Astellas eröffnet in Dubai eine neue regionale Zweigstelle als Büro für den Nahen Osten und Nord- und Subsahara-Afrika

20 Nov, 2014, 09:00 GMT von Astellas Pharma Europe Ltd

CHERTSEY, England und DUBAI, VAE, November 20, 2014 /PRNewswire/ --

Astellas Pharma Europe Ltd. gab die Eröffnung eines neuen Regionalbüros in Dubai zur Unterstützung der zunehmenden Geschäftstätigkeiten des Unternehmens im Nahen Osten und Nordafrika sowie Subsahara-Afrika (MENA/SSA) bekannt.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140522/689211 )

Europa, der Nahe Osten und Afrika (EMEA) ist für Astellas eine wichtige Region, die rund ein Viertel zum weltweiten Gewinn und Umsatz des Unternehmens beiträgt. Die neue Niederlassung für MENA/SSA wird als Verwaltungszentrum und Plattform zur Expansion und Entwicklung der Geschäftstätigkeiten in Ländern des gesamten Gebiets dienen. Dieser Schritt verdeutlicht das Engagement des Unternehmens für die MENA/SSA-Region, das Pläne für anhaltende Investitionen in unterschiedliche Geschäftsaspekte vorsieht.

"Astellas Arbeit im Nahen Osten und Afrika hat während der vergangenen zehn Jahre stetig zugenommen, doch dies ist ein entscheidender Moment für uns", kommentierte Ken Jones, President und CEO von Astellas EMEA. "Wir haben das erforderliche Mindestvolumen aufgebaut, um nun ein regionales Fundament zu schaffen, das uns seinerseits dabei unterstützen wird, unsere Operationen weiterhin auszudehnen und so noch mehr Patienten in der Region zu helfen. Neben der Einrichtung neuer örtlicher Länderorganisationen erkunden wir auch, wie wir in der Region unser Programm für klinische Studien entwickeln können."

Die neue MENA/SSA-Niederlassung wird durch den General Manager Markus Weber geleitet werden. "Die VAE waren wegen der dortigen, unvergleichlichen Infrastruktur und dem enormen Potenzial an aus der ganzen Region stammenden Talenten die logischste Option", sagte er. "Wir haben bereits ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern mit ortsspezifischem Wissen und lang bewährter Erfahrung in der Region zusammengestellt, und planen, in dem Maße, wie unser Geschäft wächst, unsere Belegschaft weiter zu entwickeln und zu vergrößern."

Eine der ersten Prioritäten für das MENA/SSA-Team von Astellas wird es sein, sicherzustellen, dass mehr Patienten in der Region Zugang zu dem wachsenden Portfolio des Unternehmens an innovativen Behandlungsmethoden gegen Krebs erhalten. Astellas ist ein weltweit führendes Unternehmen auf den Gebieten der Urologie und Organtransplantation und hat sich öffentlich zum Ziel gesetzt, eine solche Führungsposition auch im Bereich der Onkologie einzunehmen. Herr Yoshihiko Hatanaka, President und CEO von Astellas Pharma Inc., Global Head Quarters, erläuterte: "Über die letzten paar Jahre hinweg haben wir ein Spezialistennetzwerk im Bereich onkologische Forschung und Entwicklung aufgebaut und Beziehungen mit wichtigen Organisationen an der Spitze der Krebsforschung etabliert, die uns bei der Entwicklung eines neuen Portfolios von wirksamen Krebsbehandlungen helfen. Unser anhaltender finanzieller Erfolg und starkes Umsatzwachstum führen dazu, dass wir intensiv in fortschrittlichste Forschung und Entwicklung investieren können und die Patienten und Ärzte, die wir bedienen, unterstützen, indem wir innovative, neue Medikamente in Bereichen wie der Onkologie, wo ein eminenter Bedarf an verbesserten Behandlungen besteht, produzieren."

Astellas ist ein rasch wachsendes Unternehmen, mit einer 16 %igen Umsatzsteigerung und einem um 11 % erhöhten Betriebsgewinn im Finanzjahr 2013.[1] Astellas räumt rigoros der Innovation Vorrang ein, um Medikamente zu entdecken und zu entwickeln, welche die ersten ihrer Art sind und/oder die besten in ihrer Kategorie, und somit für die Patienten wie auch für deren Ärzte neue Behandlungsstandards setzen. Das Unternehmen widmet sich intensiv der Erweiterung der Verfügbarkeit seiner Medikamente für Menschen im Nahen Osten und Afrika und besitzt bereits eine bewährte Büroniederlassung in Johannesburg, Südafrika. Die Investitionen werden sich während der kommenden drei Jahre in erster Linie auf die Expansion und Entwicklung einzelner Länderorganisationen richten, wobei die langfristigen Strategien die Hinwendung zu komplexen klinischen Studien im gesamten Gebiet vorantreiben werden.

Über Astellas Pharma Europe Ltd.  

Astellas Pharma Europe Ltd. ist ein in 40 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika tätiges Unternehmen und eine regionale Tochter der in Tokio ansässigen Astellas Pharma Inc. für den EMEA-Wirtschaftsraum. Astellas ist ein Pharmakonzern, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen in aller Welt durch die Versorgung mit innovativen und zuverlässigen Pharmazeutika zu einer besseren Gesundheit zu verhelfen. Das vorrangige Unternehmensziel von Astellas besteht darin, dank einer Kombination aus erstklassiger Forschung und Entwicklung sowie Marketing auf dem pharmazeutischen Weltmarkt weiter zu wachsen. Zusätzlich verfügt das Unternehmen in Europa über einen Standort für Forschung und Entwicklung sowie drei Produktionsstätten. Die Gesellschaft beschäftigt im EMEA-Wirtschaftsraum über 4.500 Mitarbeiter. 2013 wurde Astellas zur Anerkennung seines kommerziellen Erfolgs und der Entwicklung seiner Pipeline mit dem SCRIP-Preis als pharmazeutisches Unternehmen des Jahres ausgezeichnet.

Literaturhinweise 

1. http://www.astellas.com/en/ir/library/pdf/4q2014_pre_en.pdf.   Zuletzt abgerufen 14.11.14 

November 2014 

APEL/14/0057/EU 

QUELLE Astellas Pharma Europe Ltd