Gesündere Kühe schneller wieder tragend bekommen mit dem NEUEN MooMonitor+ von Dairymaster

26 Sep, 2014, 11:03 BST von Dairymaster

KERRY, Irland, September 26, 2014 /PRNewswire/ --

Die Fruchtbarkeit und Gesundheit der Herde beeinflussen maßgeblich die Wirtschaftlichkeit eines Milchviehbetriebes. Dairymaster's MooMonitor+ kann Landwirten helfen, das Gesundheits- und Fruchtbarkeitsmanagement auf dem Betrieb nachhaltig zu verbessern und das ohne an den Computer gebunden zu sein. Die neue Smartphone App erlaubt dem Landwirt seine Herde von überall auf der Welt, rund um die Uhr zu überwachen.

Der neue MooMonitor+ wurde letzte Woche von der EU-Kommissarin für Wissenschaft, Forschung und Innovationen Máire Geoghegan-Quinn in Dairymaster's Global Headquarter in County Kerry Irland, offiziell auf den Markt gebracht. In Deutschland wird der MooMonitor+ zum ersten Mal auf der Eurotier in Hannover vorgestellt werden.

Zentrale Aufgabe des MooMonitor+ ist es, den Landwirt über das Verhalten des Einzeltieres zu informieren. Besonders auf Betrieben mit wachsenden Herdengrößen, wird es für den Landwirt immer schwieriger ausreichend Zeit für die visuelle Brunst- und Gesundheitskontrolle zu finden. Hier kann der MooMonitor+ durch hochentwickelte Datenerfassung und Analyse dem Landwirt helfen, wichtige Verhaltensänderungen, wie bspw. Brunst, verminderte Wiederkauaktivität oder gesteigertes Ruheverhalten, rechtzeitig zu erfassen.

"Der MooMonitor+ erlaubt dem Landwirt einen flexibleren Lebensstyl, da er die Daten seiner Herde von überall jederzeit einsehen kann. Dies bedeutet, dass der Landwirt mehr Freizeit mit seiner Familie verbringen kann ohne im Stall etwas zu verpassen."

Die EU Kommissarin Quinn erwartet zudem, dass besonders irische Landwirte großes Interesse am MooMonitor+ zeigen werden. "Es wird angenommen, dass das Auslaufen der Quote nächstes Jahr global zu einer gesteigerten Nachfrage nach Milchprodukten aus der EU führen kann. Um dieses ehrgeizige Ziel erreichen zu können, müssen Landwirte in Irland und Europa in neue und innovative Betriebsmittel investieren."

Während der alte MooMonitor primär zur Brunsterkennung eingesetzt worden ist, können mit Hilfe des neuen MooMonitor+ neben der Brunsterkennung viele weitere Leistungsparameter wie Wiederkauaktivität, Fress- und Ruheverhalten sowie unterschiedliche Aktivitätsmuster erfasst werden. So lassen sich durch frühzeitige Erfassung von Gesundheitsstörungen Verluste durch Krankheit und Leistungsausfall vermeiden.

So wird das System zum Beispiel bei Ermittlung einer kranken Kuh sofort eine Nachricht an das Mobiltelefon des Landwirtes schicken. Mittels der Smartphone App kann der Landwirt anschließend Maßnahmen in Echtzeit ergreifen und dem System befehlen, die Kuh automatisch von der Herde zu separieren, so dass der Gang zum Computer entfällt.

Neben den genannten Vorteilen, kennzeichnet sich das neue MooMonitor+ System besonders durch folgende Merkmale aus:

  • eine erstaunliche Batterielaufzeit von bis zu 10 Jahren.
  • Äußerst präzise Datenerfassung: drahtlose Datenübertagung alle 15 min, d.h. Verhaltensabweichungen und Krankheiten können in Echtzeitig ausfindig gemacht werden.
  • Einzigartige Datenanalyse: 210.000 erfasste Informationsparameter pro Tier und Jahr.
  • eine verglichen mit herkömmlichen Systemen am Markt 1000 fache verbesserte Reichweite.
  • Scannen des MooMonitor+ Tags mittels Smartphone für mehr Flexibilität und stressfreieren Umgang mit den Tieren.

Präzise Brunst- und Gesundheitsüberwachung war noch nie so einfach!

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.dairymaster.com  oder per E-Mail an info@dairymaster.com

QUELLE Dairymaster