Alger SICAV startet Teilfonds Alger Emerging Markets und Alger Dynamic Opportunities

11 Aug, 2014, 14:53 BST von Alger Management Ltd

LONDON, August 11, 2014 /PRNewswire/ --

Alger SICAV, ein OGAW-Vehikel mit Sitz in Luxemburg, hat zwei neue Teilfonds für Investoren von außerhalb der USA eingeführt: Alger Emerging Markets Fund und Alger Dynamic Opportunities Fund.

Alger SICAVs Alger Emerging Markets Fund wird von Deborah Vélez Medenica, CFA von Fred Alger Management, Inc. (dem Anlageberater von Alger SICAV) verwaltet und investiert in Beteiligungspapiere in einer breiten Auswahl von Schwellenländern. Vélez ist seit der Gründung von Fred Alger Management, Inc. im Jahr 2010 verantwortlich für dessen Schwellenländer-Strategie und war, was noch wichtiger ist, bereits seit 1999 als Portfolio-Managerin für Schwellenländer tätig. Der Alger SICAV Alger Emerging Markets Fund wird von einem Team erfahrener Analysten betreut, welche ganz konkrete praxisbezogene Grundlagenforschung betreiben, um vielversprechende Anlagemöglichkeiten in Unternehmen aus Schwellenländern zu ermitteln. Die Alger-Emerging-Markets-Strategie verwaltet mehr als 35 Millionen US$.

Der Alger SICAV Alger Dynamic Opportunities Fund ist ein Long/Short-Equity-Hedgefonds, der vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in den USA investiert. Der Teilfonds wird ähnlich verwaltet wie Fred Alger Management, Inc.s Alger-Dynamic-Return-Strategie und von denselben Portfoliomanagern: Dan Chung (CFA), Patrick Kelly (CFA) und Greg Adams (CFA). Die Dynamic-Return-Strategie wird seit 2008 angeboten und umfasst derzeit Aktiva im Wert von mehr als 90 Millionen US$. Die Portfoliomanager werden von einem Team aus über dreißig internationalen Investmentanalysten unterstützt, die durch ausführliche Recherche die passenden Aktien für das Portfolio zusammenstellen.

Beide Teilfonds können ab dem 11. August 2014 von Anlegern von außerhalb der USA genutzt werden.

"Mittels dieser beiden neuen Teilfonds kann Alger SICAV eine noch breitere Palette an Anlagelösungen bereitstellen, und kommt somit Anlegern entgegen, die ihr Management von Beteiligungspapieren durch eine Vielzahl verschiedener Strategien diversifizieren möchten.  Indem wir diese unserer Ansicht nach höchst interessanten Teilfonds anbieten, bauen wir unser Angebot noch weiter aus", so Dan Chung.

Der Start dieser Teilfonds ergänzt Alger SICAVs bereits vorhandenen US-amerikanischen Core-Equity-Teilfonds Alger SICAV The Alger American Asset Growth Fund. Dieser Teilfonds wird von Patrick Kelly verwaltet und investiert in erster Linie in Unternehmen mit Sitz in den USA, die ein vielversprechendes Wachstumspotenzial an den Tag legen.

"Patrick und unsere Analysten haben wirklich hervorragende Arbeit geleistet, was sich am deutlichsten an der langfristigen Performance des Alger American Asset Growth Fund zeigt", so Chung abschließend.

Weitere Informationen über Alger SICAVs Strategien erhalten Sie von Kirk Hotte von Alger Management, Ltd. unter +44 (0)207 152 4520 oder khotte@alger.com.

Über Fred Alger Management, Inc.  

Fred Alger Management, Inc. ist der Anlageberater von Alger SICAV. Das Unternehmen wurde 1964 gegründet und verwaltete zum 31. März 2014 ein Vermögen von über 21,5 Milliarden US$. Algers Investitionsphilosophie konzentriert sich auf das Entdecken von Firmen, die sich in einer Phase positiven dynamischen Wandels befinden, da diese nach Meinung des Unternehmens die besten Investitionsmöglichkeiten bieten. Weitere Informationen unter http://www.alger.com.

Wichtiger Hinweis:  Diese Presseerklärung richtet sich ausschließlich an Personen, die als berufsmäßige Kunden gelten bzw. in Frage kämen. Personen, die als Privatkunden gelten, sollten die hierin enthaltenen Informationen keinesfalls als verbindlich betrachten oder sie als Handlungsgrundlage verwenden.

Diese Presseerklärung wurde erstellt, um bestimmte, begrenzte Informationen über Alger SICAV zu vermitteln, welches nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg als Société d'investissement à capital variable (SICAV) organisiert ist und Anlegern eine Reihe von Teilfonds (jeder ein "Teilfonds") zur Auswahl anbietet.  Alger SICAV gilt als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapiere (OGAW) und hat für die Vermarktung seiner Teilfonds in bestimmten EWR-Mitgliedsstaaten die Anerkennung gemäß der OGAW-Direktive erhalten.  Die Anteile dieser Teilfonds werden in Gerichtsbarkeiten, in denen ein derartiger Verkauf gegen geltendes Recht verstößt, nicht zum Verkauf angeboten.

Die Zeichnung von Anteilen in den Teilfonds sind nur auf Grundlage des gültigen Antragsformulars, des Prospekts, der Key Investor Information Documents ("KIIDs") sowie der neuesten Jahres- und Halbjahresberichte, möglich.  Exemplare des Prospekts, der Jahres- und Halbjahresberichte und weiterer Informationen über Alger SICAV erhalten Sie kostenfrei von der eingetragenen Niederlassung von Alger SICAV. Der Prospekt sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch erhältlich. Die KIIDs werden in Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Holländisch erhältlich sein.

Diese Presseerklärung wurde von der Alger Management, Ltd. herausgegeben, welche von der Financial Conduct Authority autorisiert ist und durch diese reguliert wird.  Die im Rahmen des Financial Services and Markets Act 2000 aufgestellten Regeln zum Schutz von Privatkunden sind nicht auf Investitionen in Alger SICAV oder die von Alger Associates, Inc. und Fred Alger Management, Inc. angebotenen Dienstleistungen anwendbar und es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz nach dem United Kingdom Financial Services Compensation Scheme. Alger Management, Ltd. ist in England und Wales (Firmennummer 08634056) unter der Adresse 21 St Thomas Street, Bristol BS1 GJS, registriert.

PRESSEKONTAKT:
Prosek
Frederick Duff Gordon
+44(0)20-3440-5807
fduffgordon@prosek.com

QUELLE Alger Management Ltd