3D Systems erweitert das Simbionix™-Produktangebot für Chirurgen

27 Okt, 2014, 20:30 GMT von 3D Systems

ROCK HILL, South Carolina, October 27, 2014 /PRNewswire/ --

  • RobotiX Mentor™ bietet den ersten praktisch anwendbaren Trainingssimulator für komplette Eingriffe zur Ausbildung am Operationsroboter
  • LAP Mentor™ Cholangiographie-Trainingsmodul, das entwickelt wurde, um Verletzungen an den Gallengängen zu verhindern
  • GI Mentor™, ein flexibles Endoskopie-Trainingsmodul zur Vorbereitung auf den FES-Praxistest der SAGES (Society of American Gastrointestinal and Endoscopic Surgeons)

3D Systems (NYSE: DDD) kündigte heute an, dass das Unternehmen auf der Ausstellung des ACS (American College of Surgeons) vom 27. bis 30. Oktober in San Francisco, Kalifornien, neue Simbionix-Produkte ausstellen wird, die einen bedeutenden Teil seines zunehmenden medizinischen 3D-Angebots ausmachen. Die folgenden Produkte werden vorgestellt:

  • Das neue fachrichtungsübergreifende Operationstrainingssystem RobotiX Mentor bedient insbesondere den infolge der zunehmenden Nutzung von robotergestützten, minimal invasiven Operationen erhöhten Trainingsbedarf am Operationsroboter.
  • Das Debüt eines neuen laparoskopischen Cholangiographie-Trainingsmoduls von Simbionix , das in der ersten Hälfte des Jahres 2015 zur Kommerzialisierung vorgesehen ist, bietet ein schrittweises Training, bei dem Chirurgen in einer sicheren Umgebung ohne Verletzungsgefahr mit dem Eingriff vertraut gemacht werden und ihre Fertigkeiten vervollkommnen können.
  • Die ersten Aufgabenstellungen des Endoskopie-Trainingsmoduls werden erstmals auf der ACS gezeigt werden. Dieses Modul bereitet die Lernenden auf die Beurteilung der grundlegenden Fertigkeiten vor, die bei der flexiblen endoskopischen Chirurgie verlangt werden.

"Unsere enge Zusammenarbeit mit den führenden Verbänden und Ärzten gewährleistet, dass wir die Bedürfnisse der Chirurgen verstehen und unser Produktangebot ständig verbessern", sagte Gary Zamler, Vice President und General Manager von Simbionix Products, 3DS. "Unsere starke Technologieplattform ermöglicht es uns, zum Vorteil unserer Kunden gleichzeitig mehrere Produkte und Inhaltsplattformen einzuführen."

Die Palette von medizinischen Trainingssimulatoren der Marke Simbionix von 3D Systems gehört zu seinem expandierenden Portfolio an medizinischen 3D-Lösungen, die vom Übungsraum bis zum Operationssaal reichen. Die End-to-End-Plattform von 3DS umfasst 3D-Simulation, Training, virtuelle chirurgische Planung, Anleitung und Bereitstellung von in 3D gedruckten Eingriffen mit vielen verschiedenen Arten von patientenspezifischen medizinischen Geräten. Chirurgen auf der ganzen Welt nutzen täglich die Virtual Surgical Planning (VSP®)-Dienste und die patientenspezifischen Anatomiemodelle des Unternehmens zur Anleitung für komplexe rekonstruktive Operationen am Gesicht, an orthopädischen Bereichen wie der Hüfte und dem Knie und sogar an Organen wie der Niere und dem Herzen.

Darüber hinaus wird auf der ACS 2014 zum ersten Mal der FES-Praxistest auf dem GI Mentor Express von SAGES angeboten. Der GI Mentor Express ist eine Desktop-GI-Simulationsplattform. Dieses System ist nun neben dem GI Mentor II und dem GI-BRONCH Mentor die einzige qualifizierte und validierte Plattform für die SAGES-FES-Praxisprüfung. Von heute an gibt es in ganz Nordamerika 21 FES-Prüfzentren. Diese Zahl wird voraussichtlich von Jahr zu Jahr steigen, wenn der FES-Test eine Voraussetzung für die Zertifizierung durch die Ärztekammern im Rahmen des erweiterten Lehrplans für die flexible Endoskopie beim American Board of Surgery (ABS) werden wird. Verbindlich wird die Zertifizierung für Chirurgen, die ab dem akademischen Jahr 2017 bis 2018 in diesem Fach ihren Abschluss machen werden. 

MentorLearn, ein Online-Verwaltungssystem für Lehrpläne, wurde um den URO/PERC-Mentor und VirtaMed HystSim/TURPSim erweitert. Das System bietet eine allumfassende Lösung für Ausbildungszentren mit kompletten Lehrplänen für Urologie, Gynäkologie und allgemeine Magen-Darm- und laparoskopische Chirurgie, die alle mit diesem einzigen System verwaltet werden können.

Erfahren Sie noch heute mehr über das Ziel von 3DS, für die Zukunft zu produzieren, auf http://www.3dsystems.com. Weitere Informationen zu Simbionix-Produkten sind hier erhältlich: http://www.simbionix.com.

Über 3D Systems  

3D Systems revolutioniert den 3D-Druck für jedermann. 3DS liefert die modernsten und umfassendsten Lösungen vom Design bis zur Fertigung, einschließlich 3D-Drucker, Druckmaterialien und aus der Cloud bezogene benutzerdefinierte Teile. Die leistungsstarken digitalen Lösungen des Unternehmens versetzen Fachleute und Verbraucher überall in die Lage, ihre Ideen mit einer Reihe von Materialien zum Leben zu erwecken, darunter Plastik, Metall, Keramik und Esswaren. Die führenden Gesundheitslösungen von 3DS umfassen End-to-End-Simulation, Training, integrierte Planung und Druck in 3D für individualisierte Chirurgie sowie patientenspezifische medizinische und zahnmedizinische Geräte. Seine demokratisierten 3D-Design- und Prüfprodukte verkörpern den neuesten Stand der Technologie für Wahrnehmung, Erfassung und Berührung. Seine Produkte und Dienstleistungen ersetzen und ergänzen traditionelle Methoden mit besseren Ergebnissen und weniger Zeitaufwand bis zum Ergebnis. Diese Lösungen werden verwendet, um funktionale Teile, Geräte und Bausätze schnell zu entwerfen, zu entwickeln, zu kommunizieren, zu planen, zu leiten, als Prototypen zu entwickeln oder zu produzieren und versetzen Kunden dadurch in die Lage, die Zukunft zu erschaffen.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter

http://www.3dsystems.com.

Ansprechpartner für Investoren: Stacey Witten E-Mail: Stacey.Witten@3dsystems.com

Ansprechpartner für Medien:  Alyssa Hoyt E-Mail: Press@3dsystems.com

QUELLE 3D Systems