Fluitec enthüllt mit Breeze 320 auf dem Wind Energy Operations & Maintenance Forum, das vom 20. bis 22. Januar in Hamburg stattfindet, ein revolutionäres neues und ökologisch nachhaltiges Getriebeöl

21 Jan, 2015, 03:33 GMT von Fluitec

- Frank Magnotti, CEO von Fluitec: „Breeze 320 ist jetzt Windturm-getestet und von Getriebe-OEMs zugelassen. Neben Schlüsseltechnologien auf Basis der Feldversorgung mit Additiven, die aus unserer umfassenden prädiktiven "Tribo-Analytics"-Datenbank entwickelt wurden, haben wir eine neue Power-Lösung für die weltweite Windbranche."

HAMBURG, Deutschland, 21. Januar 2015 /PRNewswire/ -- Bei der heutigen Zusammenkunft der Top-Windenergie-O&M Europas hat Frank Magnotti, CEO von Fluitec einigen der innovativsten, erfolgreichsten und aufregendsten Firmen der rapide wachsenden Windbranche mit Breeze 320 das neueste und bisher revolutionärste Produkt von Fluitec vorgestellt, das speziell für die Windbranche entwickelt wurde und ab jetzt vermarktet wird.

Magnotti sagte: „Breeze 320 reduziert die Ölkosten über die Lebensdauer der Turbine um mindestens 60 %. Dazu verbessert es die Leistung des Getriebeöls, indem es sicherstellt, dass ein Premium-Getriebe konsistent mit hohen Additivspiegeln läuft, was maximale Sicherheit gewährleistet. Breeze 320 verursacht keine Kosten für Ölwechsel mehr und macht Spülvorgänge am Windturm überflüssig. Es ist so eine ernstzunehmende Alternative zu derzeitigen Instandhaltungsmaßnahmen."

Mit dieser Ankündigung stößt Fluitec mit seiner Expertise in den Windmarkt und ist zuversichtlich, dass Breeze 320 -- bereits Windturm-getestet und von Getriebe-OEMs zugelassen -- die Lebensdauer um mindestens 15 Jahre verlängern kann. Dies gilt insbesondere in Kombination mit firmeneigenen Schlüsseltechnologien auf Basis der Feldversorgung mit Additiven, die aus einer umfassenden prädiktiven "Tribo-Analytics"-Datenbank entwickelt wurden.

Fluitec feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen und hat Kunden in 63 Ländern. Die Expertise des Unternehmens bei Schmierstoffen für rotierende Maschinen ist weltweit anerkannt. Die von Fluitec patentierten Technologien bieten Testmethoden und Produkte auf Basis von ASTM-Normen. Fluitec hat bei der chemischen Filtrierung und Feldversorgung mit Additiven Innovationsarbeit geleistet, um die Lebensdauer von Schmierstoffen im Energieerzeugungssektor dramatisch zu verlängern.

BREEZE 320 ist für den Schwerlastbetrieb ausgelegt.

Das neue Produkt ist speziell für den Schwerlastbetrieb der Hauptgetriebe in Windturbinen sowie ölgeschmierte Kugellager ausgelegt und übertrifft die Mindestanforderungen der DIN 51517-3 für CLP-Getriebeöl.

Die prädiktive Datenanalytik von Fluitec ist standardmäßig mit BREEZE 320 enthalten.

Die Tribo-Analytics-Plattform von Fluitec umfasst die weltgrößte Ölanalysedatenbank mit Verlinkung zu operativen Daten. Durch die Ölanalyse ermöglicht die Plattform ausgeklügelte Prognosen zur Ermittlung von Komponentenausfällen (Beispiel Getriebe). Zudem kann Fluitec durch diese prädiktive Analyse die Verschlechterung der Ölqualität besser vorhersagen.

BREEZE 320 ist ökologisch nachhaltiger.

Mit Breeze 320 lässt sich der Schmierstoffverbrauch über die Lebensdauer einer Windturbine um bis zu 75 % reduzieren, was 10 Tonnen weniger CO2-Luftverschmutzung bedeutet. Und weniger Ölwechsel reduzieren eine umweltgefährliche Arbeit, bei der oftmals Öl ausläuft und die Umwelt belastet.

Informationen zu Fluitec 

Fluitec ist ein weltweit führendes Fachunternehmen in den Bereichen Messung, Management und Überwachung von Antioxidantien und Schadensbegrenzung in Zusammenhang mit oxidativem Stress, egal ob bei Helikoptern, Kraftwerken oder im menschlichen Körper.

Jefferey Cornett
201-234-1211
j.cornett@fluitec.com

 

 

QUELLE Fluitec



Weitere Links

http://www.fluitec.com