2014

Targeting des B-Zell-Rezeptors in aggressiven B-Zell-Lymphomen

STOCKHOLM, June 14, 2013 /PRNewswire/ --

Dr. Wyndham Wilson wird über aktuelle Entwicklungen bei der Behandlung von Lymphomen mit kleinen Molekülen berichten.

Obwohl in den vergangenen 30 Jahren eine wahre Fülle an Optionen zur Behandlung von diffusen großzelligen B-Zell-Lymphomen (DLBCL) entstanden ist, sind in diesem Bereich nur geringe Fortschritte erzielt worden. Aus neuesten Studien geht hervor, dass die Signalübertragung des B-Zell-Rezeptors für viele B-Zell-Lymphome ein entscheidender Faktor ist, darunter auch für den häufigsten Rezeptortyp - die sogenannten diffusen großzelligen B-Zell-Lymphome (DLBCL). Neueste Studien haben gezeigt, dass es sich bei DLBCL eigentlich um keine einzelne, sondern um mindestens 3 verschiedene Krankheiten handelt, von denen jede ganz eigene kritische Abnormalitäten aufweist, die das Überleben eines bösartigen Tumors begünstigen. Die am schwierigsten zu behandelnde Art von DLBCL wird als ABC-Subtyp (Activated B-cell) bezeichnet und hängt von einer abnormalen Signalübertragung des B-Zell-Rezeptors (BCR) ab. Untersuchungen von Dr. Lou Staudt haben gezeigt, dass derartige Tumoren absterben, sobald dieser Signaltransduktionsweg blockiert wird.

In Zusammenarbeit mit Dr. Lou Staudt, Pharmacyclics und Forschungskollegen haben wir eine klinische Studie eines äußerst potenten Inhibitors der Bruton-Tyrosinkinase (BTK) namens Ibrutinib durchgeführt. Die Hemmung der BTK durch Ibrutinib blockiert die abnormale BCR-Signalübertragung in ABC-DLBCL-Tumorzellen und tötet diese ab. In einer weiteren klinischen Studie, die mein Kollege im Zuge dieser EHA-Tagung präsentieren wird, zeigen wir, dass Tumoren von ABC-DLBCL-Patienten mithilfe von Ibrutinib abgetötet werden können. Noch wichtiger ist aber, dass wir erstmals nachweisen können, dass Tumoren, die diese spezifischen Abnormalitäten bei der BCR-Signalübertragung aufweisen, gegenüber Ibrutinib am anfälligsten sind. Die Proof-of-Principle-Studie wird Forschern bei der Bestimmung von Patienten helfen, die mit der größten Wahrscheinlichkeit von diesem Arzneimittel profitieren werden.

Präsentator: Wyndham H. Wilson

Zugehörigkeit: National Cancer Institute, USA

Thema: "THE BRUTON'S TYROSINE KINASE (BTK) INHIBITOR, IBRUTINIB (PCI-32765), HAS PREFERENTIAL ACTIVITY IN THE ACTIVATED B CELL-LIKE (ABC) SUBTYPE OF RELAPSED/REFRACTORY (R/R) DLBCL: INTERIM PHASE 2 RESULTS" (Auszug Nummer S1180)

Informationen zum EHA-Jahreskongress

Die Hämatologie ist ein Spezialgebiet, das sich mit allen Aspekten rund um das Thema Blut befasst: seinem Ursprung im Knochenmark, mit Blutkrankheiten und mit deren Behandlung. Im Rahmen des Kongresses werden die neuesten Forschungs- und Entwicklungsdaten präsentiert werden. Die behandelten Themen reichen von der Physiologie und Entwicklung von Stammzellen sowie der Diagnose und Behandlung von Leukämie, Lymphomen und Myelomen über Erkrankungen der roten und weißen Blutkörperchen und der Blutplättchen bis zu Thrombose und Blutungsstörungen.

SOURCE European Hematology Association




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.