CNOOC Limited prüft Entwicklung von Flüssigerdgas durch Nexen im kanadischen British Columbia

13 Nov, 2013, 15:18 GMT von CNOOC Limited

HONGKONG, November 13, 2013 /PRNewswire/ --

CNOOC Limited (das "Unternehmen", NYSE: CEO, SEHK: 00883, TSX: CNU) gab heute bekannt, dass dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft Nexen Energy ULC (Nexen) eine Exklusivvereinbarung mit der Regierung von British Columbia (Kanada) geschlossen hat. Im Rahmen der Vereinbarung soll geprüft werden, ob der Bau einer LNG-Anlage (Flüssigerdgas) mit dazugehörigem Exportterminal in Grassy Point in der Nähe von Prince Rupert im kanadischen British Columbia realisierbar ist.

Durch die Vereinbarung mit der Regierung von British Columbia erteilt das Ministerium für Land- und Forstwirtschaft sowie natürliche Ressourcen Nexen und dessen Joint-Venture-Partnern INPEX Corporation und JGC Corporation ein exklusives, langfristiges Zugangsrecht zu Kronland bei Grassy Point.

"LNG-Exporte sind das attraktivste Mittel zur Wertmaximierung unserer Schiefergas-Geschäfte in Kanada," so Li Fanrong, der CEO von CNOOC Limited. "Nexen und unsere Joint-Venture-Partner verfügen über solide Finanzen sowie umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen bei der effizienten, innovativen und verantwortungsbewussten Erschließung von Flüssigerdgas. Daher sind sie gut aufgestellt, um diese Gelegenheit zu ergreifen."

Die Entscheidung, mit der Erschließung von Flüssigerdgas fortzufahren, unterliegt neben der Eignungsprüfung des Standortes bei Grassy Point einer Reihe weiterer interner und externer Genehmigungen. Zudem hängt die finanzielle Attraktivität des Vorhabens von akzeptablen Kostenschätzungen und Steuerbestimmungen sowie vom Abschluss preislich akzeptabler Vertriebsvereinbarungen ab.

"Der vor uns liegende Prozess wird dauern, da er neben einer Standorteignungsprüfung und einer umfassenden Umweltverträglichkeitsprüfung auch Informationsgespräche mit Anlegern erfordert," so Kevin Reinhart, der CEO von Nexen. "Während des Planungsprozesses werden wir uns auch mit der Frage beschäftigen, wie wir der Provinz British Columbia bei ihrem Vorhaben helfen können, eine starke und wettbewerbsfähige LNG-Branche aufzubauen, die Arbeitsplätze schafft, die Handelsbeziehungen im gesamten pazifischen Raum stärkt und nachhaltige soziale und wirtschaftliche Vorteile mit sich bringt."

Hinweise an Redakteure:

Nähere Informationen zum Unternehmen sind auf http://www.cnoocltd.com verfügbar.

*** *** *** ***

Diese Pressemitteilung enthält "vorausschauende Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, darunter Aussagen zu erwarteten künftigen Ereignissen, Geschäftsaussichten oder Finanzergebnissen. Die Begriffe "erwarten", "antizipieren", "fortsetzen", "schätzen", "Ziel", "laufend", "könnte", "wird", "projektieren", "sollte", "glauben", "plant", "beabsichtigt" und ähnliche Ausdrücke dienen der Kennzeichnung von vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen und Analysen, bei denen sich das Unternehmen auf seine Erfahrung und historische Trends, aktuelle Gegebenheiten und erwartete künftige Entwicklungen sowie auf weitere Faktoren stützt, die das Unternehmen unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen den Erwartungen und Vorhersagen des Unternehmens entsprechen, hängt jedoch von einer Reihe verschiedener Risiken und Unwägbarkeiten ab, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung und die finanzielle Lage stark von den Erwartungen des Unternehmens abweichen. Dies betrifft unter anderem: Schwankungen bei Rohöl- und Erdgaspreisen, Erkundungs- oder Erschließungsaktivitäten, den erforderlichen Investitionsaufwand, die Geschäftsstrategie, die Frage, ob geschäftliche Transaktionen des Unternehmens pünktlich und plangemäß oder überhaupt abgeschlossen werden können, den intensiven Wettbewerb innerhalb der Erdöl- und Erdgasbranche, Auslandsbetriebe, Umweltverpflichtungen und Compliance-Anforderungen sowie die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen in der Volksrepublik China. Eine Beschreibung dieser und weiterer Risiken und Unwägbarkeiten sind in den Dokumenten enthalten, die das Unternehmen der United States Securities and Exchange Commission von Zeit zu Zeit vorgelegt hat, darunter auch im Jahresbericht 2012 auf Formular 20-F, der am 24. April 2013 eingereicht wurde.

Folglich gelten diese Warnhinweise für alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen. Das Unternehmen kann nicht gewährleisten, dass die erwarteten Ergebnisse oder Entwicklungen auch erzielt bzw. eintreffen werden und dass sie sich wie erwartet auf das Unternehmen sowie dessen Geschäft oder Betriebe auswirken werden.

Bild mit Bildunterschrift: "Überblick über den kanadischen Grundbesitz mit Schiefergasvorkommen von CNOOC Limited sowie dessen räumliche Nähe zum Standort Grassy Point in British Columbia (Kanada). (CNW Group/CNOOC Limited)". Bild verfügbar auf: http://photos.newswire.ca/images/download/20131112_C6503_PHOTO_EN_33281.jpg

 

Für nähere Informationen: Frau Michelle Zhang Stellvertretende Managerin, Medien/Öffentlichkeitsarbeit CNOOC Limited Tel.: +86-10-8452-6642 Fax: +86-10-8452-1441 E-Mail: MR@cnooc.com.cn

Frau Patti Lewis Nexen Energy ULC Tel.: +1-403 699-6119 E-Mail: Patti_Lewis@nexeninc.com

Frau Angela Hui Ketchum Newscan Public Relations Ltd Tel.: +852-3141-8091 Fax: +852-2510-8199 E-Mail: angela.hui@knprhk.com

QUELLE CNOOC Limited