Faktoren, die das Unternehmenswachstum beeinflussen - Neue Research-Berichte über Deutsche Bank, Heidelberger Druckmaschinen, Dialog Semiconductor, Rational und Aurubis

11 Jun, 2015, 07:00 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, June 11, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, DBK), Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, HDD), Dialog Semiconductor Plc (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, DLG), Rational AG (ISIN: DE0007010803, WKN: 701080, RAA), und Aurubis AG (ISIN: DE0006766504, WKN: 676650, NDA).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Deutsche Bank AG 

--

Am 26. Mai 2015 gab die Deutsche Bank eine Einigung mit der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) bekannt und beendete damit eine Untersuchung zur Bewertung von Leveraged Super Senior (LSS)-Trades im vierten Quartal 2008 und im ersten Quartal 2009. Das Unternehmen gab an, dass es die in der Verfügung genannten Vorwürfe weder zugibt noch bestreitet. Gemäß der Verfügung wird die Deutsche Bank 55 Millionen USD an die SEC zahlen. Laut dem Unternehmen wird die Einigung keinen Einfluss auf frühere Finanzberichte haben. Die SEC erkannte die Kooperation des Unternehmens während der Untersuchung an und erhebt in dieser Sache keine Anklage gegen Einzelpersonen, so die Deutsche Bank. Den kompletten Research-Bericht über die Deutsche Bank AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Bank&d=11-Jun-2015&s=DE0005140008

--

Heidelberger Druckmaschinen AG 

--

Am 22. Mai 2015 meldete die Heidelberger Druckmaschinen AG die Auslieferung ihres 300. CutStar Rollenquerschneiders an die walisische Druckerei Stephens & George. Der Rollenquerschneider wurde zusammen mit einer Achtfarben-Speedmaster XL 106 samt Wendung in die Niederlassung von Stephens & George nach Merthyr Tydfil geliefert. Das Unternehmen hat den CutStar zur Drupa 2000 auf den Markt gebracht und zur Drupa 2012 an das neue Maschinendesign angepasst. Andrew Jones, Geschäftsführer von Stephens & George, erklärte, dass der Hauptvorteil des CutStar darin liegt, dass Rollenpapier weniger kostet als Papierbögen. Den kompletten Research-Bericht über die Heidelberger Druckmaschinen AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Heidelberger%20Druckmaschinen&d=11-Jun-2015&s=DE0007314007

--

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC  

--

Am 7. Mai 2015 teilte Dialog Semiconductor plc mit, dass das Unternehmen in dem am 3. April 2015 beendeten ersten Quartal einen Nettoumsatz von 311 Millionen USD verzeichnet hat, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 41 %. Das zugrundeliegende EBITDA des Unternehmens wuchs gegenüber dem Vorjahr um 94 % auf 80,2 Millionen USD. Des Weiteren legte das IFRS-Betriebsergebnis (EBIT) des Unternehmens im Vergleich zu Q1 2014 um 142 % auf 55,6 Millionen USD zu. Darüber hinaus stieg das bereinigte unverwässerte bzw. verwässerte EPS gegenüber dem Vorjahr um 131 % bzw. 109 % und der operative Cashflow belief sich auf 132 Millionen USD. Den kompletten Research-Bericht über Dialog Semiconductor plc können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Dialog%20Semiconductor%20Plc&d=11-Jun-2015&s=GB0059822006

--

Rational AG 

--

In seiner Sitzung vom 25. Februar 2015 billigte der Aufsichtsrat der Rational AG den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2014 mit Lagebericht in seiner testierten Fassung vom 20. Februar 2015. Außerdem wurde dem Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014 und dem Konzernlagebericht in seiner testierten Fassung vom 20. Februar 2015 ebenfalls zugestimmt. Den kompletten Research-Bericht über Dialog Semiconductor plc können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Rational%20AG&d=11-Jun-2015&s=DE0007010803

--

Aurubis AG 

--

Am 12. Mai 2015 veröffentlichte die Aurubis AG einen Ausblick sowie die Ergebnisse der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2014/15. In seiner Prognose erwartet das Unternehmen, dass in diesem Geschäftsjahr die Kupferkonzentratdurchsätze und die Kathodenproduktion über dem Vorjahresniveau liegen werden. Es erwartet weiterhin ein gutes Angebot an Kupferkonzentraten und hohe Schmelz- und Raffinierlöhne. Außerdem rechnet das Unternehmen damit, dass die gute Nachfrage nach seinen Hauptprodukten, Gießwalzdraht und Stranggussprodukte, in den nächsten Monaten anhält. Darüber hinaus geht Aurubis für das Geschäftsjahr 2014/15 von einem gegenüber dem Vorjahr deutlich höheren operativen EBT und ROCE aus. Den kompletten Research-Bericht über die Aurubis AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Aurubis%20AG&d=11-Jun-2015&s=DE0006766504

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
--    
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de