Frühere Bergbaustadt wird mit nahezu ernergieneutralen Häusern weiter erneuert!

31 Mär, 2016, 09:00 BST von Arkitektus GmbH

ALSDORF, Deutschland, March 31, 2016 /PRNewswire/ --

Arkitektus baut innerhalb von sechs Monaten drei High-Tech-Mehrfamilienhäuser in Alsdorf  

Mit der Absicht, die frühere Bergbaustadt Alsdorf im Bundesland Nordrhein-Westfalen mit zu erneuern, beginnt der innovative Immobilienentwickler Arkitektus mit dem Bau von drei High-Tech-Mehrfamilienhäusern, die nahezu energieneutral sind. Das Ziel ist nicht nur, energieeffiziente, sondern auch angenehme und erschwingliche Wohnungen für die Menschen vor Ort zu bauen.  

Arkitektus GmbH, gegründet vom Bauspezialisten Dirk Arnauts, konzentriert sich auf fast energieneutrale Wohnumgebungen und ist auf innovative Bausysteme mit in hohem Maße vorgefertigten Komponenten spezialisiert, was es möglich macht, den Bauprozess zu beschleunigen und Wohnungen in sehr viel kürzerer Zeit zu bauen. Ein wichtiger Partner von Arkitektus ist das in Belgien ansässige Unternehmen Mopac Systems Int., der Hersteller von Zero Ready®-Komponenten, einem Hybrid-Holzrahmen-Bausystem. Diese patentierte Technologie bietet die energieeffizienteste Rohbaustruktur zu den geringstmöglichen Kosten.

Im Bauprojekt Prämienstraße in Alsdorf wird die Fläche mit hochisolierten Wänden, Decken und Böden bebaut. Geheizt wird mit Solarrohren auf dem Dach, die das Haus mit heißem Wasser beliefern. Die Wohnungen und alle Bereiche sind barrierefrei.

"Es besteht ein großer Bedarf an bezahlbaren Wohnungen in der Region NRW", so Dirk Arnauts von Arkitektus. "Außerdem ist die Stadt Alsdorf sehr aktiv im Bereich der erneuerbaren Energie, was sie zum idealen Bauort für uns macht. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Auswahl der richtigen Materialien und verfügbaren Technologien gesunde und angenehme Wohnumgebungen schaffen können, die bezahlbar sind."

Nach Angaben von Arnauts dient das Projekt den städtischen Sanierungszielen auf mehrere Arten. "Wir stellen nicht nur bessere Wohnungen für die Bewohner der Region - zum Teil frühere Bergleute - bereit; wir binden außerdem lokale Unternehmen ein und schlagen ein neues Kapitel auf, was energieeffizienten Wohnungsbau in der Region angeht. Und es ist nicht nur ein Projekt. Wir bereiten bereits das nächste Projekt in der Region vor.

http://www.praemienstrasse.de

Weitere Informationen erhalten Sie von Gordon Lambertz von Arkitektus GmbH, E-Mail: Lambertz@arkitektus.de, Telefon: 25643970500 oder Mobil: +49(0)1705-692464

QUELLE Arkitektus GmbH