2014

Neues ganzheitliches Airline-Sicherheitsranking

GENF, Schweiz, August 29, 2011 /PRNewswire/ --

Die unabhängige Schweizer Agentur "AirTransport Rating Agency" stuft kommerzielle Fluglinien mit einem neuen wissenschaftlich basierten "ganzheitlichen Sicherheitsranking" ein.

Zwar gibt die Europäische Union eine "Schwarze Liste" über Luftfahrtunternehmen heraus, für die Sicherheitsbedenken bestehen; im Hinblick auf die Sicherheit gibt es jedoch wesentliche Unterschiede zwischen den Fluggesellschaften auf der "Weißen Liste". Die Schweizer Ratingagentur Air Transport Rating Agency verfolgt einen wissenschaftlichen Ansatz, der auf Multikriterien-Analysen beruht. Unter anderem wird auch die organisatorische Komplexität von Luftfahrtunternehmen berücksichtigt, um zu einem greifbaren, aussagefähigen und reproduzierbaren Ergebnis zu gelangen: dem ATRA holistic safety rating.

Die meisten Sicherheitsrankings beruhen auf einem einzigen Kriterium: den Unfallstatistiken. Dies ist ein sehr begrenzter Ansatz, da die Unfallquoten im kommerziellen Luftverkehr glücklicherweise sehr niedrig liegen. Diese Zahlen liefern zwar einfache deskriptive Informationen, ermöglichen aber kaum maßgebliche statistische Interpretationen. Tatsächlich zeigen Analysen von Luftfahrtkatastrophen sehr oft zahlreiche Vorfälle technischen, menschlichen und organisatorischen Versagens ebenso wie externe Ursachen auf.

"Sehr erfahrene Piloten können ausgezeichnet mit technischen und externen Problemen umgehen. Im umgekehrten Fall können Flüge, bei denen keine technischen oder externen Probleme auftreten, auch mit sehr unerfahrenen Piloten gut ablaufen. Falls jedoch technische oder externe Probleme vorkommen, wenn gerade unerfahrene Piloten im Cockpit sitzen, kann das zur Katastrophe führen," erklärt Jean-Pierre Otelli, Experte für Luftfahrtsicherheit und Autor von Fachbüchern über Luftfahrtkatastrophen und Pilotenfehler.

Leider können bei jeder Fluggesellschaft seltene Faktoren zusammentreffen. Nur ein einziger Unfall kann dem Ruf eines Unternehmens erheblich schaden. Der zur Erstellung des ATRA holistic safety rating angewandte innovative Ansatz berücksichtigt die organisatorischen Parameter von Fluggesellschaften, die zur Sicherheit allgemein beitragen, ohne unbedingt direkter Bestandteil des Sicherheitsmanagements zu sein.

Die Air TransportRating Agency hat aus öffentlich zugänglichen Datenquellen 15 Kriterien ausgesucht, die sich direkt oder indirekt auf die Flugsicherheit auswirken. Quantitative Parameter (beispielsweise das Durchschnittsalter der Flugzeugflotte) oder qualitative Parameter (wie die Homogenität der Flotte) wurden einer mathematischen Multikriterien-Analyse unterzogen, um einen synthetischen Indikator zu errechnen, der ein maßgebliches ganzheitliches Sicherheitsrating darstellt.

Wie andere nicht spezifisch beauftragte Ratingagenturen stellt die Air Transport Rating Agency vollständige, detaillierte Ratings und vergleichende Datenberichte für Branchenvertreter und Fachleute (Fluggesellschaften, Versicherer, Finanzanalysten usw.) zur Verfügung. Technische Berichte werden unter anderem über Clusteranalysen für Fluglinien, Korrelationen zwischen bestimmten Parametern und Multikriterien-Ratingberechnungen erstellt. Außerdem können auf Anfrage spezielle Ad-hoc-Analysen erstellt werden, beispielsweise erweiterte Multikriterien-Analysen interner Datenbanken, Subratings nach Art der Fluggesellschaft, Markt oder geographischer Region, Expertenberichte usw.

Ausgegangen wurde von einem Datensatz, der die 100 größten Fluggesellschaften umfasst. Von diesen erfüllten 44 die Einschlusskriterien für die Multikriterien-Analyse.

Die anhand des ganzheitlichen Sicherheitsprofils ermittelten Top-Ten-Fluglinien für 2011 (beruhend auf Daten aus 2009) sind (in alphabetischer Reihenfolge): Air France-KLM, AMR Corporation (American Airlines und American Eagles), British Airways, Continental Airlines, Delta Airlines, Japan Airlines, Lufthansa, Southwest Airlines, United Airlines und US Airways.

Die nach dem ATRA holistic safety rating eingestuften Top-Ten-Fluglinien werden jährlich über die Website auf http://www.ATRA.aero öffentlich bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemappe, die hier heruntergeladen werden kann. Bitte besuchen Sie die offizielle Website auf http://www.atra.aero.

 

SOURCE Air Transport Rating Agency




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.