Finanzergebnisse und weitere Business-Updates - Neue Berichte über Pankl Racing Systems, Warimpex Finanz und Beteiligungs, BENE, Miba und Lenzing

27 Mai, 2015, 07:00 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, May 27, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Pankl Racing Systems AG (ISIN: AT0000800800, PARS), Warimpex Finanz und Beteiligungs AG (ISIN: AT0000827209, WXF), BENE AG (ISIN: AT00000BENE6, BENE), Miba AG (ISIN: AT0000734835, MBV), und Lenzing AG (ISIN: AT0000644505, LNZ).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Pankl Racing Systems AG    

--

Am 4. Mai 2015 meldete die Pankl Racing Systems AG einen Umsatz von 46,7 Millionen EUR für Q1 2015, fast unverändert gegenüber dem Umsatz von 46,8 Millionen EUR in Q1 2014. Laut dem Unternehmen lagen die Ergebnisse im Vorjahr etwas höher, da das Unternehmen sowohl bei Umsatz wie auch Gewinn von der erhöhten Nachfrage aufgrund der Reglement-Änderung in der Formel 1 profitierte. Das EBIT fiel um 20 % von 6,0 Millionen EUR oder 13 % des Umsatzes in Q1 2014 auf 4,8 Millionen EUR oder 10 % des Umsatzes in Q1 2015. In dem Quartal stieg der Gewinn pro Aktie gegenüber dem Vorjahr um 4 % auf 1,18 EUR. Den kompletten Research-Bericht über die Pankl Racing Systems können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Pankl%20Racing%20Systems%20AG&d=27-May-2015&s=AT0000800800

--

Warimpex Finanz und Beteiligungs AG  

--

Am 29. April 2015 berichtete die Warimpex Finanz und Beteiligungs AG, dass der Konzernumsatz von 90,2 Millionen EUR in 2013 um 18 % auf 73,8 Millionen EUR in 2014 gefallen ist. Rund 83 % des Umsatzes wurden mit dem Betriebsmanagement von Hotelimmobilien erwirtschaftet, rund 13 % mit der Vermietung von Büroimmobilien und rund 3 % werden dem Entwicklungs- und Dienstleistungsbereich zugeschrieben. Das Nettoergebnis des Warimpex-Konzerns sank von einem Gewinn von 7,1 Millionen EUR in 2013 auf einen Verlust von 35,3 Millionen EUR in dem Jahr, aufgrund von liquiditätsunwirksamen Abschreibungen von Sachanlagen und von ähnlich liquiditätsunwirksamen Wechselkursverlusten. Den kompletten Research-Bericht über die Warimpex Finanz und Beteiligungs AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Warimpex%20Finanz%20und%20Beteiligungs%20AG&d=27-May-2015&s=AT0000827209

--

BENE AG  

--

Am 19. Mai 2015 präsentierte die BENE AG ihre erfolgreiche Büromöbellinie AL mit neuen Materialien, ganz in elegantem Schwarz. Die Möbel der AL Selection kombinieren Aluminium mit hochwertigem schwerem Leder oder Eiche und Glas und entsprechen den höchsten technischen Standards, was Medienintegration und Funktionalität angeht. Laut dem Unternehmen sind die visuellen und haptischen Qualitäten dieser Materialkombinationen ungewöhnlich - die seidige Oberfläche des eloxierten Aluminiums, die angenehme Wärme des Leders und die kühle Eleganz von schwarzem Glas. Aufgrund der innovativen Rahmenkonstruktion "Space Frames" sind die Tische in einer Länge bis zu acht Meter erhältlich. Den kompletten Research-Bericht über die BENE AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=BENE%20AG&d=27-May-2015&s=AT00000BENE6

--

Miba AG  

--

Am 6. Mai 2015 berichtete die Miba AG, dass der Konzernumsatz in dem am 31. Januar 2015 beendeten Geschäftsjahr um fast 10 % auf 669,3 Millionen EUR gestiegen ist. Die Märkte in Asien und den USA, wo Miba seine Produktionsstätten im letzten Geschäftsjahr erhöht hat, waren die Hauptwachstumsmotoren. Die Anzahl der Mitarbeiter und die Investitionen in Forschung & Entwicklung erreichten ebenfalls neue Rekordstände. Am 31. Januar 2015 beschäftigte Miba 5.178 Mitarbeiter an 22 Standorten. Die F&E-Ausgaben stiegen auf 27,9 Millionen EUR. Das EBIT erhöhte sich, gestützt durch Einmaleffekte aufgrund von Wechselkursentwicklungen, auf 81,9 Millionen EUR, gegenüber 70,2 Millionen EUR im Vorjahr. Den kompletten Research-Bericht über die Miba AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Miba%20AG&d=27-May-2015&s=AT0000734835

--

Lenzing AG    

--

Am 18. Mai 2015 gab die Lenzing AG bekannt, dass sich ihr Konzernumsatz im ersten Quartal 2015 auf 474,6 Millionen EUR belief, ein Anstieg um 5,1 % von 451,7 Millionen EUR im Vorjahr. Das EBITDA verbesserte sich um 28,7 % auf 59,6 Millionen EUR, von 46,3 Millionen EUR im Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 12,6 % gegenüber 10,2 % in Q1 2014. Das Ergebnis hat sich in dem Zeitraum mit 16,6 Millionen EUR mehr als verdoppelt, mit einem Zuwachs um 115,3 % von 7,7 Millionen EUR im ersten Quartal 2014. Den kompletten Research-Bericht über die Lenzing AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Lenzing%20AG&d=27-May-2015&s=AT0000644505

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de