PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014

Syneron stellt Erweiterungen für seine innovativen Body-Shaping-Produkte vor

Share with Twitter Share with LinkedIn

JOKNE'AM, Israel, May 16, 2013 /PRNewswire/ --

Umfangreichere Behandlungsmöglichkeiten, kürzere Behandlungszeiten und ein verbessertes Gesamterlebnis mit den UltraShape- und VelaShape-Systemen

Syneron Medical Ltd. (NASDAQ: ELOS), der weltweit führende Anbieter von Geräten für die ästhetische Medizin, kündigte heute die Einführung neuer Erweiterungen für seine innovativen Body-Shaping-Produkte an. Dies betrifft das derzeit in Kanada, Europa, Lateinamerika und Asien erhältliche UltraShape®-V3-System sowie das weltweit verfügbare VelaShape®-II-System mit der höchsten Installationsbasis des gesamten Markts. Die auf Feedback von Ärzten und Patienten beruhenden Erweiterungen sind darauf ausgelegt, die Kapitalrendite (ROI) für Ärzte deutlich zu erhöhen, die Anzahl der Behandlungen zu senken und das Patientenerlebnis und den Patientenkomfort zu verbessern.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120528/535447 )

Das UltraShape-V3-System ist eine klinisch erprobte, nichtinvasive Lösung zur Fettreduktion und Körperformung, bei der "nichtthermische", fokussierte Ultraschall-Technologie zum Einsatz kommt. Diese einzigartige fettselektive Technologie bietet Ärzten eine umfassende Lösung zur Körpermodellierung, die einen gezielten, nichtinvasiven Fettabbau ermöglicht. Zu den Erweiterungen des UltraShape-V3-Systems zählen:

  • U-Sculpt-Wandler (zur fokussierten Ultraschall-Behandlung) - Der neue U-Sculpt-Wandler ist kleiner und um 50 % leichter als der aktuelle Wandler in Vollgröße. Der U-Sculpt ist ergonomisch gestaltet, bietet mehr Spannungsimpulse bei der Behandlung und kann während der Behandlungssitzung problemlos mit Wandlern in Vollgröße getauscht werden.
  • Wiederverwendbare Haltebänder (zur Sammlung von Haut- und Fettgewebe im Behandlungsfeld) - konzipiert zur schnellen und wirksamen Beseitigung und Sammlung von Gewebe im Zielbereich und zur Erhöhung der Wirksamkeit der Behandlung.
  • Ultraschall-Behandlungsgel (zur Behandlung mit fokussiertem Ultraschall über die Haut) - das zur Verkürzung der Behandlungsvorbereitung konzipierte Gel bietet Patienten im Vergleich zur vorherigen Option ein saubereres und glatter ablaufendes Verfahren.

Die Erweiterungen des UltraShape V3 werden UltraShape-Bestandskunden ab Mai 2013 zur Verfügung stehen und auch in allen neu gekauften UltraShape-V3-Systemen enthalten sein.

"Als zufriedener Langzeitanwender von UltraShape halte ich den neuen U-Sculpt-Wandler für eine großartige Erweiterung", so Christopher Inglefield, BSc, MBBS, FRCS. "U-Sculpt ist leicht und kann mühelos bewegt werden, sodass ich auch kleinere Bereiche behandeln kann, die mit dem größeren Wandler nicht erreichbar waren. Durch den Einsatz von Gel und Haltebändern sorgt das neue Behandlungsverfahren für eine deutlich verkürzte Behandlungsvorbereitung, was sowohl Patienten als auch meine Mitarbeiter sehr zu schätzen wissen."

Das VelaShape-System mit Synerons firmeneigener elōs-Technologie war das allererste Gerät, das von der FDA zur nichtinvasiven Umfangreduktion zugelassen wurde. Die VelaShape-Installationsbasis wird auf über 7.000 Systeme weltweit beziffert. Außerdem wurde das System in mehr als einem Dutzend klinischer Studien geprüft und bereits zur Durchführung von über 5 Millionen unabhängigen VelaShape-Behandlungen weltweit eingesetzt. Zu den Erweiterungen des VelaShape-II-Systems zählen:

  • Neues Behandlungsprotokoll und Einweg-Überzug zur Umfangreduktion - bietet Patienten die gleiche Wirksamkeit bei 50 % weniger Behandlungen.

Der ab Mai 2013 erhältliche neue VelaShape-II-Einweg-Überzug wird auch im Rahmen verschiedener Produktvorführungen an Stand #709 des Unternehmens auf der multidisziplinären medizinischen Fortbildungstagung THE Aesthetics Show präsentiert, die vom 17. bis 19. Mai 2013 in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada stattfindet.

Dr. Shimon Eckhouse, der Chief Executive Officer von Syneron, erklärte: "VelaShape ist das meistverkaufte Produkt in der Geschichte von Syneron. Wir sind davon überzeugt, das System durch die schnelleren und noch wirksameren Behandlungsmöglichkeiten zur Umfangreduktion für unsere Kunden und ihre Patienten noch attraktiver gemacht zu haben. In Kombination mit UltraShape verfügen wir über das innovativste und am häufigsten genutzte Body-Shaping-Produktportfolio des gesamten Markts. Folglich sind wir gut aufgestellt, um auf dem globalen Markt der nichtinvasiven Körperformung die Führungsrolle zu übernehmen."

Besuchen Sie http://www.Syneron-Candela.com, um Näheres zu den UltraShape- und VelaShape-Systemen zu erfahren.

Informationen zu Syneron Medical Ltd.

Syneron Medical Ltd. (NASDAQ: ELOS) ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für die ästhetische Medizin. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Produktportfolio und globale Vertriebsstrukturen. Mithilfe der Technologie des Unternehmens können Ärzte fortschrittliche Lösungen für zahlreiche medizinisch-ästhetische Anwendungsbereiche anbieten. Hierzu zählen Körperformung, Haarentfernung, Faltenreduzierung, die Verjüngung des Hautbildes durch die gezielte Behandlung oberflächlicher, gutartiger Gefäß- und Pigmentläsionen sowie die Behandlung von Akne, Beinvenen und Zellulitis. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte unter den beiden eigenständigen Markennamen Syneron und Candela. Der Hauptsitz des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens Syneron Medical Ltd. befindet sich ebenso wie dessen Forschung, Entwicklung und Produktion in Israel. Darüber hinaus betreibt Syneron Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Produktionsstandorte in den USA. Vertrieb, Wartung und Support für seine Produkte bietet das Unternehmen in 90 verschiedenen Ländern an. Zudem unterhält es Niederlassungen in Nordamerika, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien sowie im Vereinigten Königreich, Australien, China, Japan und Hongkong und verfügt über Vertriebspartner in aller Welt.

SAFE-HARBOR-ERKLÄRUNG BEZÜGLICH VORAUSSCHAUENDER AUSSAGEN

In diesem Dokument enthaltene Erklärungen, die zukünftige Erwartungen, Überzeugungen, Ziele, Pläne oder Vorstellungen jeglicher Art betreffen, sind vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Ferner sind Erklärungen aller Art, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen (einschließlich Erklärungen, die die Begriffe „glaubt“, „antizipiert“, „plant“, „erwartet“, „könnte“, „wird“, „würde“, „beabsichtigt“, „schätzt“ und ähnliche Ausdrücke enthalten), ebenfalls als vorausschauende Aussagen zu verstehen. Eine Reihe wichtiger Faktoren könnte dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den in vorausschauenden Aussagen angedeuteten Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Neben der Fähigkeit des Unternehmens, die neuen Produkterweiterungen effektiv zu vermarkten, zählen hierzu auch die von Syneron Medical Ltd. in dessen jüngstem Jahresbericht auf Formular 20-F dargelegten Risiken und alle weiteren Faktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereichten Berichten von Syneron Medical Ltd. erläutert werden. Sollten einer oder gleich mehrere dieser Faktoren eintreten oder sich auch nur eine der zugrundeliegenden Annahmen als unzutreffend erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Syneron Medical Ltd. erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in vorausschauenden Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder angedeutet werden.

Darüber hinaus entsprechen die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen den Erwartungen und Überzeugungen von Syneron Medical Ltd. zum Veröffentlichungsdatum dieses Dokuments. Syneron Medical Ltd. erwartet, dass später eintretende Ereignisse und Entwicklungen zu veränderten Erwartungen und Überzeugungen führen werden. Auch wenn sich Syneron Medical Ltd. entschließen sollte, vorausschauende Aussagen in Zukunft öffentlich zu aktualisieren, lehnt das Unternehmen jede diesbezügliche Verpflichtung ausdrücklich ab. Die potenziellen Auswirkungen zukünftiger Entscheidungen oder strategischer Transaktionen, die das Unternehmen treffen bzw. vornehmen könnte, werden in den vorausschauenden Aussagen von Syneron Medical Ltd. nicht berücksichtigt. Man sollte sich keinesfalls darauf verlassen, dass diese vorausschauenden Aussagen die Ansichten von Syneron Medical Ltd. zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Veröffentlichungsdatum dieses Dokuments zuverlässig widerspiegeln.

Ansprechpartner:
Syneron Public Relations
pr@syneron.com
Hugo Goldman, Chief Financial Officer
E-Mail: hugo.goldman@syneron.com
Zack Kubow, The Ruth Group
+1-646-536-7020
E-Mail: zkubow@theruthgroup.com

SOURCE Syneron Medical Ltd.



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release