Neues OpenNebula Programmpaket für das Cloud Application Management

MADRID, January 29, 2013 /PRNewswire/ --

- Automatische Konfiguration und Verwaltung komplexer mehrschichtiger Anwendungen in OpenNebula-Clouds

Das OpenNebula-Projekt freut sich, die Open-Source-Veröffentlichung von OpenNebulaApps bekanntgeben zu dürfen, einem Paket von Hilfsprogrammen für Anwender und Administratoren von OpenNebula-Clouds, das die Verwaltung mehrschichtiger Applikationen vereinfacht und optimiert. Damit setzt es sein Engagement für Open-Source und die OpenNebula-Community auch weiterhin fort.  Die neue Software erscheint unter der Apache-Lizenz und wird in die allgemeine OpenNebula-Distribution eingebunden werden. Nach der vor zwei Wochen erfolgten Ankündigung einer öffentlichen Distribution von OpenNebula Maintenance-Updates und Service Packs festigt die Einarbeitung dieser innovativen Funktionen jetzt OpenNebulas Stellenwert als fortschrittlichste Open-Source-Plattform für Cloud-Management in Unternehmensqualität.

Indem es den Stapelspeicher in den virtuellen Maschinen konfiguriert, mehrschichtige Dienste verwaltet und einen privaten Markt für den Vertrieb von Anwendungen über mehrere OpenNebula-Instanzen hinweg schafft, bietet OpenNebulaApps eine Servicemanagement-Ebene über den OpenNebula Infrastrukturmanagement-Funktionen. Da Cloud-Anwendungen aus Stapeln verschiedener Software-Komponenten bestehen, trägt OpenNebulaApps dazu bei, die Zeit für Aufbau, Vertrieb und Einsatz neuer Anwendungen erheblich zu verkürzen.  Das Programmpaket enthält:

  • AppStage zur Ausführung einer automatischen Installation und Konfiguration des Softwarestapels, aus dem die jeweilige Anwendungsumgebung besteht. Somit können Sie spielend leicht Softwarekonfigurationen für Ihre virtuellen Maschinen definieren und mit anderen Anwendern teilen.
  • AppFlow ermöglicht die automatische Ausführung mehrschichtiger Anwendungen, die aus gekoppelten virtuellen Maschinen bestehen, wodurch diese als Einheit verwaltet werden.
  • AppMarket erstellt einen zentralisierten und privaten Katalog von Cloud-Applikationen, mit dem sich virtuelle Geräte über verschiedene OpenNebula Instanzen hinweg teilen und vertreiben lassen.

Zusammen mit den bestehenden Verfahren für Softwareveröffentlichung, F&A und Aktualisierungen und dem Angebot mehrerer Support-Optionen direkt von Entwicklerseite helfen diese neue Unternehmensfunktionen dabei, Kosten und Komplexität beim Aufbau und Betrieb von OpenNebula Clouds zu verringern, und garantieren deren langfristige Stabilität und Leistungsfähigkeit.

Über OpenNebula

OpenNebula bietet die funktionsreichste und flexibelste offene Lösung zum Aufbau von Unternehmens-Clouds und virtualisierten Rechenzentren. OpenNebula ist ein aktives Projekt mit einer sehr großen Anwenderschaft, mehr als 5.000 Downloads pro Monat und Tausenden von Bereitstellungen, darunter für Forschungszentren wie das CERN, FermiLab, ESA und SARA sowie Branchenführer wie RIM, China Mobile, Dell, Cisco, Akamai und Telefonica O2. Alle erwähnten Unternehmens- und Produktnamen dienen ausschließlich der Kennzeichnung und können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen sein.

Weitere Informationen: http://www.OpenNebula.org

SOURCE OpenNebula




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.