Finanzergebnisse vom ersten Quartal 2015 - Exklusiver Bericht über die GFT Technologies AG

13 Jul, 2015, 07:10 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 13, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seinen kostenlosen Research-Bericht über die GFT Technologies AG (ISIN DE0005800601, WKN 580060, GFT). Unseren ausführlichen Bericht über das Unternehmen finden Sie unter:  http://register.performancefinancial.de/de/?c=GFT%20Technologies&d=13-Jul-2015&s=DE0005800601    

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.    

--

GFT Technologies AG  

--

Am 13. Mai 2015 veröffentlichte die GFT Group ihr Finanz- und Betriebsergebnisse für das erste Quartal 2015. Das starke Wachstumsmoment übertrug sich auf Q1 2015 und so stieg der Umsatz der GFT Group um 42% auf 110,28 Millionen EUR von 77,72 Millionen EUR in Q1 2014, dank eines starken Wachstums der GFT-Division und der Akquisition der englischen Firma Rule Financial Ltd. im Juni 2014. Durch diese Akquisition ist der Umsatz im Vereinigten Königreich und den USA um mehr als das doppelte gestiegen, auf 43,01 Millionen bzw. 9,01 Millionen (Q1 2014: 20,63 Millionen EUR bzw. 3,94 Millionen EUR). Man betonte, dass der Hauptmotor des Wachstums in den beiden Ländern die hohe Nachfrage nach Compliance Solutions im Investment Banking Sektor war. Das EBITDA des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 61% auf 9,80 Millionen EUR, während das EBT ebenfalls stark anstieg um 47% auf 7,06 Millionen EUR, verglichen mit 4,81 Millionen EUR in Q1 2014. Das EAT erreichte 4,84 Millionen EUR, verglichen mit 3,25 Millionen EUR in Q1 2014 und ließ den Ertrag je Aktie von 0,12 EUR in Q1 2014 auf 0,18 EUR in Q1 2015 ansteigen.

Die beiden Unternehmenssektoren GFT und Emagine verzeichneten ebenfalls starke Quartalszahlen. Die GFT-Division, die IT-Services für den Finanzsektor anbietet, erhöhte ihren Umsatz im Jahresvergleich um 58% auf 88,51 Millionen EUR während des Quartals. Bereinigt um den Umsatzbeitrag der Rule Financial von 19,70 Millionen EUR (die in diese Division integriert ist), stieg das Kerngeschäft von GFT organisch um 23%. Der Ergebnisbeitrag (EBT) von GFT verbesserte sich von 5,09 Millionen EUR in Q1 2014 um 46% auf 7,43 Millionen EUR in Q1 2015. Ulrich Dietz, CEO von GFT Technologies AG erklärte, dass Kunden aufgrund erhöhter Compliance-Anforderungen und neuer Marktmitstreiter die Unternehmenslösungen der GFT Group auf der CeBIT wärmstens willkommen hießen. Auf der Cebit zeigte das Unternehmen, wie Banken durch weitere Digitalisierung der Prozesse ihre Geschäftsmodelle besser auf den Kunden zuschneiden können.


Die Emagine-Division, die sich auf die Personalbesetzung von Technologieprojekten spezialisiert hat, erwirtschaftete einen Umsatz von 21,76 Millionen EUR im untersuchten Zeitraum und zeigte so ein marginales Wachstum gegenüber 21,72 Millionen EUR in Q1 2014. Das EBT in diesem Segment erreichte 0,17 Millionen EUR, gegenüber 0,07 Millionen EUR in Q1 2014, während die operative Marge von 0,3% im Vorjahr auf 0,8% in Q1 2015 stieg.

Die Mitarbeiteranzahl der GFT Group lag am 31. März 2015 bei 3.395 Vollzeitbeschäftigten und stieg so im Jahresvergleich um 51%. Dieser Anstieg lag hauptsächlich an der Akquisition von Rule Financial (+ 662), sowie an der neuen Belegschaft, die man zur Bewerkstelligung des hohen Levels an Kapitalauslastung brauchte, speziell in Nearshore-Entwicklungszentren in Spanien (+ 254 auf 1.398) und Brasilien (+ 111 auf 321).

Für das Fiskaljahr 2015 erwartet die GFT Group eine weitere positive Entwicklung seiner Geschäfte und sagte ein jährliches Umsatzwachstum auf 425 Millionen EUR voraus. Das Unternehmen betonte, dass der Unternehmensvorstand für das gesamte Jahr einen Anstieg des EBITDA auf 44 Millionen EUR erwartet, inklusive eines EBT-Anstiegs von 31 Millionen EUR.

Besuchen Sie PerformanceFinancial.de und erhalten Sie die neusten Berichte über GFT Technologies AG kostenlos unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=GFT%20Technologies&d=13-Jul-2015&s=DE0005800601

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.


QUELLE PerformanceFinancial.de