Einzige europäische Veranstaltung zu digitaler Währung diskutiert Auswirkungen auf eCommerce und Finanzdienstleister wie EY, McAfee und Bitcoin Foundation

28 Feb, 2014, 15:42 GMT von Finance iQ

LONDON, February 28, 2014 /PRNewswire/ --

Auf dem ersten Digital Money Summit, eine zweitägige Veranstaltung zu den Chancen und Gefahren von Kryptowährungen auf globaler Ebene, werden Vertreter führender eCommerce-Unternehmen und Finanzdienstleister sprechen.

http://www.digitalmoneysummit.com/news

Die von Finance IQ - Teil des globalen Event-Unternehmens IQPC - ausgerichtete Veranstaltung wird für führende Unternehmen der Bereiche Finanzen, Risikokapital, Einzelhandel und digitale Währungen eine einmalige Gelegenheit sein, wichtige Themen der Branche zu diskutieren. Dazu zählen u. a.:

  • ein Ausblick zu Recht, Steuern und Regulierungen
  • Sicherheit und Betrug: Bedenken und mögliche Vorteile
  • Transaktionsvorteile und -schwierigkeiten für Händler und Verbraucher
  • Volatilitätsentwicklungen und Ausblick für institutionelle und private Händler

"Wir glauben, dass Bitcoin ein wichtiges Zahlungsmittel im eCommerce werden und sich zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für herkömmliche Geldtransferanbieter entwickeln kann."

- David-Woo, Leiter Global Rates and Currencies Research, Bank of America Merrill Lynch

Zu den Rednern auf diesem Branchenforum zählen u. a.:

  • Matthew Rees,  stellvertretender Direktor, EY (Ernst and Young)
  • Richard Asquith, Leiter VAT & IPT, TMF Group
  • Raj Samani, VP, EMEA CTO, McAfee
  • Jon Matonis, Geschäftsführer, Bitcoin Foundation
  • Antonis Polemitis, Geschäftsführer, Ledra Capital & The University of Nicosia
  • Radoslav Albrecht, Geschäftsführer, Bitbond.net und Vorstandsmitglied Bundesverband Bitcoin e.V.
  • Vinay Gupta, Assoziiertes Mitglied, ISRS University College London
  • Roger Willis, Leiter Betrugsbekämpfung, EY (Ernst & Young)
  • Tom Robinson, Mitbegründer, Elliptic
  • Eitan Jankelwitz, Partner, Sheridans
  • John Henderson, Direktor, White Star Capital
  • Javier Marti, Geschäftsführer, Bitcoin Global Investments
  • Edgar Edmund, CEO, Minds Incorporated
  • Michael Parsons, Berater, BitcoinByte

Digital Money 2014 wird am 27.und 28.Mai 2014 in London stattfinden. Das vollständige Programm, eine Rednerliste und das Anmeldeformular erhalten Sie auf http://www.digitalmoneysummit.com/news, telefonisch unter +44(0)20-7036-1300 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk.

Medienkontakt: Nishkala Thiru, +44(0)20-7368-9725, Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk oder http://www.digitalmoneysummit.com/news.

Die Presse ist eingeladen, an diesem wichtigen Branchenforum teilzunehmen. Für einen kostenlosen Presseausweis wenden Sie sich bitte per E-Mail an Nishkala Thiru - Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk.

 

QUELLE Finance iQ