Synteract und Harrison Clinical Research vereinbaren die Gründung eines multinationalen Auftragsforschungsinstituts

 

– Das neue Unternehmen soll unter dem Namen SynteractHCR hochwertige internationale Ressourcen anbieten –

SAN DIEGO, 1. März 2013 /PRNewswire/ -- Synteract, ein führendes Auftragsforschungsinstitut (CRO) mit Komplettservice aus dem Portfolio der in San Francisco ansässigen Gryphon Investors, hat Harrison Clinical Research („HCR") übernommen, um unter dem Namen SynteractHCR ein neues, multinationales Auftragsforschungsinstituts zu gründen. Der Unternehmenssitz wird im Kreis San Diego angesiedelt, und Wendel Barr wird als CEO die Leitung von SynteractHCR übernehmen. Dr. Francisco Harrison, der bisherige Vorstandsvorsitzende und Gründer von HCR, wird einen hochrangigen Posten in der Unternehmensleitung erhalten und zum Vorstandsmitglied ernannt. Die Zusammensetzung der aktuellen Führungsriege wird nicht geändert. Der bisherige COO von Synteract, Stewart Bieler, wird Präsident des US-Geschäfts, und der bisherige CEO von HCR, Benedikt van Nieuwenhove, wird Präsident des Europageschäfts von SynteractHCR.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20111108/MM02925LOGO)

Der Zusammenschluss der beiden Unternehmen macht SynteractHCR zu einem erstklassigen globalen Auftragsforschungsinstitut. Mit den so entstehenden zusätzlichen Ressourcen und größeren Kapazitäten kann das Unternehmen Programme in fortgeschrittenen Phasen und von größerem Umfang unterstützen:

  • Geografische Präsenz — Das neue Unternehmen wird Niederlassungen in 16 Ländern und Betriebsstätten in Ost- und Westeuropa, Israel, Südamerika und in den USA besitzen. Neben seinem Hauptsitz im kalifornischen San Diego wird SynteractHCR an der Ostküste der USA zwei weitere Niederlassungen unterhalten: eine im Research Triangle Park im Bundesstaat North Carolina und eine in Princeton, New Jersey. Damit kann das Unternehmen drei wichtige Ballungsräume der Biopharmaindustrie abdecken. Mit dieser breiteren Präsenz kann es weltweit gegenüber seinen Kunden als starker internationaler und regionaler Partner für klinische Studien auftreten. SynteractHCR unterhält zudem eine klinische Abteilung für stationäre Patienten in Deutschland, die für die Gewinnung und Behandlung von Versuchspatienten eine wichtige Rolle spielt, sowie ein Schulungszentrum für klinische Forschung in Belgien für die Weiterbildung interner und externer Fachleute.
  • Langjährige Erfahrung und Talent — SynteractHCR besitzt mit mehr als 800 Mitarbeitern ein außergewöhnlich ausgeprägtes Fachwissen in allen Bereichen der klinischen Entwicklung. Die Mitarbeiter verbleiben in der Regel mehr als fünf Jahre im Unternehmen. Im Vergleich zum Rest der Branche liegt die Personalfluktuation des Unternehmens unter dem Durchschnitt.
  • Kundenloyalität und Folgegeschäft — Bei SynteractHCR hat der exzellente Kundendienst Tradition, und man legt großen Wert auf Vertrauen und Transparenz. Diese Grundprinzipien bilden das Fundament für die laufenden Kundenbeziehungen des Unternehmens. Infolgedessen erfreut sich SynteractHCR eines hohen Anteils an Folgegeschäften und Empfehlungen. 
  • Größere therapeutische Bandbreite — Die beiden Organisationen ergänzen einander durch ihre Erfahrung mit der Unterstützung klinischer Studien der Phasen I-IV auf verschiedenen Gebieten der Therapeutik. Die meisten dieser Fachgebiete entsprechen strategisch gesehen den Bereichen mit dem größten Investmentpotenzial in der klinischen Forschung und Entwicklung. Dazu gehören Onkologie, zentrales Nervensystem, Infektionskrankheiten, Endokrinologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen. 

Der Fokus von SynteractHCR liegt auf der Förderung und Unterstützung der Erforschung und Entwicklung besserer Behandlungsmethoden im Gesundheitswesen. Auch nach dem Zusammenschluss wird die Richtlinie gelten, starke Beziehungen zu aufkommenden und mittelständischen Biopharmaunternehmen zu unterhalten. Gepaart mit einem beratenden Arbeitsansatz und tiefgehenden Fachkenntnissen auf dem Gebiet der klinischen Entwicklung bildet dies die Basis für die Kundenbeziehungen des Unternehmens.

„Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Arzneimitteln können wir einen neuen globalen Marktführer mit größeren Kapazitäten und einer erweiterten therapeutischen Bandbreite auf die Beine stellen, der zugleich den persönlichen Ansatz beibehält, den wir im Umgang mit unseren Kunden immer gepflegt haben", sagte CEO Wendel Barr. „Wir werden mit unserem Service eine Kontinuität bieten, mit der wir unsere Kunden während des gesamten Entwicklungszyklus – vom neuen Produkt bis nach der Markteinführung – unterstützen können. Wir bringen eine technologische Effizienz in das Unternehmen, die uns dabei helfen wird, Zeit- und Kostenfaktoren aus der Arzneimittelentwicklung herauszuhalten."

SynteractHCR ist ein Unternehmen aus dem Portfolio von Gryphon Investors, einer in San Francisco ansässigen Kapitalbeteiligungsgesellschaft für den gehobenen Mittelstand. Gryphon Investors war der führende Finanzpartner dieser Akquisition. Als Finanzberater von Synteract fungierte die Firma Fairmount Partners, und KPMG International lieferte die Finanzberatung für HCR. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht offengelegt.

Das neue Unternehmen wird seine neue Markenidentität und -botschaft im Rahmen des  DIA EuroMeeting in Amsterdam vom 4. bis 6. März 2013 (Stand 616) präsentieren. Zudem wird Dr. med. Andrei Kravchenko, Niederlassungsleiter in der Ukraine, an der Diskussionsrunde zum Thema „Verbesserung der Effizienz in der klinischen Forschung" am Dienstag, dem 5. März von 14 Uhr bis 15.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit als Sitzungsleiter teilnehmen.

Informationen zu SynteractHCR ( www.synteracthcr.com )
SynteractHCR ist ein Auftragsforschungsinstitut mit Komplettservice, das auf zwei Jahrzehnte erfolgreicher Erfahrung auf dem Gebiet der klinischen Studien in allen Phasen zurückblicken kann. Dabei unterstützt SynteractHCR Unternehmen aus der Biotechnologiebranche, Hersteller medizinischer Geräte und Pharmaunternehmen. Mithilfe seiner Philosophie „Gemeinsame Arbeit – gemeinsame Vision" bietet SynteractHCR gemeinschaftliche, kosteneffiziente und individuelle Dienstleistungen und gewährleistet eine zeitgerechte Lieferung hochwertiger Daten, so dass seine Kunden schneller zur Entscheidungsfähigkeit gelangen. Mit Niederlassungen in 16 Ländern führt SynteractHCR internationale Studien durch und verfügt über ein bemerkenswertes Fachwissen auf zahlreichen Gebieten der Therapeutik. Dazu gehören Onkologie, zentrales Nervensystem, Infektionskrankheiten, Endokrinologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen sowie weitere Indikationen.

KONTAKT:
Beth Walsh
beth@clearpointagency.com
+1-760-230-2424

 

SOURCE SynteractHCR



RELATED LINKS
http://www.synteracthcr.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.