Auf nach Edinburgh und die großartigsten Shows der Welt erleben

13 Jul, 2012, 14:01 BST von Edinburgh’s Festivals

EDINBURGH, July 13, 2012 /PRNewswire/ --



Ein erstklassiges Aufgebot an internationalen Talenten und zukünftigen Stars wird die Besucher diesen Sommer zu Edinburghs weltbekannten Festivals begrüßen. 2012, dem Jahr, in dem die Welt auf Großbritannien blickt, werden international bekannte und aufstrebende Künstler auf den Bühnen und Plätzen von Edinburgh zu finden sein.  

Die multimediale Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.multivu.com/mnr/56571-edinburgh-festivals  

Insgesamt gibt es sieben, in der Sommersaison stattfindende Festivals, beginnend mit dem Edinburgh Jazz and Blues-Festival am 20. Juli. Die Festivalsaison endet am 2. September mit der Edinburgh Mela und dem spektakulären Virgin Money-Feuerwerk des Edinburgh International Festival.

In dieser Zeit wird die Hauptstadt in unglaublicher und unvergleichlicher Weise von Kunst, Ideen und Entertainment erfüllt und wird zu einer Inspirationsquelle für über 25.000 Künstler, Produzenten und Autoren sowie Hunderttausende Besucher aus aller Welt.

Das Festival reicht zurück bis ins Jahr 1947, als das Edinburgh International Festival seinen Anfang nahm.  Im gleichen Jahr wurden auch das Edinburgh Festival Fringe und das Edinburgh International Film Festival ins Leben gerufen und heute ist Edinburgh wahrhaftig die Lieblingsfestivalstadt der Welt.

Edinburgh Jazz & Blues Festival 20. Juli - 29. Juli

2012 bringt ein Programm voller ambitionierter Kooperationen schottische und internationale Musiker zusammen und zeigt zwei Edinburgh Jazz Festival-Orchester, einschließlich eines von Joe Temperley dirigierten Weltorchesters. World of Jazz präsentiert Musik aus der ganzen Welt, mit dem besonderen Highlight eines Gastspiels der besten Samba-Musiker Brasiliens.

Edinburgh Art Festival 2. August - 2. September 

Das größte jährlich stattfindende, den bildenden Künsten gewidmete Festival in Schottland zeigt mehr als 45 Ausstellungen an über 30 verschiedenen Schauplätzen und große öffentliche Kunstveranstaltungen in der gesamten Stadt. Das neue Werk der Gewinnerin des Turner-Preises, Susan Philipsz  Timeline  ist eine über mehrere Orte verteilte Klang-Installation, die das Stadtzentrum umspannt. Die als Antwort auf die berühmte  Ein-Uhr Kanone des Edinburgh Schlosses  aktivierten Lautsprecher der Timeline ergeben einen Domino-Klangeffekt hin zum Schloss, während das Geräusch der Kanone in die entgegengesetzte Richtung zielt.

Edinburgh Festival Fringe 3. - 27. August

Das Edinburgh Fringe Festival ist das größte Kunstfestival der Welt. Jedes Jahr erklimmen Tausende von Künstlern eine Vielzahl von über ganz Edinburgh verteilten Bühnen, um Darstellungen für jeden Geschmack zu bieten, einschließlich Theater, Comedy, Tanz, Kabarett, Bewegungstheater, Musicals, Ausstellungen und Events.

Das Royal Edinburgh Military Tattoo 3. - 25. August

In der glänzenden Besetzung des diesen Sommer zum 62. Mal stattfindenden Tattoos befinden sich Musiker aus der Schweiz, Norwegen und Australien.  Als Teil der diesjährigen Feiern zum 60. Jubiläum der Thronbesteigung Ihrer Majestät der Königin ist die in Anlehnung an das Diamantene Jubiläum gestaltete Produktion die Ehrung Schottlands an die Monarchin und wird eine der beeindruckendsten Vorstellungen, die je aufgeführt wurden.

Edinburgh International Festival 9. August - 2. September

Das Edinburgh International Festival präsentiert das Beste aus Tanz, Oper, Theater und klassischer Musik, von führenden internationalen Künstlern und Ensembles einem Publikum dargeboten, das aus einem Drittel aller Nationen dieser Welt besteht. Das Festival wurde 1947 ins Leben gerufen, um Kulturen, Menschen und Nationen zusammenzubringen und eine Feier der Mitmenschlichkeit zu werden, und stellt nach wie vor eine angesehene Einladung für Künstler und ein Mekka für Kulturbegeisterte dar. Das diesjährige Festival bringt Künstler aus 47 Nationen zusammen. Es gibt hier viel zu entdecken: Weltpremieren und eine Auslese junger, unverbrauchter Künstlertalente, die die aufregende Zukunft der Künste zelebrieren.

Edinburgh International Book Festival 11. - 27. August

Das Edinburgh International Book Festival wird 800 Autoren, Dichter, Politiker, Journalisten, Denker und Kommentatoren aus 44 Nationen am Charlotte Square zu Diskussionen, Lesungen, Workshops und Gesprächen willkommen heißen.  Um in diesem Jahr den 50. Geburtstag seit der bahnbrechenden Writer's Conference im Jahr 1962 zu feiern, bringt das Book Festival 50 Autoren aus der ganzen Welt zusammen, um auf der Edinburgh World Writer's Conference 2012 über die Rolle von Erzählliteratur in unserer heutigen Gesellschaft zu diskutieren.  Fünf der Diskussionen werden live ausgestrahlt und ergeben ein Gespräch, das um die ganze Welt hallen wird.

Edinburgh Mela 31. August - 2. September

Das am Ende des Sommer-Festival-Kalenders liegende Mela ist ein farbenfrohes, lebendiges Durcheinander aus Klängen, Farben und Geschmäckern, mit großartiger Kunst, Spaß für die ganze Familie, Bhangra Beats und köstlichem Essen - alles an einem Ort.  Dieses Jahr ist das Mela World Dance Feste ein ganz neuer Schauplatz für das bis jetzt größte Festivalprogramm: eine Bühne, die dem Besten des schottischen und zeitgenössischen Tanzes gewidmet ist.

Um Ihre Reise zu planen und sich zum Erhalt von mehr Informationen über die Edinburgh Festivals zu registrieren, besuchen Sie bitte http://www.edinburghfestivals.co.uk/de.  Expedia bietet einige großartige Angebote für diesen Sommer - besuchen Sie bitte http://www.expedia.com, um einen Urlaub für 2012 zu planen und sich einen großartigen Deal zu sichern.  Um mehr Informationen über das "Kreative Jahr Schottlands" zu erhalten, besuchen Sie bitte http://www.visitscotland.com/de/creative.

Um mehr Informationen zu den 12 größten Festivals von Edinburgh zu erhalten, besuchen Sie bitte http://www.edinburghfestivals.co.uk .


Video: http://www.multivu.com/mnr/56571-edinburgh-festivals

QUELLE Edinburgh’s Festivals