CNOOC Limited gibt Entdeckung von Erdgas im Golf von Bohai bekannt

24 Mär, 2014, 17:06 GMT von CNOOC Limited

HONGKONG, March 24, 2014 /PRNewswire/ --



CNOOC Limited (das "Unternehmen", NYSE: CEO, SEHK: 00883, TSX: CNU) hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen vor Kurzem ein mittelgroßes Erdgasvorkommen im Abbaugebiet Bozhong 22-1 im Golf von Bohai entdeckt hat.

Die Struktur Bozhong 22-1 liegt in der südlichen Zentralregion im Golf von Bohai mit einer durchschnittlichen Wassertiefe von etwa 25 Metern. Bei der Probebohrung Bozhong 22-1-2 wurde bis in eine Tiefe von 4.611 Metern gebohrt. Dabei wurde ein Erdgasvorkommen mit einer Dicke von etwa 92 Metern entdeckt.

Tests ergaben, dass die Gasfördermenge an dieser Bohrung etwa 14,2 Millionen Kubikfuß täglich betragen dürfte. Die Entdeckung von Bozhong 22-1 deutet auf gute Aussichten für die zukünftige Gasförderung in den unterirdischen Hügeln der Bozhong-Senke hin.

Redaktionshinweise:

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter http://www.cnoocltd.com.

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, unter anderem Aussagen über zu erwartende künftige Ereignisse, Geschäftsaussichten oder finanzielle Ergebnisse. Die Wörter "erwarten", "antizipieren", "fortfahren", "schätzen", "Ziel", "andauernd", "können", "werden", "prognostizieren", "sollen", "glauben", "planen", "beabsichtigen" und weitere ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche vorausschauenden Aussagen kenntlich zu machen. Diese Aussagen basieren auf Annahmen und Analysen des Unternehmens vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen und seiner Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und zu erwartender zukünftiger Entwicklungen sowie auf weiteren Faktoren, von denen das Unternehmen glaubt, dass sie unter den gegebenen Umständen relevant sind. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen jedoch den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens entsprechen, hängt von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten ab, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung und die finanziellen Bedingungen in erheblichem Maße von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, einschließlich solcher, die mit Fluktuationen der Preise für Rohöl und Erdgas, den Erschließungs- und Entwicklungsaktivitäten, den erforderlichen Kapitalaufwendungen, der Geschäftsstrategie, der Frage, ob die vom Unternehmen geschlossenen Verträge termingerecht oder generell erfüllt werden können, dem hohen Wettbewerbsdruck in der Öl- und Gasindustrie, den Auslandsunternehmungen, Umweltschutzbestimmungen und anderen rechtlichen Vorgaben sowie den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in der Volksrepublik China in Verbindung stehen. Eine Beschreibung dieser und anderer Risiken und Unsicherheiten ist in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen in regelmäßigen Abständen bei der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission) einreicht, darunter der Jahresbericht für 2012 in Form von Formular 20-F, der am 24. April 2013 eingereicht wurde.

Folglich gelten diese Warnhinweise für alle vorausschauenden Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind. Das Unternehmen hat keine Möglichkeit sicherzustellen, dass die erwarteten Ergebnisse und Entwicklungen realisiert werden, oder dass sie, falls sie im Großen und Ganzen realisiert werden, die erwarteten Auswirkungen auf das Unternehmen sowie dessen Geschäftstätigkeit oder Betrieb haben werden.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an:

Frau Michelle Zhang Stellvertretende Managerin, Medien/Öffentlichkeitsarbeit CNOOC Limited Tel.: +86-10-8452-6642 Fax: +86-10-8452-1441 E-Mail: MR@cnooc.com.cn

Frau Cathy Zhang Hill+Knowlton Strategies Asia Tel.: +852-2894 6211 Fax: +852-2576 1990 E-Mail: cathy.zhang@hkstrategies.com (CNU. CEO)

QUELLE CNOOC Limited