Das London West Hollywood stellt 11.000 Quadratfuß großes, von Vivienne Westwood inspiriertes neues Penthouse vor

03 Apr, 2015, 08:10 BST von The London West Hollywood

- Geräumigste Suite in Los Angeles und neue Metropolitan Suiten als Abschluss der Neugestaltung des Luxushotels

LOS ANGELES, 3. April 2015 /PRNewswire/ -- Das Luxushotel The London West Hollywood stellt sein neues zweigeschossiges und 11.000 Quadratfuß messendes Penthouse Inspired by Vivienne Westwood vor. Die Fertigstellung des von der berühmten Designerin inspirierten Apartments im zehnten Stockwerk ist für den 18. Mai 2015 geplant. Über einen im zeitgenössischen Stil gehaltenen Privatkorridor erhalten die Gäste Zutritt in eine weitläufige, 6.000 Quadratfuß große Welt aus großzügig markantem Design mit einzigartiger intimer Atmosphäre. Das Erlebnis setzt sich auf einer weiteren Ebene in neuer Höhe mit der privaten 5.000 Quadratfuß umfassenden privaten Dachaußenterrasse nahtlos weiter fort, perfekt, um Gäste zu unterhalten und mit atemberaubender Panoramaaussicht auf die Stadt. Die weiträumigste Suite in ganz LA entstand aus einer Kollaboration zwischen Richmond Design und der renommierten britischen Modedesignerin und fasziniert mit exklusiver Kunst, Dekor und maßgeschneiderter Einrichtung. Gleichzeitig damit werden drei neue Metropolitan Gäste-Suiten in der Größenordnung zwischen 1.600 - 2.200 Quadratfuß mit gehobener Wohnausstattung im zweiten Stockwerk des Hotels ihren Einstand geben, womit die 25 Million US-Dollar schwere Gesamtneugestaltung des Hotels ihren Abschluss findet.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150327/195064

"Wir sind stolz, inspiriert von der renommierten Designerin Vivienne Westwood die weitläufigste, großzügigst ausgestattete und modewussteste Hotelsuite der Stadt enthüllen zu können, und wir freuen uns darauf, unsere anspruchsvollen Gäste mit allem, was dort geboten wird, beeindrucken zu können," so General Manager Jeff Kulek. Das neue Penthouse, zusammen mit unseren drei eindrucksvollen neuen Suiten aus der Metropolitan-Kollektion, ist mehr als nur Übernachtungsmöglichkeit auf höchstem Niveau, hier bieten sich auch bis dato beispiellose, in Los Angeles bisher so nie zuvor vorhandene Möglichkeiten und Örtlichkeiten zur Unterhaltung von Gästen.

"Wir wurden ursprünglich vom London West Hollywood angesprochen, um dem Penthouse mit unseren Mustern und grafischen Motiven neue Impulse zu geben. Mit unseren sorgfältig ausgewählten künstlerischen Teppichen, Wandbehängen, Textilstoffen und Polstern konnten wir ein subtiles Element unserer Marke in das Luxusapartment einbringen. Es ist wirklich spannend, unsere Designs in eine Innenausstattung überführt zu sehen," erklärt Andreas Kronthaler, Vivienne Westwood Design Partner & Creative Director.

Die Gäste werden durch zweiflüglige Eingangstüren, vom Korridor abgesetzt und akzentuiert mit Wandleuchtern auf beiden Seiten, in die Suite willkommen geheißen. Die Türen öffnen sich in großräumiges Foyer, das nahtlos in den 2.000 Quadratfuß messenden Grand Salon übergeht, – ein markanter, offener und weitläufiger Bereich für Unterhaltung und Bewirtung mit polierten Steinfußböden, großen Ecksofas, maßgefertigtem Mobiliar und opulenter Ausstattung, betont mit Kissen, Polstern und Bespannungen von Vivienne Westwood. Die lange Rückwand des Raums mit eingebautem Bücherregal ist mit Verre Eglomise-Spiegelpaneelen bestückt.

Kristallisationspunkt des Salons ist ein großer zentraler Teppich mit Vivienne Westwoods kultigem schnörkeligen Kringelmuster, dem Squiggle. Der aus tibetischer Wolle handgesponnene und handgeknüpfte Läufer wurde speziell für diesen Raum entworfen und ist in blassblau und aquamarin ausgeführt. Das Squiggle-Muster war erstmalig 1981 in Westwoods bahnbrechender zukunftsweisender Pirate-Kollektion zu sehen - und ist seitdem ein nicht mehr wegzudenkender und mit dem Kultimage der Marke synonymer Bestandteil.
"Like clothes which have to be worn, a rug is an applied art, it has to be lived with (So wie Kleidung, die getragen werden will, ist auch ein Teppich angewandte Kunst, die mit uns leben soll)"
-Vivienne Westwood

Der Salon wird von zwei atemberaubenden Atrien flankiert, deren Oberlichter die Räumlichkeiten in Licht tauchen. Das nach Osten ausgerichtete Atrium wird ein Wasserspiel beherbergen, von dem aus Wasser in Kaskaden über eine strukturierte Steinwand in ein hochgelegenes Becken fließt.

Die gut ausgestattete Suite mit dem Hauptschlafzimmer besteht aus einer Reihe von luxuriösen Räumen. Das Schlafzimmer mit Kassettendecke bietet ein Himmelbett in Kingsize in zeitgenössischem Stil, Raumschmuck ist ein Vivienne Westwood-Wandbehang mit dem Titel 'Adventure'. Der handgefertigte Bildteppich misst 125 x 125 cm und ist in Wolle durch lose gewebte Leinwand handgestickt und auf hölzernen Rahmen aufgezogen. Das Design stammt aus Westwoods 2001 Frühjahr/Sommer-Kollektion 'Exploration' und wurde durch Westwoods Welterkundung mit den Entdeckungen der Naturgeschichte, Naturwissenschaft und Literatur inspiriert.

Das verspiegelte Ankleidezimmer bringt die Wandverkleidungen im schwarz weißen Cut-Out Lace-Design von Vivienne Westwood zur Geltung. Ein eindrucksvolles Marmorbadezimmer bezaubert mit angenehm weichen Baumwollhandtüchern in speziellem, handgezeichnetem Westwood-Schottenkaro, weiß auf weiß, und Deckenlicht, das Schatten auf eine frei stehende Badewanne malt. Das in ähnlichem Stil wie das Hauptbadezimmer gehaltene zweite Badezimmer kann über direkten Zugang zum Korridor exklusiv dem Penthouse zur Verfügung stehen.

Der Medienraum lässt sich vom Rest der Suite durch große Schiebewände abtrennen. Zur Räumlichkeit gehört eine speziell von Vivienne Westwood entworfene Textilausstattung in beige und olivgrün in vergrößertem charakteristischen Hahnentritt-Muster und eine holzverkleidete Zimmerdecke. Zentral im Raum ist ein großer, wandmontierter Fernsehbildschirm neben einem weiteren Westwood-Wandteppich. Dieser von Hand gefertigte Wandbehang aus Wolle trägt den Name 'Active Resistance' und war ursprünglich ein Strickdesign aus der 'Innocent'-Kollektion für Herbst/Winter 2006/2007. Der auf hölzernem Rahmen aufgezogene Bildteppich bezieht seine Inspiration von den altgriechischen Symbolen für Glück und misst 100 x 100 cm.

Direkt davor befindet sich ein opulentes L-förmiges Sofa, dass je nach Bedarf der Gäste in verschiedene Segmente aufgeteilt werden kann. Das Sofa ist mit einer Auswahl der Westwood-Dekokissen mit Kultstatus geschmückt, unter anderem das ursprünglich in der Herbst/Winter 2004/2005 Kollektion 'Exhibition' eingesetzte 'Lips' nach einem Bild der einstigen Westwood-Muse Sara Stockbridge, das berühmte Motiv der zerschlissenen Union Jack-Flagge aus der Herbst/Winter 2002/2003 'Anglomania'-Kollektion, das Markenzeichen des Reichsapfels, der symbolhaft für ´das Überführen von Tradition in die Zukunft' steht, und zuguterletzt der Scribble Orb, ein handgezeichneter Reichsapfel auf klassischem Schottenkaro Hintergrund.

Die voll funktionsfähige Küche, ideal für längere Aufenthalte und die Bewirtung von Gästen geeignet, besticht mit elegantem Design und Glasrückwand als Spritzschutz sowie lackierten Schranktüren. Das Speisezimmer bietet einen zentralen Tisch mit Steinplatte, an dem bis zu zehn Personen bequem Platz nehmen können. Vom Tisch aus, unter der in dunklem Holz gehaltenen Balkendecke mit großem Kronleuchter, hat man Ausblick durch das nach Westen ausgerichtete Atrium. Eine Sammlung atemberaubender Vivienne Westwood Baumwoll- und Seidentücher, eine handverlesene exklusive Auswahl aus den Archiven der Designerin, ist gerahmt über den gesamten Raum zur Schau verteilt. Unter den ausgestellten Stücken finden sich mit Endangered Species, London Blackout, Do It Yourself, London Skyline, Climate Revolution, Sex Square und Let It Rock die Motive der bahnbrechenden Westwood-Kollektionen und Kampagnen der letzten 30 Jahre.

Der Zugang zur spektakulären 5.000 Quadratfuß umfassenden Dachterrasse des Penthouse ist wahlweise mit dem in die Suite integrierten Aufzug oder über ein privates Treppenhaus möglich. Hier ist Platz genug für 300 Gäste. Der Panoramablick auf Los Angeles ist atemberaubend. Die Terrasse selbst besteht aus einer Vielzahl einzelner Bereiche mit Sitzgruppenkonfigurationen für jede Art von Zusammenkunft. Dazu zählen auch großzügig dimensionierte Tagesbetten und Sofas, bezogen mit exklusiven Stoffen im individuellen Vivienne Westwood Squiggle-Muster in weiß und dunkelblau, gruppiert um eine Feuerstelle, mit hohen Bartischen unter Schirmen und zur ergänzenden Abrundung der Außenausstattung spezialgefertigte geschlechtsneutrale nerz- und blaufarbene Westwood-Handtücher mit Squiggle-Muster. Zusätzlich gibt es eine Außenküche mit frei stehender Kochinsel in Steinausführung, ein idyllischer Platz für Bewirtung sowohl tagsüber als auch nachts.

Zum Penthouse Inspired by Vivienne Westwood gehören auch exklusive Designer-Erlebniswelten, darunter die Gelegenheit zu einem einstündigen Privateinkauf im Vivienne Westwood-Store in West Hollywood mit besonderem Preisnachlass auf alle Einkäufe, Geschenktüten für Sie und Ihn von Vivienne Westwood beim Check-in, und mit Vivienne Westwood-Markenzeichen versehene Komfortartikel innerhalb der Suite. Der Preis für das Penthouse Inspired by Vivienne Westwood wird bei 25.000 US-Dollar pro Nacht liegen.

Strand, Regent Street und Park Lane - diese Straßennamen sind synonym mit Qualität und Eleganz und standen Pate für die drei neuen Metropolitan Suiten im zweiten Stockwerk des Hotels. Alle drei dieser zwischen 1.600 - 2.200 Quadratfuß großen Suiten verfügen über ein bzw. zwei Schlafzimmer und sind geräumig und hell. Die mit einem Schlafzimmer ausgestattete Suite Regent Street lässt sich auch mit der mit zwei Schlafzimmern ausgestatteten Park Lane Suite verbinden und wird damit zur weitläufigen Suite mit drei Schlafzimmern, perfekt geeignet für Familien und zur Unterhaltung von Gästen. Kassettendecken mit indirekter Beleuchtung, Holzfußböden, maßgefertigte Möbelensembles und Einbauschränke geben eine heimische Note, so dass Gäste sich wie zu Hause fühlen. Jede der Suiten verfügt über einen angrenzenden Salon mit großen Ecksofas und Fernsehwänden. Die eleganten Schlafzimmer sind in gedämpften Farben gehalten, großzügige begehbare Kleiderschränke und mit Marmor ausgelegte Badezimmer mit frei stehenden Badewannen tragen zum Gefühl von Luxus bei. Die Kunstwerke in jeder der Suiten reflektieren den jeweiligen Namen und dessen historische Bedeutung. Die Preise pro Übernachtung für die Metropolitan Suiten liegen bei 2.500 US-Dollar aufwärts.

Die dritte Phase des Hotelumbaus folgt auf das Debüt des London West Hollywood-Vorführraums mit Kapazität für 110 Personen, neue Suiten für Presseveranstaltungen und ähnliche Veranstaltungen, neue Suiten im neunten Stockwerk (fünf geräumige Gate Suiten für spezielle Anlässe und sechzehn Royal Vista Suiten) und ein neues, 2.600 Quadratfuß umfassendes hochmodernes Fitness-Center. Weitere Informationen finden Sie unter: www.thelondonwesthollywood.com

QUELLE The London West Hollywood



Weitere Links

http://www.thelondonwesthollywood.com