Bleiben Sie immer top informiert - Kostenlose Berichte über DO Deutsche Office, TUI, Gerresheimer, K&S und Merck KgaA

30 Jun, 2015, 07:00 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, June 30, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die DO Deutsche Office (ISIN: DE000PRME020, WKN: PRME02, PMOX), TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, TUI1), Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, GXI), K&S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, SDF), und Merck KGaA (ISIN: DE0006599905, WKN: 659990, MRK).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

DO Deutsche Office 

--

Am 13. Mai 2015 veröffentlichte die DO Deutsche Office seine Zahlen für das erste Quartal 2015. Der Nettomietertrag lag bei 23,2 Millionen Euro und stieg so im Vergleich zu 21,9 Millionen Euro Q1 2014 um 5,9% an. Das EBIT lag bei 20,4 Millionen Euro, verglichen mit 112,7 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Die Gewinne in diesem Zeitraum fielen von 101,3 Millionen Euro in Q1 2014 auf 11,7 Millionen Euro in Q1 2015. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,06 Euro und so niedriger als 0,69 Euro in Q1 2014. Den ganzen Forschungsbericht über DO Deutsche Office Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=DO%20Deutsche%20Office&d=30-Jun-2015&s=DE000PRME020

--

TUI AG 

--

Am 11. Juni 2015 gab die TUI Group bekannt, dass TUI in einer Studie, die von der renommierten Markenberatungs-Agentur Interbrand durchgeführt wurde, um die erfolgreichsten Marken in Deutschland zu bewerten, den höchsten Markenwertanstieg aller bewerteten Unternehmen verzeichnete. Der Konzern informierte weiterhin, dass der Markenwert um 43% auf 1,4 Milliarden Euro gestiegen ist, und TUI somit unter allen deutschen Firmen innerhalb eines Jahres von Rang 30 auf Rang 24 geklettert ist. Das ist der größte Sprung innerhalb der gesamten Rangliste. Den ganzen Forschungsbericht über TUI AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=TUI%20AG&d=30-Jun-2015&s=DE000TUAG000

--

Gerresheimer AG 

--

Am 30. April bestätigte die Gerresheimer AG, die Ernennung von Dr. Axel Herberg als neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats des Unternehmens. Dr. Herberg wird der direkte Nachfolger von Gerhard Schulze, der aus Altersgründen von seinem Amt zurücktritt. Das Unternehmen gab bekannt, dass nachdem Dr. Axel Herberg der Gerresheimer Group 1992 beitrat, er ab 1996 ein Mitglied der Geschäftsführung war und von 2000 bis 2010 den Posten des Chief Executive Officer inne hatte. Seit 2010 war er Senior Managing Director der Blackstone Group Germany GmbH und seit 2014 Mitglied der Aufsichtsrats von Gerresheimer. Den ganzen Forschungsbericht über Gerresheimer AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Gerresheimer%20AG&d=30-Jun-2015&s=DE000A0LD6E6

--

K&S AG 

--

Am 12. Mai 2015 hielt die K&S AG ihre jährliche ordentliche Hauptversammlung ab, bei der dem Verwaltungsrat und dem Aufsichtsrat Entlastung erteilt wurde. Die Wahl von Philip Freiherr von dem Bussche und Dr. rer. nat. Andreas Kreimeyer in den Aufsichtsrat wurde ebenfalls angenommen. Zusätzlich wurde in der Versammlung die Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns genehmigt. Den ganzen Forschungsbericht über K&S AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=K%26S%20AG&d=30-Jun-2015&s=DE000KSAG888

--

Merck KGaA 

--

Am 15. Juni 2015 verkündete die Merck KgaA, dass die Europäische Kommission die geplante Akquisition von Sigma-Aldrich, eines amerikanischen Life Science-Unternehmens genehmigt hat. Zusätzlich gab Merck an, dass die EU-Freigabe auf eine kartellrechtliche Freigabe in Japan (JFTC) und China (MOFCOM) folgt. Das Unternehmen erklärte, dass Merck und Sigma-Aldrich als Teil der EU-Verpflichtungen zugestimmt haben, Teile des Geschäftsbereichs Lösungsmittel und anorganische Mittel von Sigma-Aldrich in Europa zu verkaufen. Das schließt den Verkauf der Produktionsanlage in Seelze (Deutschland) mit ein, wo ein Großteil der Lösungsmittel und anorganischen Mittel von Sigma-Aldrich hergestellt werden, die in Europa vertrieben werden. Den ganzen Forschungsbericht über Merck KGaA Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Merck%20KGaA&d=30-Jun-2015&s=DE0006599905

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.

QUELLE PerformanceFinancial.de