Der Eurovision Song Contest erneuert für seine 60. Veranstaltung in Wien seine offizielle Rundfunkpartnerschaft mit Videohouse

22 Mai, 2015, 14:00 BST von Euro Media Group (EMG)

VILVOORDE, Belgien, May 22, 2015 /PRNewswire/ --

Das Unternehmen Videohouse, die belgische Tochtergesellschaft der Euro Media Group, dem führenden Anbieter von Rundfunkanlagen und -diensten in Europa, hat heute bekannt gegeben, dass es als Partner für die Aufnahme und Ausstrahlung des 60. Eurovision Song Contest in Wien ausgewählt wurde.  Drei voll ausgestattete Übertragungswagen und ein Team von 40 hochqualifizierten Technikern werden im Einsatz sein, um den Zuschauern in ganz Europa die Live-Auftritte der Künstler in bester Sendequalität aus der Wiener Stadthalle zu übertragen. 

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150522/747082-a )

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150522/747082-b )

Nach der erfolgreichen Rundfunkpartnerschaft zwischen Videohouse und dem Eurovision Song Contest im vergangenen Jahr in Kopenhagen, bei dem Conchita Wurst triumphierte, beschloss der österreichische öffentlich-rechtliche Sender ORF, die Partnerschaft mit dem Unternehmen zu erneuern. Zum wiederholten Male erhielten Videohouse und seine kompetenten Fachleute den Auftrag, dem ORF qualitativ hochwertige visuelle und technische Sendeanlagen zur Verfügung zu stellen. Konkret bietet das Unternehmen Folgendes:  

  • Zwei identische HD-Übertragungswagen garantieren eine perfekte Aufzeichnung der Veranstaltung.
  • Ein 3. TV-Übertragungswagen wird die täglichen Pressekonferenzen aufzeichnen.
  • Die Planung, die Errichtung und das Personal für das Technical Operating Center (TOC), das technische Nervenzentrum, von wo aus wo alles mit jedem verbunden wird.
  • 30 HD-Kameras.
  • 13 drahtlose Kamera-Systeme, die sich flexibel über die gesamte Bühne bewegen lassen. EuroLinX, eine Tochtergesellschaft von Videohouse, die auf die Bereitstellung von RF-Lösungen und -Dienstleistungen spezialisiert ist, wird eine hochwertige Übertragung gewährleisten.
  • Eine moderne Gegensprechanlage wird für eine einwandfreie Kommunikation zwischen allen Bereichen (Rundfunk, Technik usw.) sorgen.
  • Ein modernes Glasfasernetz wird alle Bilder und Töne schnell und fehlerfrei übertragen.
  • Ein Team von 40 hochqualifizierten und erfahrenen Technikern wird alles in die richtigen Bahnen lenken.

Videohouse wird das Halbfinale am Dienstag, dem 19. Mai, und Donnerstag, dem 21. Mai, sowie das Finale am Samstag, dem 23. Mai, live aus der Wiener Stadthalle übertragen.

"Mit durchschnittlich 195 Millionen Zuschauern ist der Eurovision Song Contest eine der beliebtesten Fernsehsendungen der Welt, und daher besteht unsere Herausforderung darin, erstklassige technische Unterstützung zu bieten. Inzwischen hat sich unser Team aus Belgien 12 Punkte verdient!", sagte Guy Kreydt, CTO von Videohouse. 

Über  Videohouse:  

Seit Jahren stellt Videohouse einen einzigartigen Wert für den belgischen Mediensektor dar. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und ist mittlerweile in Belgien zum Marktführer für Rundfunkanlagen geworden.
Heute ist Videohouse Mitglied der Euro Media Group mit einer Präsenz in mehr als 7 Ländern (Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Belgien, Schweiz und Italien).

Über  EuroLinX:  

EuroLinX - eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Videohouse - ist spezialisiert auf die Bereitstellung von hochwertigen Langstrecken-Fernsehverbindungen, die beispielsweise für Radrennen benötigt werden. Dabei kommen Motorräder, Hubschrauber und Rundfunkflugzeuge zum Einsatz.

http://www.videohouse.be

Über die EMG:  

Derzeit ist die Euro Media Group einer der wenigen unabhängigen Dienstleister in Europa und weltweit bekannt für ihr Fachwissen. Mit ihrem Schwerpunkt auf den Neuen Medien ist die Euro Media Group anerkannt für ihre langjährige Erfahrung im internationalen Sport, bei Live-Auftritten und bei der Produktion von Unterhaltungssendungen. Die Gruppe bietet ihren Kunden eine große Palette von Dienstleistungen, neuestes technisches Fachwissen und eine starke Fähigkeit zur Innovation und gewährleistet mit ihren Fachkenntnissen eine hohe Servicequalität. Die Gruppe besitzt die größte Anzahl an Studios und mobilen Einheiten in Europa und bietet ihren Kunden somit die größte Auswahl an Studios und eine ganze Flotte von mobilen Anlagen.

Als technischer Integrator ist die Gruppe über den gesamten Produktionsprozess hinweg aktiv und kümmert sich um alle Aspekte von den Dreharbeiten bis hin zur Präsentation der Inhalte.

Als europäischer Branchenführer ist die Euro Media Group in 7 Ländern vertreten: in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, der Schweiz und Italien.

http://www.euromediagroup.com    

 

QUELLE Euro Media Group (EMG)