Erkomat führt zusammen mit Thrace Polybulk ein revolutionäres neues System für die vollautomatische Befüllung von Bigbags ein

15 Apr, 2014, 09:50 BST von Erkomat Oy

KOTKA, Finnland, April 15, 2014 /PRNewswire/ --



Die Hauptvorteile dieses revolutionären Abfüllsystems sind die hohe Leistung, der geringe Personalbedarf, die relativ kurze Amortisationsdauer und die Vorteile in den Bereichen Gesundheit/Umwelt und Arbeitssicherheit. Das System eröffnet außerdem Möglichkeiten zur Zentralisierung der Befüllvorgänge mit integrierten Systemanbieten, im Rahmen einer Kooperation, was einen reibungslosen Start und einen einfachen Support ermöglicht.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/mnr/7140056-erkojet-big-bag-packing-system

Die beiden Unternehmen Erkomat Oy und Thrace Polybulk sind in enger Zusammenarbeit zum weltweit führenden Anbieter von vollautomatischen Abfüllsystemen für FIBCs (auch als Bigbags oder flexibler Schüttgutbehälter) geworden.

Erkomat Oy ist auf automatisierte Abfüllanlagenlösungen für kleinere Säcke und Bigbags zur Abfüllung verschiedener Pulver und Granulate spezialisiert.

Im Laufe der vergangenen 20 Jahre hat Erkomat viele vollautomatische Bigbag-Abfüllanlagen für Bigbags an Produzenten von Düngemitteln, Fischfutter, Metall- und Mineralpulvern bzw. -pulvermischungen, Polyolefinen, Saatgut sowie an die Chemieindustrie geliefert.

Thrace Polybulk ist ein Verpackungsunternehmen, das seit Mitte der 1990er-Jahre automatische Füllanlagen für FIBC auf Rollenförderbändern herstellt und liefert, und die Logistik für Rollenförderband-Bags immer weiter optimiert.

Die leeren Bigbags werden auf Rollenförderbändern angeliefert und auf einen Fördertisch abgerollt, wo die Bag-Ummantelung mit Vakuum-Pads und mechanischen Griffen geöffnet wird. Die automatische Bigbag-Positioniereinrichtung platziert den Bigbag auf den Einfüllstutzen, woraufhin der Bigbag aufgeblasen und zentriert wird, damit er von der Füllgutwaage aus mit der exakten Füllmenge befüllt werden kann. Nach der Befüllung wird die Ummantelung heißversiegelt, so dass der Bag weiter abgefertigt und vom Förderband aufgenommen werden kann.

Die Kapazität des automatischen Bigbag-Abfüllsystems hängt von den Merkmalen des jeweiligen Produkts ab. Bei gut verfüllbaren Produkten, wie zum Beispiel Düngemittelgranulaten, erreicht das automatische Abfüllsystem eine Kapazität von über 200 Bigbags/Stunde (á 500-600 kg).

Revolutionäre,  neue Technologie 

Erkomat liefert nun an seine Kunden einen neuen Abfüllanlagentyp aus, bei dem äußerst feine Mineralpulver mittels einer Bruttogewicht-Wiegeeinrichtung in vierschlaufige Bigbags abgefüllt werden können.

Es handelt sich um ein neu entwickeltes Metallklemmen-Verschlussverfahren, bei dem die Einlassöffnung gedehnt, wieder zusammengezogen und umgedreht, sowie anschließend von außen verschlossen wird. Das Verschlusssystem trägt den Namen ERKOCLOSE-SNC (Swan Neck Closing) und ist bereits bei den ersten vollautomatischen Abfüllanlagen für vierschlaufige Bigbags zum Einsatz gekommen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Bei Fragen zu Abfüllanlagen
Erkomat Oy
Herrn Jorma Sikiö
Tel. +358-5-230 8500 Fax +358-5-230 8555
E-Mail: erkomat@erkomat.fi
Website: http://www.erkomat.fi

Bei Fragen zu Bigbags auf Rollenförderbändern
Thrace Polybulk
Herrn Stefan Ahlberg
+46-221-100 20
Stefan.Ahlberg@polybulk.com
http://www.polybulk.com



Video: 
     http://www.multivu.com/mnr/7140056-erkojet-big-bag-packing-system

QUELLE Erkomat Oy