anstieg der chinesischen Schienentransportkapazität von über 50 %

SHANGHAI, 5.Mai 2014 /PRNewswire/ -- Huawei, ein weltweit führender Anbieter von informations- und kommunikationstechnischen (ICT) Lösungen, gab bekannt, dass seine neueste GSM-R-Lösung die Da-Qin Railway Line mit einem erfolgreichen Schwerlastzugtest von 30.000 Tonnen unterstützt hat; dies erhöht Chinas Schienentransportkapazität um über 50 %, so dass China nun zu einem der wenigen Länder auf der Welt zählt, in dem Schwerlastzüge für 30.000 Tonnen das existierende Schienennetz nutzen können.

„Dass ein 3.971 Meter langer, 30.000 Tonnen wiegender Schwerlastzug mit 320 Waggons den Zugtest im April erfolgreich bestanden hat, ist ein bedeutender Meilenstein für den Schwerlastschienenverkehr in China", sagte Herr Xu Zhiyu, General Manager von Huawei Enterprise Wireless Product Line. „Als Hauptader des chinesischen Kohletransportnetzes stellt der Ausbau der drahtlosen Kommunikationstechnik entlang der Da-Qin Railway Line Schienennetzbetreiber vor ein Problem, da sie die steigende Nachfrage nach Schwerlastschienentransporten und effizienter drahtloser Fernkommunikation in China erfüllen müssen. Um der Weiterentwicklung in der Transportbranche Rechnung zu tragen, müssen Schienennetzbetreiber für hohe Schienentransportkapazitäten sorgen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung und Kompetenz in drahtloser Kommunikationstechnik und Eisenbahntechnik versorgt Huawei die globale Eisenbahnindustrie mit maßgefertigten, zuverlässigen Kommunikationslösungen; dort gewährleistet unsere GSM-R-Lösung eine moderne, sichere und zuverlässige  Kommunikationsinfrastruktur der Schienennetze, damit Schienennetzbetreiber Kosten sparen und gleichmäßige Rendite erzielen können."

Die Da-Qin Railway Line erstreckt sich über 653 km durch Nordostchina und ist eine der wichtigsten Linien in China; auf ihr werden jährlich etwa 400 Millionen Tonnen oder beinahe ein Fünftel der Kohle des Landes befördert. Sie ist auch die erste chinesische Eisenbahnlinie mit integriertem GSM-R-Kommunikationssystem. Huawei arbeitet seit 2005 eng mit Da-Qin Railway Line zusammen und hat seitdem ein drahtloses GSM-R-Netz für die Linie aufgebaut; dieses sorgt für eine synchrone Steuerung einer Vielzahl von Lokomotiven und für störungsfreie Funkverbindungen von der Abfahrt bis zur Ankunft entlang der gesamten Strecke.

Im Zuge der Einrichtung der GSM-R-Lösung bei Da-Qin Railway Line hat Huawei die Umsetzer der Linie durch neueste DBS3900-Basisstationen ersetzt. Durch den Einsatz der DBS3900-Basisstationen kann Da-Qin Railway Line von Umsetzern verursachte Probleme lösen, darunter eine kurze Lebensdauer, Störanfälligkeit und einen Rückgang der Netzleistung aufgrund der Alterung der Ausrüstung. Darüber hinaus entwickelte und implementierte Huawei eine spezielle RRU-Mehrfachstandort-Zellentechnologie für die Linie, bei der Fernfunkeinheiten (RRU, remote radio unit) an unterschiedlichen physischen Standorten der Kontrolle der Basisbandeinheit (BBU, baseband unit) unterliegen, wodurch häufige Netzübergaben und eine schlechte Abdeckung im Hochgeschwindigkeitszugverkehr überwunden werden konnten. Die RRU-Mehrfachstandort-Zellentechnologie führt zu einer wesentlichen Reduzierung von Netzübergaben und erhöht die Erfolgsquote der Netzübergaben, insbesondere in Tunneln, bei voller Geschwindigkeit. Dies gewährleistet die Stabilität und Sicherheit der Datendienste für den Betrieb und die Steuerung einer Vielzahl von Lokomotiven für Schwerlastzüge und beseitigt wirksam den Mangel an Frequenzressourcen, unter dem die Schienenverkehrskommunikation leidet.

Um die Zuverlässigkeit und die Wartungsfreundlichkeit des gesamten Da-Qin-Schienennetzes zu verbessern, passte Huawei eine Hot-Back-Lösung an, die die Georedundanzlösung für Drahtlosnetzwerke mit der verbesserten Georedundanz-Sicherungslösung für Soft-Switching im Kernnetz kombiniert. Dank dieser Lösung konnte die mittlere fehlerfreie Betriebszeit (MTBF) wesentlich erhöht werden, indem Netzausfälle aufgrund von Fehlern in Knoten oder Geräten verhindert werden. Die Huawei-Knotenredundanzlösung Base Station Controller (BSC) in der GSM-R-Lösung von Huawei beseitigt die Probleme bestehender Lösungen der Branche, darunter langsames Hochfahren, langsame Umschaltvorgänge und unzureichende wirksame Überwachungs- und Wartungsmethoden. Für ein schnelles und automatisches Umschalten zwischen aktiven und in Bereitschaft befindlichen BSCs erhöht die BSC-Doppelredundanzlösung von Huawei die Stabilität des Systems durch Upper-Layer-Dienste weiter. Um Da-Qin Railway Line eine synchrone Steuerung und hohe Sicherheits- und Zuverlässigkeitsstandards zu bieten, implementiert Huawei eine redundante Sicherungslösung für einen reibungslosen Betrieb der Funknetze. Daher kann das GSM-R-Netz der Da-Qin Railway Line eine vollständige E2E-Redundanzsicherung im Kernnetz, an BSC und Basis-Transceiverstation (BTS) erreichen. Dies verbessert die Netzzuverlässigkeit erheblich und sorgt für einen effizienten und reibungslosen Betrieb der Da-Qin Railway Line.

Angesichts der Weiterentwicklung der Schienentransporttechnik hat Huawei eng mit Schienennetzbetreibern rund um die Welt zusammengearbeitet, um GSM-R-Schienennetze zu entwickeln und einzurichten. Zum ersten Quartal 2014 decken GSM-R-Lösungen von Huawei 24.000 Schienenkilometer rund um den Globus ab. 2013 erreichte Huawei einen Anteil von 75 % aller neu abgeschlossenen Verträge auf dem globalen GSM-R-Markt. In Zukunft wird Huawei auch weiterhin hochwertige kundenorientierte GSM-R-Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für seine Kunden in der Eisenbahnindustrie bereitstellen und zur Modernisierung und Digitalisierung moderner Schienenkommunikationsnetze beitragen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein global führender Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (ICT). Durch die Konzentration auf kundenorientierte Innovation und starke Partnerschaften sorgt Huawei für umfassende Vorteile in Telekommunikationsnetzen und -geräten und im Cloud-Computing. Huawei will Telefongesellschaften, Unternehmen und Verbraucher mit seinen wettbewerbsfähigen Lösungen und Diensten optimal bedienen. Seine Produkte und Lösungen werden bereits in mehr als 170 Ländern eingesetzt und unterstützen ein Drittel der Weltbevölkerung.

Weitere Informationen finden Sie bei Huawei Enterprise Online: enterprise.huawei.com

Medienkontakt:

Frank Mao 

Selina Xing

Tel.:  +86 21-38905313 

Tel.: +86 755 8924 7615

E-Mail: maofeixiang@huawei.com 

E-Mail: xingziyue@huawei.com

SOURCE Huawei



RELATED LINKS
http://enterprise.huawei.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.