Die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio entscheiden sich für Technogym

28 Aug, 2014, 09:37 BST von Technogym

CESENA, Italien, August 28, 2014 /PRNewswire/ --

Das Unternehmen hat einen Vertrag unterzeichnet, durch den es zum exklusiven Zulieferer der ersten Olympischen Spiele in Südamerika wird

Technogym hat einen Vertrag unterzeichnet, der das Unternehmen zum exklusiven Lieferanten von Fitnessausrüstung für alle Trainingszentren der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio macht.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140827/703208-a )
     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140827/703208-b )

Für das Unternehmen Technogym, das international dafür bekannt ist, in Sachen Training, Rehabilitierung und Wellness neue Technologiestandards zu setzen, sind dies bereits die sechsten Olympischen Spiele nach Sydney 2000, Athen 2004, Turin 2006, Peking 2008 und London 2012. In Rio wird Technogym die komplette Ausrüstung für das rund 2 000 m2 große Trainingszentrum im Olympischen Dorf in Barra da Tijuca bereitstellen, das allen Athleten offensteht, die an den Spielen teilnehmen. Des Weiteren wird Technogym 15 Zentren und Aufwärmbereiche ausstatten, die an den Austragungsorten speziell für die unterschiedlichen Disziplinen entworfen wurden.

Technogym soll hierfür 1 000 Geräte bereitstellen und die digitale Cloud-Plattform Mywellness installieren, die es Athleten ermöglicht, sich direkt an den Fitnessgeräten oder von ihren mobilen Geräten aus mit ihren persönlichen Trainingsprogrammen zu verbinden. Darüber hinaus wird Technogym zur Unterstützung der Athleten 50 professionelle Trainer bereitstellen und weitere Dienstleistungen wie Gestaltung, Montage und technische Betreuung der Fitnessstudios übernehmen.

Nerio Alessandri, President und Gründer von Technogym, kommentiert: "Wir freuen uns sehr, zum sechsten Mal als offizieller Zulieferer der Olympischen Spiele ausgewählt worden zu sein. Dies ist ein wichtiger Erfolg für alle Mitarbeiter von Technogym und eine Bestätigung unserer innovativen Produkte und deren Qualität. Rio 2016 ist außerdem eine einmalige Gelegenheit, in Brasilien und ganz Lateinamerika für Wellness zu werben und mehr Menschen für eine regelmäßige sportliche Betätigung zu begeistern."

Der Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele 2016 in Rio, Carlos Nuzman, kommentiert: "Die Bedürfnisse der Athleten stehen immer im Vordergrund unserer Überlegungen. Ihnen die bestmögliche Ausrüstung zur Verfügung zu stellen, ist für uns entscheidend. Wir werden die kommenden zwei Jahre über zusammenarbeiten."

Über Technogym 

Technogym wurde 1983 gegründet und ist der weltweite Marktführer für Fitness- und Wellnessprodukte, -dienstleistungen und -lösungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 2 200 Mitarbeiter in 14 Niederlassungen in Europa, den USA, Asien, Nahost, Australien und Südamerika. 90 % der Produktion wird in mehr als 100 Länder exportiert. Technogym hat bereits 65 000 Wellnesszentren und über 100 000 Privathaushalte auf der ganzen Welt ausgestattet und war offizieller Zulieferer der letzten fünf Olympischen Spiele: Sydney 2000, Athen 2004, Turin 2006, Peking 2008 und London 2012. 

Über das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro 

Das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro ist eine private, gemeinnützige Sportorganisation, die von den brasilianischen Olympischen Verbänden, dem brasilianischen Olympischen Komitee und dem brasilianischen Paralympischen Komitee ins Leben gerufen wurde. Es hat die Aufgabe, die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2016 zu fördern, zu organisieren und durchzuführen, und zwar gemäß der durch den Gastgebervertrag, das Internationale Olympische Komitee (IOC), das Internationale Paralympische Komitee (IPC) und die Internationale Anti-Doping-Agentur festgelegten Richtlinien sowie unter Einhaltung des brasilianischen Rechts, der Olympischen Charta und des IPC-Handbuchs. 

Website: http://www.technogym.com/
Facebook: https://www.facebook.com/technogym
Twitter: https://twitter.com/technogym
Instagram: http://instagram.com/technogym
YouTube: https://www.youtube.com/technogym

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich an den folgenden Ansprechpartner: 

Enrico Manaresi - International Pr & Media Relations Manager - Tel.: +39-0547-56047 - emanaresi@technogym.com - Website: http://www.technogym.com

 

QUELLE Technogym