Western Wind gibt Abschluss der Zwangsübernahme bekannt

VANCOUVER, British Columbia, May 22, 2013 /PRNewswire/ --

- Angaben in Kanadischen Dollar

Symbol an der TSX.V: "WND"
Symbol an der OTCQX: "WNDEF"
Ausgegeben und ausstehend: 73.272.748

Western Wind Energy Corp. - (das "Unternehmen" oder "Western Wind") (TSX Venture Exchange - "WND") (OTCQX - "WNDEF") gab heute bekannt, dass die WWE Equity Holdings Inc., eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Brookfield Renewable Energy Partners L.P., die Zwangsübernahme der ausstehenden Stammaktien ("Common Shares") der Western Wind zu einem Preis von 2,60 USD in bar je Stammaktie gemäß der Bekanntmachung über den obligatorischen Erwerb gemäß Abschnitt 300 des Business Corporations Act (British Columbia) abgeschlossen hat und jetzt 100 % der ausstehenden Stammaktien besitzt.

Darüber hinaus gab Western Wind heute bekannt, dass das Unternehmen erwartet, dass die Stammaktien zum Geschäftsschluss der TSX Venture Exchange am 24. Mai 2013 (Toronto-Zeit) dekotiert werden. Western Wind kündigte auch an, dass das Unternehmen bei den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden beantragen wird, in allen relevanten Jurisdiktionen von seinen Berichterstattungspflichten als Emittent befreit zu werden.

* * * * *

ÜBER DIE WESTERN WIND ENERGY CORP.

Western Wind ist eine vertikal integrierte Gesellschaft, die sich mit der Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen beschäftigt. Sie besitzt und betreibt Windturbinen und Solaranlagen mit einer Nennproduktionskapazität von 165 MW in den Bundesstaaten Kalifornien und Arizona. Western Wind besitzt in den USA außerdem bedeutende Entwicklungsanlagen für sowohl Solar- als auch Windenergie. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Britisch-Kolumbien, und Niederlassungen in Scottsdale, Arizona, und in Tehachapi, Kalifornien. Western Wind wird an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "WND" und in den USA an der OTCQX unter dem Symbol "WNDEF" gehandelt.

Das Unternehmen besitzt und betreibt drei Windenergie-Erzeugungsanlagen in Kalifornien und eine vollständig integrierte, kombinierte Anlage zur Wind- und Solarenergieerzeugung in Arizona. Die drei in Betrieb befindlichen Windkraftwerke in Kalifornien sind die Anlagen Windstar mit 120 MW, Windridge in Tehachapi mit 4,5 MW sowie die Windkraftanlage Mesa mit 30 MW in der Nähe von Palm Springs. Die Anlage in Arizona ist das integrierte Wind- und Solarenergiekraftwerk Kingsman mit 10,5 MW. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen weitere Projekte für Wind- und Solarenergie in Kalifornien, Arizona und Puerto Rico.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie er in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) haftet für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Mitteilung.

Weitere Informationen erteilt:
Jeff Rosenthal 
Chief Executive Officer
jrosenthal@westernwindenergy.com
Tel.: +1-604-685-9463

Western Wind Investor-Relations-Kontakt: 
Vanessa Pilotte
Investor Relations
E-Mail: vpilotte@westernwindenergy.com
Tel: +1-877-470-3601

SOURCE Western Wind Energy




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.