Die Berichtssaison steht vor der Tür - Kostenlose Research-Berichte über HeidelbergCement, Wacker Neuson, HORNBACH-Baumarkt, Borussia Dortmund und Biotest

29 Apr, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, April 29, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, HEI), Wacker Neuson SE (ISIN: DE000WACK012, WKN: WACK01, WAC), HORNBACH-Baumarkt-AG (ISIN: DE0006084403, WKN: 608440, HBM), Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, BVB), und Biotest AG (ISIN: DE0005227235, WKN: 522723, BIO3).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

HeidelbergCement AG    

--

Die HeidelbergCement AG wird am 7. Mai 2015 um 15 Uhr MEZ ihren Zwischenbericht für den Zeitraum Januar bis März 2015 bekanntgeben. In einer Mitteilung vom 20. April 2015 antwortete HeidelbergCement India Ltd auf eine Anfrage der Börse von Bombay im Hinblick auf eine Nachricht auf ET Now vom 17. April 2015 mit dem Titel: "Shree cement, Heidelberg cement, JSW group, ambuja cement, CRH im Rennen um die Lafarge-Vermögenswerte" mit folgenden Worten: "Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass wir einen hohen Unternehmensführungsstandard pflegen und immer das Prinzip verfolgen, nicht auf Marktspekulationen oder Gerüchte zu reagieren. Wir fühlen uns Artikel 36 der Listing-Vereinbarung verpflichtet und werden dann entsprechenden Mitteilungen oder Bekanntmachungen veröffentlichen, wenn ein solches berichtspflichtiges Ereignis eintritt." Den kompletten Research-Bericht über die HeidelbergCement AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=HeidelbergCement&d=29-Apr-2015&s=DE0006047004

--

Wacker Neuson SE  

--

Wacker Neuson SE wird am 12. Mai 2015 seinen Bericht über das erste Quartal 2015 veröffentlichen. Am 16. März 2015 teilte der Konzern mit, dass sein Umsatz für 2014 um 11 % auf ein neues Rekordhoch von 1,28 Milliarden EUR geklettert ist und so im Zielbereich des Unternehmens von 1,25 bis 1,30 Milliarden EUR liegt. Der Nettogewinn lag für den Zeitraum bei 92 Millionen EUR und somit höher als der in 2013 gemeldete Gewinn von 61 Millionen EUR. Das EBITDA 2014 stieg auf 196 Millionen EUR, ein Anstieg von 28 % gegenüber dem Vorjahr, was einer EBITDA-Marge von 15,3 % entspricht. Vorstand und Aufsichtsrat des Konzerns beabsichtigen die Empfehlung einer Dividendenzahlung von 0,50 EUR pro Aktie auf der kommenden JHV am 27. Mai 2015. Den kompletten Research-Bericht über Wackser Neuson SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Wacker%20Neuson&d=29-Apr-2015&s=DE000WACK012

--

HORNBACH-Baumarkt-AG    

--

Die HORNBACH-Baumarkt-AG hat für das am 28. Februar 2015 beendete Geschäftsjahr einen konsolidierten Umsatz von 3,57 Milliarden EUR gemeldet, ein Anstieg um 6,0 % gegenüber dem Vorjahr. Der stärkste Wachstumsschub kann in dem Jahr aus Deutschland. Die Gesamtjahresumsätze der 97 DIY-Baumärkte mit Gartencentern, eine Tochter der Hornbach Baumarkt AG, stiegen in ihrem Heimatmarkt um 7,6 % auf 1,966 Millionen EUR. Die flächenbereinigten Umsätze in Deutschland, d.h. außer in den letzten zwölf Monaten neu eröffnete oder geschlossene Märkte, wuchsen um 5,5 %. Hornbach weitete seinen heimischen Marktanteil in 2014 von 10,0 % auf 11,0 % aus. International betrachtet verzeichneten die Geschäfte des Unternehmens einen substantiellen bereinigten Umsatzanstieg von 2,8 %. Den kompletten Research-Bericht über die HORNBACH-Baumarkt-AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=HORNBACH-Baumarkt&d=29-Apr-2015&s=DE0006084403

--

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA    

--

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA wird am 15. Mai 2015 ihre Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahrs 2015 bekannt geben. Am 15. April 2015 gab Borussia Dortmund die vorzeitige Beendigung der Zusammenarbeit des Unternehmens mit Cheftrainer Jürgen Klopp bekannt. Dieser Vertrag wäre ursprünglich zum 30. Juni 2018 ausgelaufen und wird nun zum 30. Juni 2015 aufgelöst. Am 20. Februar 2015 meldete das Unternehmen ein Konzern-EBIT von 10,1 Millionen EUR und einen Konzernumsatz von 13,7 Millionen EUR für die erste Hälfte des Geschäftsjahrs 2015. Den kompletten Research-Bericht über die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Borussia%20Dortmund&d=29-Apr-2015&s=DE0005493092

--

Biotest AG    

--

Die Biotest AG teilte mit, dass die Ergebnisse der TREAT 2b-Studie bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer rheumatischer Arthritis nicht den primären Endpunkt erreicht haben - möglicher Einmalaufwand bis zu 30 Millionen EUR. Laut der Mitteilung vom 24. April 2015 zeigten die ersten Ergebnisse der Studie, dass keine der drei Dosisgruppen mit Tregalizumab eine statische bedeutsame Verbesserung im ACR 20, dem primären Endpunkt des Versuchs in Woche 12, im Vergleich zum Placebo aufgewiesen hat. Die Patientensicherheit wurde in der TREAT IIb-Studie regelmäßig durch ein unabhängiges Datensicherheitskomitee (DSMB) überprüft und es wurden keine Sicherheitsbedenken im Hinblick auf die Studie festgestellt. Den kompletten Research-Bericht über die Biotest AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Biotest%20AG&d=29-Apr-2015&s=DE0005227235

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
 --    
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de