Equashield steigt mit exklusiven Vertriebspartnerschaften auf fünf neuen Märkten ein

14 Jul, 2016, 08:00 BST von Equashield

PORT WASHINGTON, New York, July 13, 2016 /PRNewswire/ --

Führender Anbieter geschlossener Arzneimitteltransfersysteme geht Partnerschaften mit führenden Medizintechnikvertrieben in Frankreich, der Schweiz, Spanien, Thailand und Polen ein   

Equashield, ein führender Anbieter geschlossener Arzneimitteltransfersystemen (CSTDs) für die sichere, mühelose Handhabung gefährlicher Arzneimittel, gab heute fünf neue internationale Partnerschaften mit Vertrieben in Frankreich, der Schweiz, Spanien, Polen und Thailand bekannt.

Equashield hat seine Präsenz in Europa nun durch neue Vereinbarungen mit Macopharma in Frankreich, Aegis Medical Technologies GmbH in der Schweiz, Palex Medical, S.A. in Spanien und Laboclinic in Polen stark erweitert. Außerdem konnte Equashield durch die Partnerschaft mit Advance Medical Life in Thailand seine Präsenz in Südostasien weiter ausbauen.

"Diese Partnerschaften verdeutlichen das Vertrauen der Industrie in Equashield als starker Partner für medizinische Einrichtungen, die stets darum bemüht sind, ihren medizinischen Fachkräften, die mit gefährlichen Substanzen umgehen, die sichersten Produkte bereitzustellen", so Marino Kriheli, Mitgründer von Equashield. "Wir gehen davon aus, dass sich uns noch weitere Vertriebspartner anschließen werden, um diese Dynamik fortzusetzen und denjenigen einen Vorteil zu bieten, die mit und in der Nähe von gefährlichen Arzneimitteln arbeiten. Das System von Equashield ist das einzige wirklich geschlossene System, das Schutz vor mehreren Expositionswegen bietet."

Mit dem Einstieg von EQUASHIELD® auf diesen neuen Märkten knüpft das Unternehmen an das rasante Wachstum des Vorjahres an, als es für mehr als 20 Länder, in denen EQUASHIELD® verkauft wird, ein Umsatzwachstum von 160 % verzeichnete.

"Equashield wird überall auf der Welt schnell zum CSTD der Wahl, wenn es um den Schutz medizinischer Fachkräfte geht. Unser starkes Wachstum ist der Beweis für das zunehmende Vertrauen in die Fähigkeit von Equashields, vor mehr Expositionswegen zu schützen als alternative Geräte", so Kriheli weiter.

Über Equashield  

Equashield ist ein führender Anbieter von klinisch geprüften, geschlossenen Arzneimitteltransfersystemen (CSTDs), die Fachkräfte im Gesundheitswesen vor der Exposition mit gefährlichen Arzneimitteln schützen. EQUASHIELD® II, das Aushängeschild des Unternehmens, weiß mit bahnbrechendem Design zu überzeugen: Da es Spritzenkolben vor Kontamination schützt und zudem den Austritt von Arzeimitteldämpfen verhindert, deckt es eine größere Anzahl von Expositionswegen ab als alternative Systeme. Studien haben gezeigt, dass das CSTD von Equashield schneller einsatzbereit und benutzerfreundlicher ist als vergleichbare Systeme und das Dampfeindämmungsprotokoll der NIOSH erfüllt, was bestätigt, dass es Dämpfe/Emissionen innerhalb der Testparameter eindämmt. Das EQUASHIELD-System wurde von der FDA unter dem Produktcode ONB geprüft und zugelassen. Laut FDA-konformer Kennzeichnung bietet das Produkt bis zu sieben Tage Schutz vor mikrobieller Kontamination. 

Weitere Informationen: http://www.equashield.com

Medienkontakt:
Finn Partners für Equashield
Glenn Jasper
goel.jasper@finnpartners.com
@goeljasper
+1-929-222-8002

 

QUELLE Equashield