Analysten-Update; NXT-ID Inc. Wocket wird in einen erwartungsvollen Markt eingeführt

30 Jun, 2014, 13:00 BST von NXT-ID, Inc.

BOSTON, June 30, 2014 /PRNewswire/ --

SoundView Technology Group veröffentlicht die neuesten Forschungsergebnisse über NXT-ID Inc. (OTCQB: NXTD) (OTCBB: NXTD) und seine intelligente Geldbörse Wocket™.

Die jüngsten Entwicklungen nach dem Update vom 11. Juni: Das Unternehmen hat die Aufnahme in den NASDAQ beantragt und ein neues unabhängiges Vorstandsmitglied ernannt, um diese Voraussetzung für die Börsennotierung zu erfüllen.  

WOCKET WIRD IN EINEN ERWARTUNGSVOLLEN MARKT EINGEFÜHRT   

KRIS TUTTLE & STEPHEN WAITE - 11. JUNI 2014

Zusammenfassung: Die offizielle Markteinführung von Wocket™ fand am 28. Mai  im Plaza Hotel in NYC statt. Nach dem Feedback zu urteilen, das wir bei der Teilnahme an der Veranstaltung erhalten haben, wollen Verbraucher, die die Chance erhalten, das Produkt zu sehen und zu verstehen, sofort eines besitzen. Es ist eine sinnvolle Methode, etwas zu liefern, das als sichere und private digitale Geldbörse für Verbraucher fungiert, dank der sie ihre gesamten Zahlungs-, Identifikations- und Kundenloyalitätsprogramm-Angelegenheiten regeln können. Das Wocket ist praktisch ein Ersatz für die Geldbörse, wie eine Demonstration der Funktionen erfolgreich bewies. Wir werden den Fortschritt und die Reaktionen der Verbraucher in den kommenden Monaten genau verfolgen und unser Augenmerk auf die Validierung unseres IV-Modells richten, das derzeit auf einen Börsenwert von 11,70 USD/Aktie hindeutet. Wir haben zudem unsere Vorhersage erweitert und gehen davon aus, 2015 einen prognostizierten IV von 20,55 USD zu erreichen.

Weitere Einzelheiten: Als Auftakt zu einer aktiveren Vermarktungsphase nahmen an der Veranstaltung Presse, Investoren, Analysten und Miss Universe 2012 teil, was für zusätzliche Dynamik und Medieninteresse sorgte.

Neben einer ausführlichen Vorstellung der Haupteigenschaften wurde eine Karte - so wie man eine normale Plastik-Bank- oder Kreditkarte handhaben würde - durch das Gerät gezogen, um eine typische Transaktion mit Wocket live vorzuführen.

Vorbestellungen können online vorgenommen werden und die ersten Geräte werden im September zu einem Preis von 149,99 USD zuzüglich einiger optionaler Dienstleistungen für Kunden, die zusätzlichen Schutz benötigen, an die Verbraucher ausgeliefert.

Wocket ist NXT-IDs Ersatz für eine herkömmliche Geldbörse. Das Herzstück des Produktes ist das Gerät selbst, das auf sichere Weise Karten digital speichert - damit werden praktisch alle wichtigen Karten abgedeckt, die Verbraucher heutzutage in ihren Geldbörsen aufbewahren, unter anderem Kreditkarten, Bankkarten, Geldautomatenkarten, Kundenkarten, Geschenkgutscheine, Ausweise, Mitgliedspässe, Versicherungs- und Krankenkarten sowie Coupons. Wocket verschließt die privaten Daten eines Nutzers in einem elektronischen "Tresor" und nur ein authentifizierter Besitzer kann den Zugriff auf die Daten freigeben. Die Hülle bietet etwas Platz für Bargeld und einen Führerschein.

Die Markteinführung von Wocket ist zeitlich gut geplant, denn in den USA sowie auf der ganzen Welt wächst die Besorgnis bezüglich Identitätsdiebstahl und Hacking von Daten weiterhin und dieser Umstand hilft NXT-ID, das Medieninteresse auf seine Marketingstrategie zu lenken. Das Wocket greift wichtige Fragen auf, die derzeit nur unzureichend von Smartphones und anderen Mobilgeräten angesprochen werden.

Die größten Vorteile liegen in der Authentifizierung und Sicherheit. Mithilfe von biometrischer Technologie liefert das Wocket Identitätsschutz und Sicherheit. Alle Informationen, die im Zusammenhang mit dem Wocket genutzt werden, sind durch den persönlichen biometrischen Abdruck des Besitzers verschlüsselt. NXT-ID ist ein Pionier auf dem Gebiet der Biometrik und das Wocket integriert einige der fortschrittlichsten biometrischen Technologien auf dem Markt (lesen Sie unseren Bericht "Mobile Security Beyond the Password" (Mobile Sicherheit über das Passwort hinaus) für eine eingehende Erläuterung zu dieser Technologie). Das Gerät schützt jede beliebige darauf gespeicherte Information, die nur mit Genehmigung des Benutzers an eine andere Person oder ein anderes Gerät weitergegeben werden kann.

Alle Zahlungskarten und andere dynamische Magnetstreifenkarten werden während des erstmaligen Konfigurationsprozesses direkt durch das Wocket gezogen. Strichcodes und Text, wie beispielsweise Wählerregistrierung, Kunden- und/oder Mitgliedskarten, können alle eingescannt oder in das Wocket eingegeben werden. Sämtliche Daten werden durch den persönlichen biometrischen Abdruck des Besitzers verschlüsselt und sind über einen kleinen Touchscreen oder optional über Sprachbefehl abrufbar.

Die Daten werden auf einem manipulationssicheren, verschlüsselten Chip im Wocket deponiert anstatt an irgendeiner Stelle in der Cloud. Jeder Versuch, auf den verschlüsselten Chip zuzugreifen, führt zur Vernichtung aller darauf gespeicherten Informationen.

Falls ein Wocket oder eine Wocket-Karte gestohlen wird, kann das Unternehmen garantieren, dass das Wocket für jede andere Person als den Besitzer wertlos ist. Die Sicherheitstechnologie des Wocket eliminiert dynamisch nach jeder Benutzung alle relevanten Informationen auf der Karte. Infolgedessen wird die mit dem Wocket benutzte Karte für einen Dieb zu einem nutzlosen Stück Plastik. NXT-ID wird Kunden eine Versicherung für gestohlene, verlegte oder verlorene Wocket-Geräte anbieten, damit sie noch mehr Sicherheit haben.

Das Wocket kann bis zu 10.000 Einträge sicher speichern, darunter Bank-/Kredit-/Kunden-/Geschenkkarten, Gesundheitsinformationen, Coupons und verschiedene Datensätze.

Die Batterielaufzeit wird voraussichtlich ein Jahr oder länger betragen, je nach Häufigkeit des Gebrauchs. Ein Licht wird schon Wochen vor dem erforderlichen Batteriewechsel am Gerät aufleuchten, damit Benutzer die gebräuchliche Lithium-Ionen-Batterie austauschen können, die in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften nahezu überall auf der Welt erhältlich ist.

NXT-ID bietet eine FAQ-Rubrik auf der Wocket-Website, die auf die wichtigsten Fragen und Aspekte in Bezug auf das Gerät eingeht (siehe: http://wocketwallet.com/).

NXT-ID hat begonnen, Vorbestellungen auf seiner Website für das Wocket entgegenzunehmen, und plant, die ersten Geräte im September auszuliefern. Im Gegensatz zu vielen digitalen Geräten, die heute auf dem Markt erhältlich sind, wird das Wocket in den USA produziert. NXT-ID plant eine große Werbekampagne für diesen Sommer, um den Bekanntheitsgrad des Produktes bei den Kunden zu erhöhen.

Umsatzprognosen und Substanzwert: Im Laufe des letzten Jahres haben wir eine Fülle von Datenmaterial gesehen, das darauf hinweist, dass eine große Nachfrage nach einem Gerät wie Wocket besteht. Verbraucher warten noch auf ein konkretes Produkt zum Kaufen und Benutzen. Die anfängliche Absatzmenge wird von den Erstbestellungen abhängen und - zumindest zunächst - von NXT-IDs Fähigkeit, die Produktion zu beschleunigen und die längere Lieferzeit einiger der Komponenten zu managen.

Nach einer Überprüfung unserer aktuellen Vorhersagen und unseres Substanzwert-Modells (IV - intrinsic value) sehen wir keinen Bedarf für Korrekturen. Durch die Erweiterung unserer Prognosen und unseres Modells auf ein weiteres Jahr können wir jedoch eine 2015 IV-Schätzung von 20,55 USD veröffentlichen.

Unsere derzeitige Umsatzschätzung für 2014 liegt bei 40.000 Geräten. Der Umsatz wird schnell in den kommenden Jahren auf fast 1 Million Geräte im Jahr 2018 und 1,5 Millionen Geräte im Jahr 2019 ansteigen. Diese Stückzahl-Prognosen sind immer noch sehr niedrig in Anbetracht der geringen Marktdurchdringungsrate, die für die Generierung dieser Zahlen notwendig ist. Wenn das Wocket erfolgreich ist, kann die Stückzahl weitaus schneller steigen. Viele Investoren wären überrascht, wenn sie wüssten, wie rasch neue Kategorien, wie beispielsweise das iPad, nach Annahme durch die Verbraucher große Stückzahlen erreicht haben. Bis 2015 werden wir bezüglich dieser längerfristigen Prognosen keine wirkliche Transparenz haben, doch wir haben vorerst eine zuverlässige, funktionierende Vorhersage.

Der Schwerpunkt des Wocket liegt zwar nicht unbedingt auf digitalen Währungen, doch wir waren von den Zahlen beeindruckt, die zeigen, wie die Verbraucherakzeptanz der Bitcoin-Geldbörsen innerhalb eines Jahres von knapp 500.000 auf über 5 Millionen wuchs!

Schlussfolgerung: Die offizielle Markteinführung des Wocket hat unser Vertrauen in das unten dargestellte IV-Modell deutlich erhöht. Wenn Verbraucher beginnen, das Gerät in der realen Welt zu benutzen, werden wir weitaus mehr wissen.

Es besteht sehr große Nachfrage nach digitalem Zahlungsverkehr und einer geschützten digitalen Geldbörse, die benutzerfreundlich und wirklich sicher ist. Verbraucher verlangen förmlich danach. Obwohl andere Unternehmen bereits Kickstarter-Kampagnen durchgeführt und professionelle Videos gezeigt haben, wird das NXT-ID Wocket diesen Markt in den nächsten Monaten mitbestimmen.

Die Aktie hat nach einem großen Ansturm, der auf den Börsengang folgte, ihr Kursniveau gehalten, doch unser IV zeigt deutlich, dass noch viel Potenzial vorhanden ist, wenn das Wocket rechtzeitig geliefert wird und die Verbraucher gute Erfahrungen mit dem Gerät machen.

ÜBER SOUNDVIEW RESEARCH

SoundView führt unabhängige Forschungen über neue Technologien durch. Unser Ansatz ist die Kombination wichtiger thematischer Faktoren, wenn es um Technologien geht, und die Identifizierung der erfolgversprechendsten Unternehmen und Investitionsmöglichkeiten anhand von Analysen.

Unser Geschäftsmodell beruht auf der Kombination von Beratungshonoraren, Subskriptionen und Provisionsvereinbarungen. Wir messen unseren Erfolg an der Qualität unserer Analysen, der Genauigkeit unserer Schlussfolgerungen sowie an der Größe und dem Einfluss unserer Zielgruppe. Wir wenden unsere eigene bewährte Bewertungsmethode an, die wir "Intrinsic Value" (IV - Substanzwert) nennen, um Anlageentscheidungen zu beeinflussen und die Vermögensverwaltung zu optimieren.

Vollständiger Bericht mit Bildern und Diagrammen:

http://s3.amazonaws.com/Published_Research/NXT-ID_NXTD_Update_Note_Final_June_2014.pdf

WICHTIGE OFFENLEGUNGEN

Die Analysten, die diesen Bericht erstellt haben, bestätigen, dass der Inhalt ihre persönlichen Ansichten und Meinungen über die betreffenden Unternehmen und Wertpapiere korrekt widerspiegelt. Die Analysten haben weder bisher noch werden sie in Zukunft direkte oder indirekte Entschädigungen für die Äußerung der spezifischen Ansichten oder Schlussfolgerungen in diesem Bericht erhalten.

Sofern nicht anders vermerkt, können Kunden oder Partner von SoundView Research Positionen an den erwähnten Wertpapieren halten und/oder einige der erwähnten Unternehmen beraten, beraten haben oder zukünftig beraten.

SoundView Research bietet keine Anlageberatung in Form von Empfehlungen zum "Kaufen", "Verkaufen" oder "Halten". Dieser Bericht dient ausschließlich zu Informationszwecken. Wir machen keine Zusicherungen bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit dieses Berichtes, obwohl wir ihn nach bestem Wissen und Gewissen erstellt haben. Wir verpflichten uns nicht, Sie über etwaige Änderungen unserer Ansichten oder der hierin enthaltenen Informationen zu informieren.

SoundView ist WEDER ein registrierter Effektenmakler/-händler, eine Investitionsbank NOCH eine Anlageberatung.

Die SoundView Technology Group erhält Beratungsgebühren, hat persönliches Interesse und/oder verfügt über Vorbehalte als Teil unserer Arbeit. Nichtsdestotrotz ist unser Ziel, was wir "auf Fakten basierende Forschung" nennen, und die Bereitstellung einer ausgewogenen und fundierten Analyse, die Investoren Aufklärung und Einblicke liefert.

SoundView Research trägt allein die Verantwortung für den Inhalt - unabhängig davon, ob er für Dritte erstellt wurde, Teil einer Beratungsvereinbarung oder einfach nur ein Ausdruck unserer laufenden Untersuchungen und Analysen ist. Uns obliegt die endgültige redaktionelle Kontrolle über den gesamten erstellten Inhalt und etwaige Fehler, Auslassungen oder Irrtümer sind auf uns zurückzuführen.

Unsere Analysen werden an Institutionen, Investoren, Unternehmensleitungen und Einzelpersonen über proprietäre Plattformen[1] und über das Internet sowie soziale Netzwerke vertrieben. Wir laden die Online-Community und soziale sowie professionelle Netzwerke ein, sich mit Kollegen, Kunden und Investoren auszutauschen.

SoundView unterhält weitere Online-Marken für spezialisierte Forschungsprodukte, darunter IPO Candy, Dealipedia und Research 2.0. Darüber hinaus arbeiten wir und tauschen uns mit Forschungspartnern wie GigaOM aus.

KONTAKT

Hauptadresse: SoundView Technology Group, 1313 Washington St., 326, Boston MA 02118 Tel.: +1-617-828-6462 Website: http://www.soundview.co

Autor: SoundView Technology Group


QUELLE NXT-ID, Inc.