Klima-Klage gegen den niederländischen Staat

DEN HAAG, Die Niederlande, November 14, 2012 /PRNewswire/ --

- Ankündigung der Veröffentlichung des Buches "Revolution Justified"

Heute wurde ein Klima-Verfahren gegen den niederländischen Staat eingeleitet, bei dem geltend gemacht wird, dass die Niederlande eine gesetzliche Verpflichtung haben, ihre CO2-Emissionen bis 2020 um ganze 40 % und bis 2050 um bis zu 95 % zu reduzieren. Ein niederländisches "Klima-Buch" gab den Anstoß für dieses Verfahren. Das Buch, das im Wesentlichen ähnliche Klima-Verfahren gegen allen westlichen Staaten wegen ihrer Untätigkeit fordert, wurde von der einflussreichen niederländischen Urgenda-Stiftung aufgenommen, die bei der ersten Klima-Klage als Antragstellerin nach dem im Buch entworfenen Plan auftritt.

Das Buch ist jetzt auch in englischer Übersetzung unter dem Titel Revolution Justified erhältlich und will eine globale Wirkung zu erzielen. Unterstützt vom weltweit renommierten amerikanischen Klimaforscher James Hansen, sagt der Autor und niederländische Anwalt Roger H.J. Cox, dass es wichtig sei, mit der englischen Übersetzung ein breiteres Publikum zu erreichen: "Mehrere Klima-Fälle in ganz Europa und anderen westlichen Ländern werden den Prozess in Richtung einer Energie-Revolution beschleunigen, die von den Bürgern gefordert wird. Deshalb haben wir uns so sehr bemüht, die Übersetzung so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, damit potenzielle Antragsteller in anderen Ländern sie als Arbeitsdokument für ihre Klima-Klagen nutzen können." Cox - der bereits "der Klima-Rechtsanwalt" genannt wird - zieht es vor, nicht als Aktivist bezeichnet zu werden, obwohl er eingesteht, dass er seit mehreren Jahren niederländischen Unternehmen dabei hilft, "grün" zu werden. Er wurde kürzlich zu einer der einflussreichsten Personen für nachhaltiges Bauen in den Niederlanden gewählt.

James Hansen war der Erste, der heute während der Buchvorstellung in Den Haag eine Kopie der englischen Übersetzung erhalten hat. Hansen ist selbst aktiv an mehreren Klima-Verfahren in den Vereinigten Staaten beteiligt und hat seine uneingeschränkte Unterstützung für Revolution Justified bekundet. "Wir brauchen bei der Klima- und Energie-Debatte mehr Druck und eine größere Beteiligung der Öffentlichkeit, die bereit sein muss, unsere Rechte und diejenigen unserer Kinder und Enkelkinder mit allen Mitteln unserer Gesetze zu verteidigen, um Gerechtigkeit zu erreichen", sagte Hansen, dessen Vorwort der Botschaft dieses Buches weiteres Gewicht verleiht, ebenso wie die Vorworte, die vom niederländischen Astronauten Wubbo Ockels und dem gefeierten US-amerikanischen Architekten des Konzepts "Cradle to Cradle" (Von der Wiege bis zur Wiege), William McDonough, beigetragen wurden.

Das Buch mit dem provozierenden Untertitel Why only the law can save us now (Warum uns jetzt nur noch das Gesetz retten kann) ist unbestreitbar eine packende Lektüre. Es beschreibt die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in Verbindung mit der Abnahme der Ölvorräte, dem Klimawandel und dem Scheitern der Demokratie. Das Werk argumentiert, dass ohne rechtliche Eingriffe diese Herausforderungen die westlichen Nationen in Gefahr bringen, inländische Menschenrechtsverletzungen auf einer Skala zu begehen, die niemand erwartet hätte, nach dem zweiten Weltkrieg noch einmal zu erleben. Akribisch untermauert mit einer Vielzahl von internationalen wissenschaftlichen, journalistischen, rechtlichen und sogar militärischen Quellen, nimmt der Text den Leser in einen Würgegriff, der sich erst im letzten Abschnitt lockert. Dort erfährt der Leser, wie die Justiz das Klima noch retten und den Status quo in die Welt der Energie durchbrechen kann, um den sprichwörtlichen Untergang der westlichen Gesellschaft zu verhindern.

Revolution Justified. Why only the law can save us now ist ein überzeugendes Sachbuch, das für eine breite Leserschaft geschrieben wurde und ab dem 14. November 2012 unter http://www.revolutionjustified.org für den weltweiten Vertrieb zur Verfügung stehen wird. Dieses 328-seitige Buch wird vor allem diejenigen ansprechen, die sich bereits für eine Ökologisierung unserer Wirtschaft einsetzen.

Presseeinladung und Informationen:

Eine Pressemappe und ein kostenloses Buchexemplar zur Ansicht können beim Herausgeber unter press@planetprosperity.org angefordert werden. Weitere Informationen zum Buch und Autor finden Sie unter http://www.revolutionjustified.org.

Weitere Informationen und Einzelheiten zur niederländischen Klima-Klage werden direkt von der Antragstellerin Urgenda über Pressemitteilungen und über http://www.urgenda.nl sowie http://www.revolutionjustified.org ab 14. November 2012 mitgeteilt werden.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, an der Buchvorstellung mit der Bekanntgabe der niederländischen Klima-Klage teilzunehmen, die am 14. November 2012 von 10 bis 12 Uhr im internationalen Pressezentrum Nieuwspoort in Den Haag, dem politischen Herzen der Niederlande, stattfinden wird.

Das erste Exemplar des Buches wird bei dieser Veranstaltung an Herrn Dr. James E. Hansen übergeben. Die Veranstaltung wird Vorträge von Dr. Hansen, dem Königlich-Niederländischen Meteorologischen Institut und von mehreren wissenschaftlichen Sachverständigen zu den Themen Klimawandel und nachhaltige Entwicklung beinhalten. Die Präsentationen wird Marjan Minnesma abschließen, die Direktorin der Urgenda Stiftung, die das Gerichtsverfahren gegen den niederländischen Staat ankündigen wird. Mehrere damit in Verbindung stehende Veranstaltungen (Hochschultour, öffentliche Interviews) mit Herrn Hansen und anderen werden in der Zeit vom 14. - 16. November stattfinden.

SOURCE Stichting Planet Prosperity Foundation




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.