Entwicklung der Märkte- Kostenlose Untersuchungsberichte über Carl Zeiss Meditec, Stabilus, Deutz AG, Cancom SE und CeWe Stiftung

18 Mai, 2015, 07:15 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, May 18, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, AFX), Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637, WKN: A113Q5, STM), Deutz AG (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, DEZ), Cancom SE (ISIN: DE0005419105, WKN: 541910, COK), und CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, CWC).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Carl Zeiss Meditec AG  

--

In ihrem Bericht über die Erträge aus Q2 des FJ 2015 vom 7. Mai 2015 gewährte die Carl Zeiss Meditec AG einen Ausblick für 2015. Für das Jahr antizipiert die Carl Zeiss Meditec Umsätze von etwa €960 Millionen bis €1,0 Mrd. Gemäß dem Bericht zielt das Unternehmen darauf ab, ihre Marktanteile zu konsolidieren und zu erweitern. Darüber hinaus erwartet das Unternehmen mittelfristig eine EBIT-Marge im Bereich von 13%-15%. Der komplette Untersuchungsbericht über die Carl Zeiss Meditec AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Carl%20Zeiss%20Meditec%20AG&d=18-May-2015&s=DE0005313704

--

Stabilus S.A.  

--

Am 11. Mai 2015 beschloss der Vorstand der Stabilus S.A., dass das Unternehmen von seinem Vertragsrecht, vorzeitig all seine ausstehenden gesicherten Schuldscheine mit einem Gesamtbetrag von €256,1 Millionen mit Fälligkeit in 2018 zurückzuzahlen, Gebrauch machen wird. Gemäß dem Beschluss werden die Schuldscheine am 16. Juni 2015 komplett und vorzeitig zurückgezahlt. Die Stabilus S.A fügte hinzu, dass gemäß den Bedingungen der ausgegebenen Schuldverschreibungen, der nominelle Rückzahlungsbetrag pro zurückgezahltem Schuldschein sich auf €103.875 belaufen wird, was 103,875% des Gesamtbetrags von jedem zurückgezahlten €100.000 Schuldschein entspricht. Das Unternehmen informierte, dass die Rückzahlung der ausstehenden gesicherten Schuldscheine mit Fälligkeit in 2018 durch einen Kredit finanziert wird, der insgesamt €320 Millionen umfasst, der zu diesem Zweck abgeschlossen wurde und welcher dem Unternehmen ab 15. Juni 2015 bis Juni 2020 zur Verfügung stehen wird. Der komplette Untersuchungsbericht über die Stabilus S.A. ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Stabilus&d=18-May-2015&s=LU1066226637

--

Deutz AG 

--

Am 23. April 2015 feierte die DEUTZ AG erneut Girls' Day und lud Schülerinnen an ihren Standort Köln-Porz ein, um deren Interesse an Ingenieurslaufbahnen zu steigern. Die DEUTZ AG bemerkte, dass die landesweite Girls' Day Initiative jungen Frauen deutschlandweit die Möglichkeit bietet, bei Unternehmensbesichtigungen etwas über technische Berufe zu erfahren. Bei der Veranstaltung erhielten die Mädchen, begleitet von Trainern und Trainees, einen Einblick in Ingenieursberufe und besuchten eine Präsentation, bei der sie alles über die DEUTZ AG und deren Produktreihe erfuhren. Die DEUTZ AG bemerkte, dass der neue Informationstruck, der von den Arbeitgeberverbänden Metall- und Elektrotechnik (M+E) organisiert wurde und den jungen Mädchen zeigte, was bei typischen M+E Arbeitsplätzen vor sich geht, ein spezielles Highlight der diesjährigen Veranstaltung darstellte. Der komplette Untersuchungsbericht über die Deutz AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutz%20AG&d=18-May-2015&s=DE0006305006

--

Cancom SE 

--

In ihrer Veröffentlichung vom 6. Mai 2015 bemerkte die Cancom SE, dass sich der Konzernumsatz gemäß den vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2015 um 9,0 % erhöhte, von €181,9 Millionen in Q1 2014 auf €198,2 Millionen in Q1 2015. Das vorläufige EBITDA der Gruppe für das Quartal lag bei €10,7 Millionen, verglichen mit dem Niveau aus dem Vorjahr von €9,6 Millionen. Die Veröffentlichung fügte hinzu, dass das vorläufige EBITA der Gruppe bei €7,7 Millionen lag, was einer Steigerung von 10,0 % im Vergleich zum EBITA der Gruppe aus dem Vorjahr von €7,0 Millionen darstellt. Der komplette Untersuchungsbericht über die Cancom SE ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Cancom%20SE&d=18-May-2015&s=DE0005419105

--

CEWE Stiftung & Co. KGaA  

--

Am 12. Mai 2015 gab die CEWE Stiftung & Co. KgaA ihre Geschäftsergebnisse für Q1 2015 bekannt, mit einem Umsatzwachstum von 3,7 % gegenüber dem Vorjahr auf €106,8 Millionen. Während dem Quartal stieg ihr EBITDA um €1,0 Millionen auf einen Gewinn von €4,8 Millionen und das EBIT verbesserte sich um €0,7 Millionen auf einen Verlust von €3,5 Millionen. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Erträge nach Steuern im Verlauf des ersten Quartals einen Verlust von €3,6 Millionen darstellten, verglichen mit einem Verlust von €4,2 Millionen in Q1 2014. Die CEWE Stiftung & Co. KgaA bemerkte, dass der Konzernumsatz für alle Geschäftsbereiche in 2015 erwartungsgemäß im Bereich von €515 Millionen bis €535 Millionen liegen wird (2014: €523,8 Millionen). Der komplette Untersuchungsbericht über die CEWE Stiftung & Co. KgaA ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=CeWe&d=18-May-2015&s=DE0005403901

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de