Finanzperformance und Wachstumsaussichten - Kostenloser Research-Bericht über die Nemetschek AG

13 Apr, 2015, 07:10 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, April 13, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seinen kostenlosen Research-Bericht über die Nemetschek AG (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, NEM). Um einen detaillierteren Bericht über das Unternehmen zu lesen, clicken Sie bitte hier:http://register.performancefinancial.de/de/?c=Nemetschek%20AG&d=13-Apr-2015&s=DE0006452907

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Nemetschek AG    

--

Die Nemetschek AG sieht für 2015 positiven Aussichten entgegen, nach einem starken Finanzjahr 2014 mit Rekordumsätzen und -gewinnen. Der Konzern geht von einer weiter wachsenden Profitabilität und Nachhaltigkeit und dem Gewinn von Marktanteilen aus. In der Mitteilung vom 31. März 2015 erläuterte Nemetschek, dass strategische Investitionen, das Ansprechen neuer Kundensegmente im Bereich Media & Entertainment und die weitere Internationalisierung der Marken die Basis des geplanten Wachstums sind.

Die Kennzahlen des Konzerns im GJ 2014 waren hervorragend mit Umsätzen, die gegenüber dem Vorjahr um 17,5 % auf 218,5 Millionen EUR stiegen; einem EBITDA, das gegenüber dem Vorjahr um 22,8 % auf 56,8 Millionen EUR zulegte; einem Gewinn pro Aktie, der gegenüber dem Vorjahr um 31,1 % auf 3,27 EUR wuchs und einer vorgeschlagenen Dividende, die mit 1,60 EUR pro Aktie um 23 % höher lag als im Vorjahr. Nemetschek erklärte ebenfalls, dass die operative Marge auf 26,0 % stieg, verglichen mit 24,9 % im GJ 2013, und trotz der Akquisitionskosten für das US-amerikanische Softwareunternehmen Bluebeam den prognostizierten Bereich von 23 % bis 25 % übertraf.

Nemetscheks Übernahme von Bluebeam half beim Vorantreiben der internationalen Wachstumsstrategie und bei der Ausweitung der Marktpräsenz, insbesondere in der Region USA. Der Auslandsumsatzanteil des Konzerns stieg auf 60,2 %, unterstützt durch Auslandsumsätze, die um 19,5 % auf insgesamt 131,5 Millionen EUR stiegen, verglichen mit 110,1 Millionen EUR im GJ 2013. Für den Konzern waren, zusätzlich zu den USA, Asien, insbesondere Japan, und Lateinamerika die Wachstumsregionen. Jedoch entwickelte sich auch Deutschland weiter positiv und verzeichnete ein Wachstum von 14,6 % gegenüber dem Vorjahr, mit Umsätzen, die auf 87,0 Millionen EUR stiegen, im Vergleich zu 75,9 Millionen EUR im GJ 2013.

Patrik Heider, Vorstandssprecher und CFOO der Nemetschek Group, fasst die Ergebnisse so zusammen: "Wir haben unsere Ziele bei Umsatz und Ergebnis übertroffen, Rekordwerte aufgestellt und wichtige Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Die ständige Erweiterung unseres Lösungsportfolios, unsere Innovationskraft, die konsequente Internationalisierung und die Ausrichtung auf Wachstum - organisch und durch Akquisitionen - sind wichtige Motoren dieser erfolgreichen Entwicklung. Entsprechend unserer neu definierten Akquisitionsstrategie haben wir mit der Akquisition von Bluebeam in den Megatrend Kollaboration für eine verbesserte Zusammenarbeit aller am Bauprozess Beteiligten investiert. Zugleich können wir mit dem Zukauf unsere Präsenz auf dem wichtigen US-Markt erheblich ausweiten."

Der Konzern berichtete, dass im GJ 2014 Softwarelizenzen und Software-Dienstleistungsverträge die Hauptumsatzmotoren waren. Die Umsätze aus Softwarelizenzen stiegen auf 105,0 Millionen EUR, ein Anstieg um 20,7 % gegenüber dem Vorjahr, wohingegen die Umsätze aus Software-Dienstleistungsverträgen auf 101,0 Millionen EUR wuchsen, ein Plus von 13,3 % gegenüber dem Vorjahr. In Geschäftsbereiche aufgeteilt verzeichnete der Geschäftsbereich Design ein signifikantes Umsatzwachstum und legte gegenüber dem Vorjahr um 17,1 % auf 175,1 Millionen EUR zu, wobei die Marken Vectorworks und Graphisoft zu dem Wachstum beitrugen.

Auf der kommenden Jahreshauptversammlung, die am 20. Mai 2015 stattfinden soll, werden Vorstand und Aufsichtsrat die Erhöhung der Dividende auf 1,60 EUR pro Aktie vorschlagen, was ein Anstieg von 23 % gegenüber dem Vorjahr ist. Diese Erhöhung entspricht einer Auszahlung des operativen Cashflows von ca. 35 %. Für das Geschäftsjahr 2015 erwartet der Konzern eine Umsatzsteigerung um 20 % bis 23 % gegenüber dem Vorjahr auf 262 bis 269 Millionen EUR sowie ein Wachstum des EBITDA auf einen Zielbereich von 62 bis 65 Millionen EUR.

Besuchen Sie uns auf PerformanceFinancial.de und erhalten Sie kostenlos Zugang zu der neuesten Analyse über die Nemetschek AG:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Nemetschek%20AG&d=13-Apr-2015&s=DE0006452907

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de