ETX Capital übernimmt den Kundenbestand von Alpari (UK)

26 Mär, 2015, 13:15 GMT von ETX Capital

LONDON, March 26, 2015 /PRNewswire/ --

ETX Capital, der in UK ansässige Anbieter von Online-Plattformen für den Forex- und CFD-Handel, hat durch den Konkursverwalter KPMG den Kundenbestand von Alpari (UK) erworben.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150326/736278 )

"Wir sind sehr erfreut über diese Transaktion, da sie zwei unserer strategischen Ziele hervorragend ergänzt. Zum Einen die Erweiterung unseres MT4-Angebots und zum Anderen die stetige Erweiterung unseres Kundenbestands", sagt Andrew Edwards, CEO von ETX Capital. "Wir wissen, dass die letzten Monate für die Kunden von Alpari nicht einfach gewesen sind. Unsere Auswahl an verschiedenen Plattformen sowie unser mehrsprachiger Service erlauben uns, bestmöglich auf die Bedürfnisse dieser Kunden einzugehen. Eventuell möchten die Kunden sich selber um den Verwaltungsprozess kümmern, um die Ansprüche auf ihre Geldeinlagen geltend zu machen. Wir hoffen jedoch, dass sie unser Angebot annehmen werden, sie bei der reibungslosen Übertragung ihrer Gelder zu ETX Capital zu unterstützen."

John Wilson, Chairman von ETX Capital, sagt: "ETX Capital konnte ein sehr gutes erstes Quartal verzeichnen, trotz der Gegebenheiten, die zu Alparis Konkurs geführt haben. Nach dem Rekordumsatz und -gewinn im Jahr 2014 wird dieses Neugeschäft unser Wachstum weiter beschleunigen und die Dynamik erhöhen."

ETX Capital (ETX) mit Hauptsitz in UK ist ein führender, globaler Anbieter von Online-Trading-Lösungen für den internationalen Privatkundenmarkt. Die Kunden von ETX handeln Forex und CFDs sowohl mit MT4 als auch mit unternehmenseigenen Plattformen. Die Bandbreite an Basiswerten reicht von Währungen und Indizes über Rohstoffe bis hin zu individuellen Aktien.

ETX Capitals Vorgängerunternehmen wurde 1965 gegründet; seit 2002 bietet das Unternehmen Online-Trading an. Heute offeriert ETX Capital über 6.000 Handelsinstrumente verteilt auf 20 nationale und internationale Märkte. ETX beschäftigt 150 Mitarbeiter in UK und hat außerdem Büros an zahlreichen internationalen Standorten.  

Hinweis an die Redakteure 

ETX Capital hat seinen Hauptsitz in der Londoner City. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens ist von der englischen Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert (Registernummer: 124721). Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit sind die Kundengelder bis zu einer Höhe von 50.000 GBP durch das Financial Services Compensation Scheme geschützt.  
ETX Capital ist ein Privatunternehmen, geführt durch die Partner der JRJ Group, eine Private-Equity-Investment-Gesellschaft mit dem Fokus auf den Finanzdienstleistungssektor, sowie den Gesellschaftern der BXR Gruppe, einer internationalen privaten Investmentgesellschaft mit 18-jähriger Leistungsbilanz und Assets mit einem Multi-Milliarden Dollar Portfolio.


QUELLE ETX Capital