Der cloudbasierte Testservice von NTT Resonant „Remote TestKit" ist jetzt für die Verbesserung der Testumgebung von iOS App-Entwicklern verfügbar

27 Mär, 2015, 05:27 GMT von NTT Resonant Inc.

TOKYO, 26. März 2015 /PRNewswire/ -- NTT Resonant Inc. gab bekannt, dass sein cloudbasierter Ferntestservice, Remote TestKit (1) (https://appkitbox.com/en/testkit), jetzt um die Unterstützung von Xcode (2) (ein von Apple entwickeltes IDE) für iOS App-Entwickler erweitert wurde. Des Weiteren verfügt es über zusätzliche hilfreiche Funktionen, darunter die Synchronisierung von Google-Konten.

(Foto: http://prw.kyodonews.jp/opn/release/201503258858/)

1. Informationen zur Xcode-Unterstützung

Es wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der Entwickler den Xcode zur Verbindung mit iOS-Geräten verwenden können (z. B. iPhones und iPads), die das Remote TestKit anbietet. Damit können Entwickler das Remote TestKit für die Entwicklung, das Testen und die Fehlerbeseitigung noch effizienter als vorher verwenden.

Über die Verbindung mit Xcode können Sie ...

  • Logs von iOS-Geräten, die Sie auf dem Remote TestKit verwenden, in Xcode ansehen.
  • Fehler in Apps, die Sie in Xcode erstellt haben, auf dem Remote TestKit beheben (die UDID von jedem Gerät ist sowohl auf dem Gerät als auch auf der Website des Remote TestKit sichtbar).
  • Sich mit iTunes verbinden und alle Bild- und Musikordner synchronisieren, die Sie für das Testen mit dem von Ihnen gemieteten Gerät benötigen.
  • Sich mit Appium (einem automatischen Testwerkzeug) verbinden und Tests automatisieren.
  • Fehler in Webseiten in Echtzeit mithilfe des Safari Web Inspector beheben (3).

2. Google-Konto Back-up/Wiederherstellungsfunktion

Aus Sicherheitsgründen werden alle Daten des Gerätes zwischen den Sessions gelöscht. Das bedeutet, dass Nutzer ihre Google-Konten am Beginn jeder neuen Session aufsetzen müssen, aber diese Funktion vereinfacht den Prozess. Wir hoffen, dass das Testen für Nutzer zusammen mit der in einer früheren Aktualisierung eingeführten Back-up/Wiederherstellungsfunktion einfacher und bequemer wird.

3. Gleichzeitige Durchführung auf mehreren Geräten

Es wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der Nutzer eine bestimmte Maßnahme gleichzeitig auf verschiedenen Geräten durchführen können. Dazu zählen die Installation einer App, der Start des Browsers, die Navigation zu einer spezifizierten URL oder das Rotieren des Bildschirms. Diese Funktion kann z. B. dazu verwendet werden, einfach und schnell zu prüfen, ob eine Website auf zwei verschiedenen Smartphones unterschiedlich dargestellt wird.

Fußnoten

1. Remote TestKit (https://appkitbox.com/en/testkit/) ist ein Service für das Testen mobiler Apps und Webseiten in der Cloud. Nutzer können Tests an mehr als 300 unserer Cloud-Smartphones und Tablets durchführen, ohne die Geräte selbst zu kaufen. Der Service schließt eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen ein, wie automatische Tests, und dient dazu, das Testen für alle zu vereinfachen.

2. Xcode ist eine von Apple für die Entwicklung von iOS-Apps hergestellte IDE. Mit Xcode können Sie Quellcode-Dateien bearbeiten, Projektdateien verwalten und Programme schreiben, die auf OS X und iOS laufen.

3. Der Web Inspector ist eine Art von Kommandozentrale für den Web-Entwickler, der ein breites Spektrum an Entwicklungswerkzeugen im Web bereitstellt.

*Die in dieser Pressemitteilung genannten Unternehmensnamen, Dienstleistungen und Produkte sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

Kontakt:
(Fr.) Yuko Tateishi, (Fr.) Ayano Sawada
NTT Resonant Inc.
Tel.: +81-3-6703-6250
pr@nttr.co.jp

QUELLE NTT Resonant Inc.