Chance verpasst oder ergriffen - Exklusivbericht über Gerry Weber International, Rational, Evotec, Deutsche Euroshop und Wirecard

24 Mär, 2015, 07:20 GMT von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Hesse, Germany, March 24, 2015 /PRNewswire/ --

Anmerkung des Autors: Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Gerry Weber International AG (ISIN: DE0003304101, WKN: 330410), Rational AG (ISIN: DE0007010803, WKN: 701080), Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480), Deutsche Euroshop AG (ISIN: DE0007480204, WKN: 748020), und Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206).  

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Gerry Weber International AG    

--

Performance Financial weist auf eine bemerkenswerte Situation hin, als die Aktie der Gerry Weber International AG innerhalb von 30 Monaten um 69,73 % zulegte. Ende des GJ 2014 lagen die Umsätze bei 852,09 Millionen EUR, was ein Anstieg um 19,10 % von 715,42 Millionen EUR im GJ 2011 ist. Der normalisierte EBIT stieg im GJ 2014 gegenüber dem Vorjahr um 9,45 % auf 110,84 Millionen EUR, von 101,27 Millionen EUR im GJ 2011. Die starken Fundamentaldaten spiegelten sich im analysierten Zeitraum im Aktienkurs wider und die Aktionäre wurden mit hohen Renditen in ihren Portfolios belohnt. Die Aktie stieg von einem Tiefstand von 23,31 EUR am 30. Dezember 2011 auf einen Höchststand von 39,56 EUR am 3. Juni 2014. Den kompletten Research-Bericht über die Gerry Weber International AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=GerryWeberInternationalAG&d=23-Mar-2015&s=DE0003304101  

--

Rational AG  

--

Ein anderer Fall, in dem ein Gewinn von 96,66 % zu realisieren war, betraf die Aktie der Rational AG. Die Unternehmensaktie stieg von 166,15 EUR am 30. Dezember 2011 auf 326,75 EUR am 25. Februar 2015. Die Unternehmensumsätze von 461,15 Millionen EUR im GJ 2013 stellten einen Zuwachs um 17,73 % von 391,69 Millionen EUR im GJ 2011 dar. Der Nettogewinn lag im GJ 2013 bei 97,24 Millionen EUR, was um 23,49 % höher ist als die 78,75 Millionen EUR im GJ 2011. Die soliden Fundamentaldaten und das hohe Gewinnwachstum ebneten den Weg für die Aufwärtsentwicklung der Aktie. Den kompletten Research-Bericht über die Rational AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=RationalAG&d=23-Mar-2015&s=DE0007010803  

--

Evotec AG    

--

Ein weiteres Beispiel für eine lohnenswerte Performance, das Performance Financial entdeckt hat, war die Aktie der Evotec AG, die am 12. Juni 2012 bei 1,87 EUR stand und in etwas über einem Jahr um 171,44 % auf 5,08 EUR am 5. November 2013 gestiegen war. Evotec meldete ein normalisiertes EBITDA von 13,64 Millionen EUR in 2013, ein Anstieg um 49,52 % von 9,12 Millionen EUR in 2012. Der normalisierte EBIT stieg ebenfalls in 2013 auf 4,47 Millionen EUR, von 0,30 Millionen EUR in 2012. Die Aktionäre von Evotec konnten hervorragende Renditen in ihren Portfolios erzielen, da der Aktienkurs im genannten Zeitraum von starken Fundamentaldaten gestützt wurde und so eine lukrative Situation für die Aktionäre entstanden war. Den kompletten Research-Bericht über die Evotec AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=EvotecAG&d=23-Mar-2015&s=DE0005664809  

--

Deutsche Euroshop AG 

--

Vielen ist die Aktie der Deutsche Euroshop AG unbekannt, deren Kurs am 6. Januar 2012 bei 23,60 EUR stand? Innerhalb von 3 Jahren war der Aktienkurs des Unternehmens um fast 95,74 % gestiegen. Deutsche Euroshop meldete eine Nettogewinn von 122,48 Millionen EUR im GJ 2012. Im darauf folgenden Geschäftsjahr betrug der Nettogewinn 171,04 Millionen EUR, ein Anstieg von 39,65 %. Der Aktienkurs stieg am 2. März 2015 sogar auf 46,21 EUR, was zeigte, dass sich die starken Fundamentaldaten des Unternehmens im genannten Zeitraum im Aufwärtstrend des Aktienkurses bemerkbar machten. Den kompletten Research-Bericht über die Deutsche Euroshop AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=DeutscheEuroshopAG&d=23-Mar-2015&s=DE0007480204  

--

Wirecard AG      

--

Performance Financial erinnert noch an eine andere tolle Situation: die Aktie der Wirecard AG, die von 12,32 EUR am 30. Dezember 2011 um 242,45 % auf 42,19 EUR am 23. Februar 2015 zulegte. In 2014 stieg der Umsatz des Unternehmens um 84,25 % auf 600,80 Millionen EUR, von 326,09 Millionen EUR in 2011. Die starken Hauptergebnisse des Unternehmens wirkten sich im genannten Zeitraum positiv auf den Aktienkurs aus und so konnten die Aktionäre hohe Renditen erzielen. Den kompletten Research-Bericht über die Wirecard AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=WirecardAG&d=23-Mar-2015&s=DE0007472060  

--

Über Performance Financial  

--

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

ANMERKUNGEN DES VERFASSERS:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: client-concerns [at] standardassociates.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de