Die neuesten Updates - Kostenlose Research-Berichte über STADA Arzneimittel, GFK, Patrizia Immobilien, TLG IMMOBILIEN und Hamburger Hafen und Logistik

27 Apr, 2015, 07:00 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, April 27, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die STADA Arzneimittel AG (ISIN DE0007251803, WKN 725180, SAZ), GFKSE (ISIN DE0005875306, WKN 587530, GFK), Patrizia Immobilien AG (ISIN DE000PAT1AG3, WKN PAT1AG, P1Z), TLG IMMOBILIEN AG (ISIN DE000A12B8Z4, WKN A12B8Z, TLG), und Hamburger Hafen und Logistik AG (ISIN DE000A0S8488, WKN A0S848, HHFA).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

STADA Arzneimittel AG  

--

Letzten Monat gab STADA Arzneimittel bekannt, dass DHL, der weltweit führende Logistikanbieter, die deutsche Logistiksparte des Unternehmens in sein Geschäft integrieren wird. DHL Supply Chain wird ab dem 1. Juni 2015 die Logistikaktivitäten und Standorte des Pharmazieunternehmens in Florstadt und Bad Vilbel in der Nähe von Frankfurt/M. übernehmen. Das Unternehmen teilte mit, dass der Deal nicht die Bereitstellung der Infrastruktur beinhalte, jedoch den Transfer von 155 Mitarbeitern, die im Lager, in der Anästhetika- und in der Exportabteilung von STADA arbeiten. STADA erklärte, dass es sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren möchte, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Die ausgelagerten Logistikaktivitäten werden STADA unter anderem helfen, Kosten einzusparen. Den kompletten Research-Bericht über STADA Arzneimittel können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Stada%20Arzneimittel&d=27-Apr-2015&s=DE0007251803

--

GFK SE 

--

Am 20. April 2015 veröffentlichte die GfK Untersuchungsergebnisse, die zeigen, wie wichtig der Umweltschutz international für Menschen ist. Die GfK befragte mehr als 28.000 Menschen über 15 Jahre in 23 Ländern dazu, wie stark sie mit bestimmten Äußerungen übereinstimmen. Rund 76 % stimmen zu, dass Marken und Unternehmen umweltbewusst sein müssen, und 63 % meinen, sie fühlen sich schuldig, wenn sie etwas tun, das nicht umweltfreundliche ist und kaufen nur Produkte und Dienstleistungen, die ihren Ansichten, Werten oder Idealen entsprechen. Nur 6 % finden, dass Marken nicht umweltbewusst sein müssen, und 14 % fühlen sich nicht schuldig, wenn sie etwas tun, das nicht umweltfreundlich ist. 11 % erklären, dass sie nicht nur Produkte und Dienstleistungen kaufen, die ihren Ansichten entsprechen. Den kompletten Research-Bericht über die GfK SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=GFK&d=27-Apr-2015&s=DE0005875306

--

Patrizia Immobilien AG  

--

Am 25. März 2015 gab PATRIZIA Immobilien bekannt, dass es in 2014 all seine Ziele erreicht hat. Das Unternehmen erhöhte sein Immobilienvermögen um 2,8 Milliarden EUR auf 14,6 Milliarden EU, ein Anstieg um 24 %, und übertraf deutlich sein Wachstumsziel von 2,0 Milliarden EUR. Der konsolidierte Umsatz stieg um 34 % auf 291,8 Millionen EUR von 217,4 Millionen EUR in 2013. Das Unternehmen teilte mit, dass der Gewinn vor Steuern als Ergebnis erfolgreicher Co-Investitionen und eines verbesserten Finanzergebnisses auf 42,0 Millionen EUR gestiegen ist (ein Plus von 6 %). Der konsolidierte Nettogewinn von 35,0 Millionen EUR lag jedoch 2,1 Millionen EUR niedriger als im Vorjahr und war durch rückwirkende Steuerzahlungen und Folgeeffekte der Steuerprüfung beeinflusst. Den kompletten Research-Bericht über die Patrizia Immobilien AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Patrizia%20Immobilien&d=27-Apr-2015&s=DE000PAT1AG3

--

TLG IMMOBILIEN AG  

--

Laut vorläufiger Finanzergebnisse hat die TLG Immobilien AG im Wirtschaftsjahr 2014 Mieteinnahmen von 115 Millionen EUR verzeichnet und ihr operatives Ergebnis (FFO) um 13 % auf ca. 52 Millionen EUR gesteigert, was auch den prognostizierten FFO-Wert von 50 Millionen EUR überstieg. Des Weiteren stiegen die Nettomieten im Vergleich zum Vorjahr im Kernportfolio des Unternehmens um 3,7 % (auf Basis like-for-like). Die EPRA-Leerstandsquote fiel um 1,4 Prozentpunkte auf 3,0 % bis zum Jahresende 2014 (auf Basis like-for-like). Im Wirtschaftsjahr 2014 hat die TLG Immobilien AG erfolgreich Immobilien im Wert von ca. 126 Millionen erworben. Das Unternehmen bestätigte sein Wachstumsziel mit der Ausweitung seines Produktportfolios auf 2 Milliarden EUR bis zum Jahresende 2017. Den kompletten Research-Bericht über die TLG Immobilien AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=TLG%20IMMOBILIEN&d=27-Apr-2015&s=DE000A12B8Z4

--

Hamburger Hafen und Logistik AG  

--

Am 16. April 2015 gab die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) bekannt, dass ihr Bahnbetreiber Polzug ab Juni das Inland-Terminal in Wroclaw in Südpolen in sein Transportnetzwerk mit mehreren wöchentlichen Zugverbindungen aufnehmen wird. Diese Partnerschaft wird die Flexibilität und Wettbewerbsstärke des Unternehmens erhöhen und insbesondere den innerpolnischen Handelsverkehr ankurbeln. In 2014 war dies bereits der Hauptwachstumsmotor bei Polzug. Ab Juni werden zunächst drei Züge pro Woche zwischen Polzugs wichtigstem Containerzentrum in Posen und dem Inland-Terminal in Wroclaw, ungefähr 200 Kilometer südlich, verkehren. Diese von Schavemaker, einem niederländischen Logistik- und Transportanbieter, betriebene Anlage hat eine Lagerkapazität von ca. 3.000 TEU und schlug in 2014 rund 30.000 Standardcontainer (TEU) um. Den kompletten Research-Bericht über Hamburger Hafen und Logistik können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Hamburger%20Hafen%20und%20Logistik&d=27-Apr-2015&s=DE000A0S8488

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de