CleanEquity Monaco 2014 - Preisverleihung & Ausklang

02 Apr, 2014, 18:58 BST von Innovator Capital

LONDON, 2. April 2014 /PRNewswire/ -- CleanEquity Monaco 2014, das Forum für aufstrebende Cleantech- und ressourceneffiziente Unternehmen, fand am 28. März mit einer Preisverleihung und einer Rede des Mitbegründers der Veranstaltung - Seiner Durchlaucht Fürst Albert II. von Monaco - seinen Ausklang.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20130923/CL84373LOGO

Während der beiden Tage stellten sich Spitzentechnologie-Unternehmen einer weltweit führenden Gruppe spezieller Delegierter vor, u.a. Finanzinvestoren, Kapitalgebern, globalen Branchenführern, Entscheidungsträgern und den internationalen Wirtschaftsmedien.    

Die 22 präsentierten Unternehmen aus 11 Ländern wurden von Innovator Capital, einer Boutique-Investmentbank mit Sitz in London, gemeinsam mit internationalen Partnern in Asien, Europa, Ozeanien, Nord- und Südamerika in einem Auswahlverfahren ermittelt. 

Dieses Jahr konnte eine beträchtlich höhere multinationale Beteiligung verzeichnet werden.

Seine Durchlaucht Fürst Albert II. lobte alle Konferenzteilnehmer für Ihre Beiträge zur und ihr Engagement für die Veranstaltung und nahm die Preisverleihung vor.

Die Auszeichnung im Bereich Environmental Technology Research ging an Mango Materials (Vereinigte Staaten von Amerika) - auf den nächsten Plätzen folgten Nanofoundry (Vereinigte Staaten von Amerika) & Vantage Power (Vereinigtes Königreich).

Die Auszeichnung im Bereich Environmental Technology Development erhielt Frigesco (Vereinigtes Königreich)- gefolgt von CINTEP (Australien) & Exeger (Schweden).

Den Preis im Bereich Environmental Technology Commercialisation wurde an One Earth Designs (Hong Kong) verliehen - weitere Finalisten waren GreenQloud (Island) & Pavegen (Vereinigtes Königreich).

CleanEquity bedankt sich beim Künstler Peter Regli für die Gestaltung der bemerkenswerten diesjährigen Preise.

Mungo Park, Aufsichtsratsvorsitzender von Innovator Capital und Mitbegründer von CleanEquity Monaco bemerkt:„Es ist für alle Beteiligten wesentlich, dass sich die Qualität der präsentierten Unternehmen jedes Jahr steigert; denn wir haben in jeder Beziehung unser Ziel wieder erreicht. Dieser Erfolg liegt an der beständigen, konsistenten Unterstützung unserer Sponsoren, Mitarbeiter und dem Team von Innovator Capital. Jeder Teilnehmer der CleanEquity nimmt auf eigene Kosten teil und dafür werden wir immer dankbar sein".

CleanEquity bedankt sich ganz besonders bei: Qualcomm, Covington & Burling, The Renault-Nissan Alliance, Autodesk, PR Newswire, Kwittken, Renova Group & Polar Star Ventures, Climate-KIC, The Climate Group, dem Monaco Chamber of Economic Development, der  International University of Monaco und der Monte Carlo SBM.

Für Informationen über die CleanEquity Monaco 2014 kontaktieren Sie bitte:

Mr. Stephen Theodossi
Innovator Capital
+44 20 7297 6840
stephen.theodossi@innovator-capital.com  

QUELLE Innovator Capital



Weitere Links

http://www.cleanequitymonaco.com