Anti-Korruptions- und Compliance-Services von CPA Global ermöglichen internationalen Unternehmen die Einhaltung geschäftskritischer Due-Diligence-Verpflichtungen

10 Sep, 2013, 13:00 BST von CPA Global

MÜNCHEN, September 10, 2013 /PRNewswire/ --

Unternehmen beauftragen führenden Anbieter juristischer Supportservices mit der Überprüfung und laufenden Kontrolle ihrer Geschäftspartner zur Minderung des Korruptionsrisikos

Unternehmen, die gegen den Bribery Act des Vereinigten Königreichs oder den Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) der USA verstoßen, werden mit hohen Strafen belegt. Dies trifft auch zu, wenn die Bestechungstat von Dritten begangen wird, zum Beispiel von Geschäftspartnern wie Lieferanten, Beratern oder Handelsvertretern. Diese müssen zur Sicherung der Compliance des Unternehmens überprüft und laufend kontrolliert werden. Als führender Anbieter von juristischen und IP-Supportservices stellt CPA Global deshalb für in Europa und den USA agierende Unternehmen Anti-Korruptions- und Compliance-Services bereit, die zur Einhaltung der Rechtsnormen und Sicherung des Ansehens unverzichtbar sind.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130910/638525 )

Unternehmen suchen in zunehmendem Maße fachliche Unterstützung und müssen auf zusätzliche Ressourcen zurückgreifen, um ihre Geschäftspartner genau überprüfen und laufend überwachen zu können. Viele erkennen auch, dass sie mithilfe durchdachter Due-Diligence-Strategien das Risiko eines Verstoßes gegen die genannten Gesetze deutlich reduzieren oder Verstöße ganz unterbinden können. CPA Global und sein Team juristischer Fachkräfte sind qualifiziert für die Gesetzgebung ihrer jeweiligen Jurisdiktionen. Sie stellen durch detaillierte Untersuchungen, Due-Diligence-Prüfungen und spezifische Analysen fest, ob Korruptionsverdacht besteht. Das Spezialistenteam des Bereichs Legal Support Services von CPA Global liefert dem Kunden wichtige Compliance-Informationen, während die Anwälte des Kundenunternehmens die Aufsicht und rechtliche Beratung übernehmen.

Die Anti-Korruptions- und Compliance-Services von CPA Global umfassen die drei Servicestufen Basic, Medium und Advanced.

  1. Basic 
    Im Rahmen des Basic-Service gleicht CPA Global mithilfe modernster Software die Liste der Geschäftspartner des Kundenunternehmens mit den offiziellen Wirtschaftssanktionslisten und Terrorüberwachungslisten ab. So wird ermittelt, ob ein Geschäftspartner Restriktionen unterliegt, auf einer schwarzen Liste geführt wird oder ein Korruptionsrisiko darstellt.
  2. Medium
    Der Medium-Service bietet über die Leistungen des Basic-Service hinaus eine genauere Untersuchung des Geschäftspartners. Hierzu zählen beispielsweise Prüfung auf etwaige Vorstrafen wegen Korruption, Prüfung der Finanzen, Verteilung und Auswertung von Fragebögen sowie Erstellung eines Risikoprofils.
  3. Advanced 
    Der Advanced-Service von CPA Global eignet sich vor allem für Unternehmen, die höchsten Anti-Korruptions- und Compliance-Anforderungen gerecht werden müssen. Er bietet erweiterte Serviceoptionen wie Vor-Ort-Ermittlungen, Recherche in lokalen Medien und Überprüfung des bisherigen Compliance-Verhaltens der Geschäftspartner.

Anwältin Laura Martino, Regulatory Compliance Officer und Head of Global Operations, Legal Services bei CPA Global, ist verantwortlich für die Anti-Korruptions- und Compliance-Services von CPA Global. In dieser Funktion verfügt sie über umfangreiche Erfahrung im Bereich des internationalen Handels und der Korruptionsbekämpfung.

Martino: "Die meisten im internationalen Geschäft tätigen Unternehmen kennen die Anti-Korruptions-Gesetze und erkennen die Notwendigkeit, ihre Geschäftspartner zu überprüfen. Trotzdem werden sie vom Justizministerium und der Börsenaufsicht der USA strenger denn je kontrolliert und immer wieder nachdrücklich darauf hingewiesen, dass Unkenntnis bezüglich des Verhaltens der Geschäftspartner keinen Schutz vor Strafe bietet. CPA Global unterstützt seine Kunden dabei, das Geschäftsgebaren ihrer Partner zu überwachen und auf potenzielles Korruptionsrisiko zu prüfen. Auf diese Weise kann Verstößen gegen Anti-Korruptions-Gesetze und Strafen vorbeugt werden. Wir führen jedes Projekt mit einem juristischen Expertenteam durch und bieten damit neben den allgemein zur Compliance-Sicherung eingesetzten automatisierten Technologielösungen einen erweiterten Service. Kunden von CPA Global können darauf vertrauen, dass unsere Due-Diligence-Prüfungen ausschließlich nach anerkannten Methoden und von praxiserfahrenen Fachleuten durchgeführt werden."

Suzanne Bullitt, Trade Compliance Director (Nord- und Südamerika & EMEA) beim internationalen Technologieunternehmen Invensys, nimmt bereits Anti-Korruptions- und Compliance-Services von CPA Global in Anspruch. Bullitt: "Für ein verantwortungsbewusstes Unternehmen mit globaler Reichweite ist es immer eine Herausforderung, Geschäftsziele und Compliance-Verpflichtungen miteinander zu vereinbaren. Eine Partnerschaft mit Anbietern juristischer Supportservices wie CPA Global ermöglicht es uns, Due-Diligence-Verpflichtungen besser einzuhalten. Zudem können wir sicherstellen, dass sich unsere Kunden oder Lieferanten in den verschiedenen Jurisdiktionen gesetzeskonform verhalten. Das reduziert für uns als Unternehmen das Korruptionsrisiko beträchtlich. CPA Global überprüft die Einhaltung der vor Ort geltenden Regelungen sehr genau und meldet sofort jedes potenzielle Risiko."

Für weitere Informationen zu den Anti-Korruptions- und Compliance-Services von CPA Global senden Sie bitte eine E-Mail an Laura Martino unter der Adresse lmartino@cpaglobal.com.

Über CPA Global

CPA Global ist der weltweit führende Anbieter von juristischen und IP-Supportservices mit Standorten in Europa, in den USA und in der Asien-Pazifik-Region. CPA Global unterstützt viele der bekanntesten Unternehmen und Anwaltskanzleien weltweit mit IP-Services und anderen juristischen Dienstleistungen und hilft ihnen, Risiken, Kosten und Kapazitäten zu verwalten und einen Mehrwert für ihre Unternehmen und ihr IP-Portfolio zu erzielen.

CPA Global ist ein Marktführer im wachsenden Sektor für Legal Services Outsourcing (LSO) und bietet über seine Servicezentren in den USA und in Indien qualitativ hochwertige und kostengünstige juristische Supportservices an. Hierzu gehören Transaktionsunterstützung, Vertragsmanagement, Anti-Korruptions- und Compliance-Services sowie Rechercheservices.

Im IP-Bereich unterstützt CPA Global Unternehmen und Anwaltskanzleien mit Managementservices für wertvolle IP-Schutzrechte wie beispielsweise Patente, Designs und Marken. CPA Global gewährleistet Schutz, Aufrechterhaltung und regelmäßige Überprüfung ihrer IP-Portfolios, um deren Wert zu maximieren. In enger Zusammenarbeit stellt CPA Global seinen Kunden alle relevanten Informationen und Supportservices zur Verfügung, um ihnen optimal vorbereitete IP-Entscheidungen und deren Implementierung zu ermöglichen.

Die Services umfassen die Bereitstellung von IP-Managementsoftware, die Verlängerung von Patenten und Marken, Patentrecherche und -analyse, die Optimierung von Patentportfolios, Markenüberwachung, Domainmanagement und andere IP-Supportservices wie Verfahrensmanagement.

Das 1969 auf der Kanalinsel Jersey gegründete Unternehmen CPA Global beschäftigt heute mehr als 1.500 Mitarbeiter und bedient über seine internationalen Standorte und ein ausgedehntes Anwaltsnetzwerk Kunden in 200 Jurisdiktionen weltweit. Sein breites Kundenspektrum reicht von großen internationalen Konzernen in Europa, Nordamerika und im Asien-Pazifik-Raum bis hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie innovativen Start-ups. Außerdem umfasst es sowohl international führende als auch nationale und regionale Anwalts- und Patentanwaltskanzleien. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cpaglobal.com.

Medienkontakte:

Deutschland:
Sabine Baum +49(0)89-45678-5-0, sbaum@cpaglobal.com

Vereinigtes Königreich:
Steve Clark +44(0)20-7549-5504, sclark@cpaglobal.com
Victoria Knowles +44(0)20-7549-4585, vknowles@cpaglobal.com

 

QUELLE CPA Global