2014

Sechstes Spin-off-Unternehmen von Merck Serono wird sich auf immunologische Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts konzentrieren

GENF, March 4, 2013 /PRNewswire/ --

Die neue Ausgründung Calypso Biotech wird die Forschung und Entwicklung präklinischer Antikörperprogramme von Merck Serono fortführen

Merck Serono, eine Sparte der Merck-Gruppe, Darmstadt, Deutschland, gab heute die Gründung von Calypso Biotech bekannt. Hierbei handelt es sich um die sechste Ausgründung (Spin-off) aus dem so genannten Entrepreneur Partnership Program (EPP). Calypso Biotech wurde rund um das F&E-Portfolio von Merck Serono auf dem Gebiet der entzündlichen Darmerkrankungen  gegründet, um sich um ausgewählte Nischenindikationen mit hohem unerfülltem medizinischem Bedarf zu kümmern. Merck Serono wird  2,5 Millionen € als Anschubfinanzierung investieren. Das Management der Investition übernimmt Merck Serono Ventures gelegt, ein Fonds der auch im Verwaltungsrat des Unternehmens vertreten sein wierd.

"Wir freuen uns, dass Calypso Biotech vielversprechende Programme zu entzündlichen Darmerkrankungen fortführen wird und Merck Serono dadurch seine F&E-Aktivitäten verstärkt auf andere therapeutische Bereiche legen kann", sagte Dr. Bernhard Kirschbaum, Executive Vice President und Leiter von Global Research and Early Development bei Merck Serono. "Calypso Biotech besitzt das Portfolio, die Expertise und die wissenschaftliche Vernetzung, um ein einzigartiges Zentrum für translationale Medizin aufzubauen und zum Partner der Wahl in diesem therapeutischen Bereich zu werden."

Calypso Biotech geht mit drei Mitarbeitern von Merck Serono an den Start. Gründer des Unternehmens sind Dr. Yolande Chvatchko und Dr. Alain Vicari, zwei arrivierte Immunologen mit breiter Erfahrung im Team-Management und großer Expertise in der Wirkstoffentdeckung.

"Trotz der Wirksamkeit aktueller Behandlungen wie den anti-TNF-Therapien erleiden viele Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen schlimme und bisweilen lebensbedrohliche Komplikationen. Zudem haben  in der jüngeren Zeit veränderte Ernährungsgewohnheiten die Wechselbeziehungen zwischen  Immunsystem und der mikrobiellen Darmbesiedelung in einem bislang kaum verstandenen Ausmaß verändert und schwere Erkrankungsformen ohne Behandlungsoptionen hervorgebracht", sagte Dr. Yolande Chvatchko, Mitbegründerin von Calypso Biotech.

"Unser Portfolio vielversprechender und differenzierter therapeutischer Antikörperkandidaten gegen validierte Mechanismen, die der Krankheitsprogression bei verschiedenen gastrointestinalen Erkrankungen zugrunde liegen, wird sich vielleicht der Krankheitsformen annehmen können, die mit aktuellen Therapien nicht ausreichend behandelt werden können", führte dazu Dr. Alain Vicari, Mitbegründer von Calypso Biotech, weiter aus.

Calypso Biotech ist das sechste Spin-off-Unternehmen, das vom EPP profitiert. Dieses Programm war von Merck Serono als Initiative im April 2012 gestarteten worden, nachdem Merck angekündigt hatte, die Zentrale von Merck Serono in Genf zu schließen. Bislang haben 41 ehemalige Mitarbeiter über das EPP-Programm eine neue Beschäftigung gefunden - durch Ausgründungen und Dienstleistungsunternehmen: Prexton Therapeutics (Morbus Parkinson), Quartz Bio (Bioinformatik), Asceneuron (Morbus Alzheimer), TQM Insight (Unternehmensführung in der Informationstechnologie), Ondaco (Dienstleistungen in der Informationstechnologie) und Calypso Biotech (immunologische Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts).

Merck Serono

Merck Serono ist die Sparte für Biopharmazeutika der Merck KGaA. Merck Serono mit Hauptsitz in Darmstadt, Deutschland, bietet in 150 Ländern führende Marken an, um Patienten mit Krebs, Multipler Sklerose, Unfruchtbarkeit, endokrinen und metabolischen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu helfen. In den Vereinigten Staaten und Kanada handelt EMD Serono als eigenständige Tochtergesellschaft von Merck Serono.

Merck Serono entdeckt, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Medikamente chemischen und biologischen Ursprungs in Indikationsbereichen mit hohem Spezialisierungsgrad. Wir engagieren uns nachhaltig für die Bereitstellung neuartiger Therapien in unseren Kernarbeitsgebieten: Onkologie, Neurologie und Immunologie.

Merck

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit Gesamterlösen von 10,3 Mrd. Euro im Jahr 2011, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die mehr als 40.000 Mitarbeiter in 67 Ländern gestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu rund 70 Prozent und freie Aktionäre zu rund 30 Prozent beteiligt sind. 1917 wurde die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. enteignet und ist seitdem ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.merckserono.com oder http://www.merckgroup.com


Merck Serono S.A. – Genf http://www.merckserono.com 
Merck Serono ist Teil der Merck-Unternehmensgruppe
9 Chemin des Mines
1202 Genf
Schweiz
Media relations
Tel: +41-22-414-36-00

SOURCE Merck Serono S A




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.