Safe Cities Summit 14. - 15. November 2012 im Hilton London Metropole Hotel

LONDON, August 17, 2012 /PRNewswire/ --

Der Safe Cities Summit. Der Safe Cities Summit wurde gemeinsam mit unseren Wissenspartnern Frost & Sullivan und in enger Zusammenarbeit mit dem Emergency Planning College entwickelt und kombiniert interaktive Workshops, eigenständige Präsentationen und internationale Fallstudien. Damit wird er zu einer obligatorischen Veranstaltung für Entscheidungsträger aus der gesamten internationalen Wertschöpfungskette für Sicherheit und Stabilität, von örtlichen Behörden, Rettungsdiensten über Versorgungsunternehmen bis hin zu privaten Sicherheitsexperten und Ausrüstern.

Ob weniger dramatische Ereignisse wie Vandalismus, Graffiti oder antisoziales Verhalten oder Katastrophen wie Terrorismus, Naturkatastrophen oder Arbeitsunfälle, es gibt unzählige getrennte öffentliche und private Organisationen mit sich überschneidenden Zuständigkeiten, die für unsere Sicherheit sorgen. Die Sicherheit einer Stadtbevölkerung und ihrer Infrastruktur hängt von der engen Zusammenarbeit dieser Akteure ab, insbesondere dort, wo umfangreicher Katastrophenschutz stattfindet.

Organisationen, die traditionell für Schutz und Sicherheit zuständig sind, gehen das Risiko aus ihrer individuellen Perspektive an und konzentrieren sich auf ihre eigenen Verantwortungsbereiche. Um ein akzeptables Maß an Sicherheit bieten, müssen Unternehmen die Verflechtung der Risiken einer modernen Gesellschaft und die gegenseitige Abhängigkeit der einzelnen Gemeinschaften erkennen. Dafür müssen die Beteiligten eine gemeinsame Sicht auf die Risiken und Bedrohungen in ihre Einsatzdoktrin festschreiben, damit sie auf koordinierte Art und Weise reagieren und Fähigkeiten und Kapazitäten aufteilen können.

Der Safe Cities Summit bietet das Forum, das diejenigen, die für die Sicherheit unserer Gesellschaft und sichere Städte verantwortlich sind, dabei unterstützt, die sich stellenden Herausforderungen zu verstehen, zu hinterfragen und dann nach Lösungen suchen, um einen einheitlichen Ansatz für den Schutz und die Verbesserung der Belastbarkeit unserer Städte zu ermöglichen. 

Der Gipfel widmet sich dem Konzept für sichere Städte und den Komponenten, die für die Gewährleistung der Sicherheit einer Stadtbevölkerung und der Infrastruktur notwendig sind, und beschäftigt sich mit den konzeptionellen, strategischen und operativen Herausforderungen, die sich den Beteiligten stellen, damit Interoperabilität und Belastbarkeit verbessert werden können. Zu den Herausforderungen gehören folgende Fragen:

  • Wie sehen die verschiedenen Interessengruppen das Konzept einer sicheren Stadt?
  • Wie sehen die unterschiedlichen Ansätze hinsichtlich der Risiken aus und wie wirkt sich dies auf die Sicherheit aus?
  • Finanzierung des Notfall-Managements im Hinblick auf die aktuelle Steuerlage
  • Effektive Nutzung von Social Media-Plattformen für Notfälle und optimale Koordination

Zu den Safe Cities-Referenten gehören Meinungsführer und Experten der folgenden Unternehmen: The Cabinet Office, The Emergency Planning College, The Greater London Authority, Likeaword und ADS SITC.

Informationen zu den Organisatoren:

UBM Conferences bietet der Muttergesellschaft UBM PLC, einem globalen Anbieter für Live-Medien und B2B-Kommunikation, Marketing und Service-Daten, sowie den Abteilungen auf der ganzen Welt innovative, inhaltsreiche Veranstaltungen, und liefert exzellente Inhalte, Training, Strategie, Thought Leadership und Best Practices für Business-Experten in zahlreichen Branchen. Wir konzentrieren uns auf inhaltsreiche Konferenzen, die den Anforderungen der Industrie entsprechen. Für die gesamte Konferenz wurde umfangreich recherchiert, sie ist präzise geplant und wird reibungslos durchgeführt, um Ihnen eine qualitativ hochwertige Erfahrung zu bieten, die Ihre Erwartungen übertrifft. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ubmconferences.com.

Informationen zu Frost & Sullivan

Frost & Sullivan, "die Growth Partnership Company", arbeitet mit den Kunden zusammen, um visionäre Innovationen zu fördern, die sich mit globalen Herausforderungen und den entsprechenden Wachstumschancen beschäftigen, von denen die Zukunft der Akteure auf dem Markt abhängt.  

Unsere "Growth Partnership" (Partnerschaft für Wachstum) unterstützt die Kunden dabei, diese Chancen zu nutzen und zwei Schlüsselelemente in ihre Strategie zu integrieren, die visionäre Innovationen fördern: "The Integrated Value Proposition" (Integrierte Wertschöpfungsansätze) und "The Partnership Infrastructure" (Infrastrukturpartnerschaft).

  • The Integrated Value Proposition unterstützt die Kunden über alle Phasen ihrer Entwicklung hin zu visionären Innovationen hinweg: Forschung, Analyse, Strategie, Vision, Innovation und Umsetzung.
  • The Partnership Infrastructure bietet die Grundlage, auf der visionäre Innovation möglich wird und ist damit absolut einzigartig. Dazu gehören unsere lückenlose Forschung, umfassende Branchenreichweite, "Best Practices" für die Karriere sowie unsere globale Präsenz dank über 40 Niederlassungen.

Seit mehr als 50 Jahren entwickeln wir Wachstumsstrategien für Global 1000-Unternehmen, aufstrebende Unternehmen, den öffentlichen Sektor und die Investment-Branche. Ist Ihre Organisation auf die nächste Welle tiefgreifender Konvergenz in der Industrie, kontraproduktive Technologien, zunehmende Wettbewerbsintensität, Mega-Trends, bahnbrechende Best Practices, sich wandelnde Kundendynamik und auf aufstrebende Schwellenländer vorbereitet?

Kontakt aufnehmen:     Beginnen Sie ein Gespräch

Beitreten:    Treten Sie unserer Gemeinschaft bei

Abonnieren:       Newsletter zu "The Next Big Thing" 

Anmelden:        Zugang zu visionären Innovationen

Weitere Informationen zu Gesprächen oder Sponsorship erhalten Sie bei Kate Sharman, E-Mail: kate.sharman@ubm.com Tel.: +44(0)20-7921-8429. Für Marketing- und Medien-Partnerschaften kontaktieren Sie bitte Matthew Tremlett, E-Mail: matthew.tremlett@ubm.com Tel. +44(0)20-7955-3833.

SOURCE UBM Conferences




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.