Entdeckung neuer Geschäftsbereiche - Neuer Bericht über die Bayerische Motoren Werke AG

08 Jul, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 8, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seinen kostenlosen Research-Bericht über die Bayerische Motoren Werke AG (ISIN DE0005190003, WKN 519000, BMW). Unseren ausführlichen Bericht über das Unternehmen finden Sie unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=BMW&d=08-Jul-2015&s=DE0005190003

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Bayerische Motoren Werke AG  

--

Am 29. Juni 2015 berichtete die Nanyang Technological University (NTU Singapore), dass die BMW Group und NTU Singapore ein neues Elektromobilitätsprogramm gestartet haben, das das vollelektrische BMW i3 und das Plug-In Hybrid Sportauto BMW i8, das mit Benzin und Elektrizität angetrieben wird, umfasst. Das Forschungsprogramm wird im Future Mobility Research Lab auf dem NTU-Campus durchgeführt und ist das erste gemeinsame Labor der BMW Group in Südostasien. Beide Parteien werden insgesamt einen Betrag von 1,3 Millionen SGD (Singapur Dollar) in die Projekte investieren, zusätzlich zu den 5,5 Millionen SGD, die bereits 2013 in das gemeinsame Labor investiert wurden.

NTU erklärte, dass die Elektromobilität in Asien, sowie Smart Materials den Mittelpunkt des Forschungsprogramms darstellen wird. Man hat ebenfalls schon an den ursprünglichen drei Hauptfeldern gearbeitet: Verbesserte Batterien, Fahr-Verbesserung und Intelligente Mobilität. Laut NTU ist das Hauptziel des asiatischen Forschungsprojekts über Elektromobilität die Identifikation, wie Fahrer im echten Leben mit BMW i-Fahrzeugen interagieren, so dass man ein besseres Verständnis des Kundenverhaltens hat und so die elektrische und die Plug-In-Technologie zukünftig noch weiter verbessern kann.

Bei der Eröffnungszeremonie am 29. Juni 2015 bei NTU, verkündete die BMW Group, dass man die Modelle BMW i3 und BMW i8 als Untersuchungsplattform für das Future Mobility Research Lab bereitstellt. Die Wissenschaftler im gemeinsamen Labor werden anhand von zwei BMW i-Modellen Untersuchungen an echtem Fahrerverhalten vornehmen, um umfangreiche Daten über die Automobil-Performance zu erhalten. Die beiden Autos werden ebenfalls an Straßentests für neue Technologien teilnehmen, wie z.B. der Applikation die Verkehrsdichte akkurat vorhersagen kann und so eine genaue Reisezeit berechnen kann.

NTU informierte darüber, dass einer der Gründe, warum Singapur ausgewählt wurde der ist, dass es sich um eine dicht besiedelte Großstadt handelt und die Wissenschaftler des Labors so besser Einsichten darüber haben, wie man die Entwicklung elektrischer Autos besser auf die Anforderungen von Großmetropolen zuschneiden kann. Mit dem weitreichenden Einsatz von Touchscreen-Technologien in den Autos heute, wird es immer wichtiger die Bedienbarkeit dieser Touchscreen-Geräte ständig zu verbessern. Die Forscher werden ebenfalls Technologien entwickeln, die Schalter auf interaktiven Oberflächen erscheinen lassen, wenn sie gebraucht werden, indem man formspeichernde Materialien und dielektrische Polymere entwickelt.

NTU erklärte, dass einige der wichtigen Forschungsergebnisse des Future Mobility Research Lab in den letzten beiden Jahren der intensiven Forschung zum Beispiel in Experimenten mit neuen Batteriematerialien lagen, wie Hochspannungskathoden und -Anoden, die potentiell die Energiedichte und so die Reichweite von elektrischen Autos verdoppeln können, sowie schnelleres Laden ermöglichen. Aktuell arbeitet man am Driver Enhancement System, das sich dem Fahrstil des Fahrers anpasst, sodass die Assistenztechnologien je nach Bedarf automatisch aktiviert oder deaktiviert werden, um den Fahrer zu unterstützen. Das System arbeitet nach Parametern wie Aufmerksamkeit des Fahrers (wach/ müde), Straßen-Bewusstsein, Verkehrsfaktoren etc. Schließlich wird noch am Intelligent Mobility-Gerät geforscht. Diese mobile Applikation wurde entwickelt, um Verkehrslagen besser voraussagen zu können und die Reisezeit verlässlich abschätzen zu können.

Besuchen Sie PerformanceFinancial.de und erhalten Sie die neusten Berichte über Bayerische Motoren Werke AG kostenlos unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=BMW&d=08-Jul-2015&s=DE0005190003

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
 --    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.

QUELLE PerformanceFinancial.de