Gastech 2014 bringt technische Kompetenzzentren (Centres of Technical Excellence, CoTEs) nach Korea

16 Mai, 2013, 11:52 BST von Gastech Conference & Exhibition

LONDON, May 16, 2013 /PRNewswire/ --

Zur Förderung von Innovationen und der Weiterentwicklung im Bereich der Gastechnologien bringt die Gastech Conference & Exhibition ihre technischen Kompetenzzentren (Centres of Technical Excellence, CoTEs) 2014 nach Korea.

Die zunehmende Energienachfrage weltweit hat die Energiewirtschaft hinsichtlich der Gewährleistung der Versorgungssicherheit unter erheblichen Druck gesetzt. Erdgas ist für viele Länder, deren Ziel es ist, die Energieversorgung zu gewährleisten und für geringere Emissionswerte zu sorgen, zur bevorzugten Energiequelle geworden. Auch wenn die Industrie sich dafür einsetzt, die Gasproduktion zu erhöhen, kann immer nur so viel getan werden, die der aktuelle Stand der Technik zulässt.

Der Schlüssel zu einer Spitzenposition in der Branche lautet Innovation, und die Unternehmen, die diese technologischen Lösungen anbieten, werden bei der Erschließung der weltweiten Ressourcen eine bedeutende Rolle spielen. Um die neuesten Entwicklungen in der Gastechnologie zu unterstützen, bietet Gastech den technischen Experten erneut die Möglichkeit, ihre Entwicklungen für die Gasbranche im Rahmen der technischen Kompetenzzentren (CoTEs) zu präsentieren.

Bei den CoTEs handelt es sich um kostenlose Schulungsseminare in der Ausstellungshalle, die von hochrangigen Referenten anerkannter Organisationen und Unternehmen geleitet werden. Die Diskussionen in den CoTEs liefern Denkanstöße, die der Erweiterung des Fachwissens und des Bewusstseins im Bereich technologischer Innovationen für die Gasbranche dienen sollen.

Die CoTEs finden vom 24. bis zum 27. März auf der KINTEX 1 in Korea statt und behandeln neun Themengebiete: Offshore & Unterwasser-Technologie; Energieerzeugung; Flüssigerdgas als Schiffstreibstoff; Schiffsbau zum Transport von Flüssigerdgas & Gas; Verflüssigung; Gesundheit, Sicherheit und Umwelt; Gas-Monetarisierung mit Flüssiggas/GtL-Verfahren; Erdgas-Fahrzeuge (NGVs) und Pipeline-Infrastruktur.

"Die Technologie hat einen großen Beitrag zu dem exponentiellen Wachstum der Gaswirtschaft in einer relativ kurzen Zeit geleistet. Dies ist auch einer der Gründe dafür, dass sich die CoTEs so schnell zu einem der beliebtesten Angebote der Gastech entwickelt haben. Tausende Experten aus der Gasbranche nehmen daran teil. Wir freuen uns auf die Einreichungen von Branchenführern zum Thema Innovationen, die für die Entwicklung der Industrie in den kommenden Jahrzehnten eine Rolle spielen werden", erklärte Amanda Basi, Content- und Programmleiterin für die Gastech-CoTEs.

Gastech ruft alle Experten im Bereich der Gastechnologien dazu auf, bei den CoTEs als Referenten aufzutreten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.gastechkorea.com/cotes oder melden Sie sich bei marketing@gastech.co.uk.

Informationen zur Gastech Conference & Exhibition

Die Gastech 2014, die von dmg :: events organisiert und von KOGAS veranstaltet wird, bringt Tausende von Fachleuten aus Handel und Technik auf einer Veranstaltung zusammen, die unvergleichbare Chancen für Networking, neue Geschäftsmöglichkeiten, den Austausch von Ideen und die Präsentation der neuesten Innovationen, Technologien und Entwicklungen in der Gas-Wertschöpfungskette bietet.

Kontakt:

Amanda BASI +44(0)20-3615-2840

QUELLE Gastech Conference & Exhibition