Der Betreiber des European Data Center (Europäisches Datenzentrum, DEAC) beginnt seinen Betrieb in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und auf den US-Märkten

19 Nov, 2014, 06:44 GMT von DEAC

BERLIN, November 19, 2014 /PRNewswire/ --


DEAC - einer der Datenzentrum-Betreiber, der in Nordeuropa das schnellste Wachstum verzeichnet, expandiert in Richtung Westeuropa und Nordamerika, um jährliches Wachstum zu fördern. 

DEAC - http://www.deac.eu/en/ - einer der größten unabhängigen Datenzentrum-Betreiber in Nordeuropa, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen seine Dienste auf die Märkte in Deutschland, dem Vereinigten Königreich und den USA ausweiten möchte. DEAC wird sicheren Datenzentrum-Support und IT-Outsourcing-Dienste anbieten, die sich bei den bestehenden Kunden mit Einsparungen an IT-Kosten um bis zu 40% innerhalb von drei bis fünf Jahren bewährt haben.
Das Unternehmen DEAC hat es in Nordeuropa und Russland zu Erfolg gebracht, indem es eine umfassende Palette an maßgeschneiderten Datenzentrumslösungen für mehr als 2.500 Kunden in 40 Ländern bereitgestellt hat. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Auftraggeber aus den Bereichen Einzelhandel, Telekommunikation, IT und Produktion. In den letzten drei Jahren konnte das Unternehmen seine Umsätze stetig steigern.

Andris Gailītis, Vorstandsvorsitzender von DEAC, äußerte sich wie folgt: "Wir sind einer der Gründer des IT-Outsourcing in Lettland und wir haben vor, den Erfahrungsschatz, den wir uns in den letzten 15 Jahren aufgebaut haben, auf die Märkte der USA, des Vereinigten Königreichs und Deutschlands zu bringen. Wir möchten unsere Expansion dort fortsetzen, um unseren Erfolg als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen Nordeuropas zu festigen."

Egons Buss, IT Director der ELKO Group, bestätigt: "Wir arbeiten seit über sechs Jahren mit DEAC zusammen. Während dieser Zeit haben wir die Datenzentrumsdienste des Unternehmens genutzt und konnten von einer hohen Verfügbarkeit von Unternehmenssystemen, einer herausragenden technischen Leistung rund um die Uhr und Geschäftskontingenten zu einem fairen Preis profitieren. Das Outsourcing der Verarbeitung von Datensätzen und die Zentralisierung technischer Ressourcen in den Datenzentren von DEAC geben uns die Möglichkeit, neue Produkte zu entwickeln, die Verfahren in Bezug auf Transaktionen deutlich zu beschleunigen und das erforderliche hohe Niveau an Datenschutz zu erreichen."
Weitere Informationen über die Expansion von DEAC finden Sie unter folgendem Link:
https://www.deac.eu/news/blog/en/deac-expands-into-western-europe-and-north-america-providing-secure-superfast-it-outsourcing.html oder gehen Sie auf den virtuellen Rundgang der DEAC-Datenzentren unter: http://tour.deac.eu/Riga.html

Über DEAC 
DEAC ist einer der größten unabhängigen Betreiber von Datenzentren in Nordeuropa und bietet sichere Datenzentrumsdienste für über 2.500 Kunden weltweit an.
Das jüngste Datenzentrum mit Namen Riga öffnete im Jahre 2009 und zählt mit Kosten von über sechs Millionen Euro als das größte im Ostseeraum.  Das Datenzentrum von Riga beinhaltet 500 Server-Racks und TIER-IV-Sicherheit, womit es eine betriebliche Verfügbarkeit von 99,995 % gewährleisten kann. Derzeit wird ein weiteres sicheres Datenzentrum an der Ostküste sondiert, das im nächsten Jahr entstehen soll.  Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.deac.eu


Kontakt
Alina Zizina
Marketing and Development department group leader, DEAC
Tel.: +371-6707-2141
office@deac.eu



QUELLE DEAC