CYREN stellt massive Zunahme bei Malware-Verteilung fest

11 Mär, 2015, 08:00 GMT von CYREN

-- CYREN veröffentlicht das 2015 Cyberthreat Yearbook

MCLEAN, Virginia, 11. März 2015 /PRNewswire/ -- CYREN (NASDAQ: CYRN) gab heute die Veröffentlichung des zweiten jährlichen CYREN Cyberthreat Yearbook.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150304/179719 Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140120/SF48846LOGO

Dieser von CTO Lior Kohavi vorgestellte, umfassende Bericht ist eine Analyse der wichtigsten Cyber-Kriminalitätstrends des vergangenen Jahres, die vom CYREN Security Lab erfasst wurden.  Das CYREN Security Lab überwacht jeden Tag 17 Milliarden Transaktionen und schützt über 600 Millionen Nutzer. Das CYREN Cyberthreat Yearbook bietet erkenntnisreiche Statistiken einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Trends des Jahres 2014, ebenso wie einen Ausblick auf erwartete Entwicklungen.

CYREN hebt nicht nur die Auswirkungen der vielfach veröffentlichten Cyberangriffe auf Home Depot und Sony hervor, sondern präsentiert eine umfassende Analyse der 2014 erfassten, individuellen Bedrohungen, um darzustellen, wie Cyberkriminelle das Betrugsgeschäft abwickeln, wie sie Unternehmen angreifen und was CYREN unternimmt, um den Fortschritt von Cyberkriminalität zu unterbinden.

Die wichtigsten statistischen Erkenntnisse 2014 verglichen mit 2013 sind  :

  • 159 % Zunahme von Malware-URLs, die CYREN 2014 verfolgte
  • 50 % Zunahme der täglichen E-Mails, die Malware enthalten – von 1,69 auf 2,5 Milliarden
  • 42,34 % des gesamten Spams standen in Zusammenhang mit Pharma, dem häufigsten Thema, gefolgt von Stellenangeboten
  • 30 % Rückgang der täglichen Spams von 78,2 Milliarden auf 54,6 Milliarden

Kohavi erklärt in diesem Bericht: „Im Dezember beobachtete CYREN das höchste Auftreten des Jahres von E-Mails mit angehängter Malware. Am 18. des Monats wurden 10,7 Milliarden dieser E-Mails versandt und am 23. folgten erneut 10,7 Milliarden E-Mails mit eingebetteter Malware. Malware-URLs, die von CYREN in der GlobalView Cloud verfolgt wurden, nahmen 2014 um 159 % auf 1,06 Millionen zu."

Kohavi fährt fort: „Im ersten und zweiten Quartal 2014 begann CYREN Makro-Malware der Trojanerfamilien Zbot und Dridex zu beobachten. Im November stellte CYREN dann einen Ausbruch von über 3,02 Milliarden E-Mails mit fortschrittlicher Makro-Malware der zweiten Generation fest. Die im Dezember folgenden Ausbrüche bestanden aus bis zu 1,2 Milliarden E-Mails an einem einzigen Tag. Anders als bei vorherigen Versionen, zeigte diese Makro-Malware nicht dieselben Routinen, die bei früheren Makro-Viren beobachtet wurden ... Makro-Malware ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Autoren und Verteiler von Malware an die zunehmenden Sicherheitsmaßnahmen anpassen und ältere Tricks, die Nutzer bereits vergessen haben könnten, für andere Zwecke verwenden."

Das CYREN Cyberthreat Yearbook beurteilt ebenfalls Bedrohungen, die in Zusammenhang mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) stehen, und stellt fest, dass eine ständig zunehmende Anzahl von Organisationen erheblich verletzbarer wird, wenn sie ihre neuesten Technologien für intelligente, energieeffiziente Gebäude, andere industrielle Steuersysteme (ICS), Gebäudezugang mit Magnetkartensystemen und Videoüberwachung nicht entsprechend sichern.

Den vollständigen Bericht finden Sie auf http://tinyurl.com/CyberThreatsReport.

Über CYREN CYREN (NASDAQ und TASE: CYRN) wurde 1991 gegründet und ist ein Langzeitinnovator bei Cybersicherheit. Mithilfe umfassender Sicherheit als Service (SecaaS) und Sicherheitstechnologiekomponenten für eingebettete Bereitstellungsoptionen bietet CYREN Web-, E-Mail-, Mobilfunk- und Endpoint-Sicherheitslösungen an, auf die sich die größten IT-Unternehmen der Welt beim Schutz vor fortschrittlichen Bedrohungen verlassen. CYREN sammelt Bedrohungsdaten und stellt Cyber-Intelligence über ein einzigartiges Netzwerk mit über 500.000 Präsenzpunkten bereit, die täglich mehr als 17 Milliarden Transaktionen verarbeiten und 600 Millionen Nutzer schützen. Besuchen Sie www.cyren.com.

Blog: blog.cyren.com Facebook: www.facebook.com/CyrenWeb LinkedIn: www.linkedin.com/company/cyren Twitter: twitter.com/CyrenInc

© 2015 CYREN Ltd. CYREN und GlobalView sind Warenzeichen von CYREN Ltd. Andere Firmen- oder Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt für US-Investoren: Garth Russell KCSA +1-212-896-1250 grussell@kcsa.com

Investor Relations-Kontakt in Israel: Iris Lubitch EffectiveIR +972.54.2528007 iris@FinCom.co.il

Unternehmenskontakt bei CYREN: Mike Myshrall, CFO CYREN +1-703-760-3320 mike.myshrall@cyren.com

Medienkontakt für CYREN: Matthew Zintel Zintel Public Relations +1-281-444-1590 matthew.zintel@zintelpr.com

QUELLE CYREN



Weitere Links

http://www.cyren.com