GSMA startet neue Daten- und Analyseplattform für die Mobilfunkbranche

12 Jun, 2013, 08:00 BST von GSMA

– „GSMA Intelligence" als wichtige Informationsquelle für Branchendaten und Analysen vorgestellt; Angebot richtet sich an Betreiber, Zwischenhändler, vertikale Branchen und Verbraucher

LONDON, 12. Juni 2013 /PRNewswire/ -- Mit GSMA Intelligence nahm die GSMA heute ein leistungsstarkes neues Daten- und Analysewerkzeug in Betrieb, das sich an die Mobilfunkbranche richtet. Das Onlineportal bietet den branchenweit umfangreichsten Satz verschiedener Datenpunkte und deckt jeden einzelnen Mobilfunkbetreiber aus allen Ländern der Welt ab. Hinzu kommen Marktinformationen, die von einem Team aus erfahrenen Branchenanalysten und -experten zusammengestellt werden. Das GSMA-Intelligence-Portal ist unter https://gsmaintelligence.com erreichbar.

„Die Mobilfunkbranche zählt zu den dynamischsten Technologiemärkten mit der größten Transformationskraft aller Zeiten und sie entwickelt sich mit beispielloser Geschwindigkeit weiter", so Anne Bouverot, Generaldirektorin der GSMA. „Für Marktteilnehmer aus dem gesamten Umfeld des Mobilfunks birgt diese Dynamik zahlreiche Chancen und Herausforderungen – und die GSMA befindet sich in der einzigartigen Position, Unternehmen genau die Informationen und Einblicke zur Verfügung zu stellen, die sie zur Förderung von künftigem Wachstum und Innovation benötigen. Wir sind begeistert, diesem bedeutenden Thema mit der heutigen Einführung von GSMA Intelligence Rechnung zu tragen."

„GSMA Intelligence bietet der GSMA die Möglichkeit, die strategische Entscheidungsfindung in der gesamten Branche mit glaubhaften Marktinformationen und Analysen zu unterstützen", so Hyunmi Yang, Chief Strategy Officer der GSMA. „Für Branchenführer ist es entscheidend, dass sie unmittelbar Zugriff auf präzise und relevante Informationen haben. Diesem Anspruch wird die GSMA-Intelligence-Plattform gerecht, indem Sie Daten verständlich darstellt und Trends hervorhebt, die für ihre Unternehmen von höchster Bedeutung sind."

GSMA Intelligence bietet verschiedene Funktionen, die speziell auf alle Interessengruppen im gesamten Umfeld des Mobilfunks zugeschnitten sind. Hierzu zählen Telekom-Betreiber, Zwischenhändler, Internet-Akteure, vertikale Branchen, Regierungen und Regulierer sowie akademische Einrichtungen. Darüber hinaus werden auch neue, völlig kostenlos nutzbare Features angeboten, mit denen die vielen Milliarden Mobilfunknutzer aus aller Welt direkt angesprochen werden sollen.

GSMA Intelligence vereint die marktführenden Daten- und Analysemöglichkeiten der GSMA in einer einzigen Plattform. Sie besteht aus mehreren Komponenten:

  • Daten und Prognosen: GSMA Intelligence ist die definitive Informationsquelle für Daten und Prognosen zu Mobilfunkbetreibern, auf die sich ein Kundenstamm verlässt, zu dem über 800 weltweit führende Mobilfunkbetreiber und weitere wichtige Branchenakteure zählen. Die Datensätze sind die verbindlichsten, die derzeit am Markt verfügbar sind. Sie bieten einen langfristigen Branchenüberblick, werden in der gesamten Branche als Benchmark verwendet und von der Presse als Quelle herangezogen. Mit über 13 Millionen individuellen (und täglich aktualisierten) Datenpunkten gibt der Dienst Aufschluss über die Leistungen aller 1.140 Betreiberunternehmen und 1.153 Mobilfunk-Discounter (MVNO) in 3.505 Netzen, 65 Konzernen und 236 Ländern weltweit.
  • Analysen und Erkenntnisse: Das GSMA-Intelligence-Forschungsteam besteht aus bekannten Branchenanalysten, Akademikern und Datenexperten. Diese erstellen regelmäßig qualitative Berichte zu verschiedensten branchenspezifischen Themen, die Aufschluss darüber geben, was sich hinter den bloßen Zahlen verbirgt.
  • Einblicke in Mobile for Development: Ein offenes Portal, das Aufschluss über die ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen von Mobilfunklösungen in Entwicklungsländern gibt. Die Forschungsmaßnahmen zielen darauf ab, Investitionschancen in Schwellenländern zu bestimmen und gezielt zu fördern, um die Entwicklung von Mobilfunkservices voranzutreiben, die signifikante Kundenvorteile mit sich bringen.
  • Dokumentenbibliothek: Bei der GSMA-Intelligence-Dokumentenbibliothek handelt es sich um eine beispiellose Sammlung aus Branchenberichten, Umfragen und Fachreferaten, die mit einer intuitiven und leistungsstarken Suchmaschine unterstützt wird. Neben einem Archiv der wöchentlich und monatlich erscheinenden Analystenberichte von GSMA Intelligence enthält die Bibliothek auch verbandseigene GSMA-Forschungsarbeiten sowie ausgewählte Arbeiten von Consulting-Firmen und sonstigen Brancheneinrichtungen.
  • Echtzeit-Feed: Der „Feed" von GSMA Intelligence hält Marktinformationen und Daten in Echtzeit bereit, die aus Branchenberichten stammen. Auf einzigartige Weise vereint der Feed kontextbezogene Teilinformationen und Diagramme, die direkt von Mobilfunkunternehmen und vertrauenswürdigen Medienquellen stammen. So liefert er eine Momentaufnahme wichtiger Branchentrends und bietet Informationen, die für Entscheidungen in Echtzeit benötigt werden.

Ein einfacher GSMA-Intelligence-Dienst ist ab sofort völlig kostenlos zugänglich. Dieser bietet Zugang zu den Markt-Dashboards, die Momentaufnahmen jedes einzelnen Mobilfunkmarktes inklusive einer Aufzählung aller wichtigen Kennzahlen und Teilnehmer des jeweiligen Marktes bieten. Ebenfalls völlig kostenlos nutzbar ist ein brandneues Tool mit dem Namen Timeline. Dieses zeichnet die Entwicklung der Mobilfunkbranche auf ansprechende und interaktive Weise nach und bietet den vielen Milliarden Mobilfunknutzern aus aller Welt eine Einführung in die Branche.

Das gewerbliche Komplett-Abonnement bietet Zugang zu allen Datensätzen, Berichten und Features der Plattform. GSMA-Mitglieder können zu einer deutlich reduzierten Gebühr auf den kompletten Dienst zugreifen.

Informationen zur GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen von Mobilfunkbetreibern aus aller Welt.. In über 220 Ländern vereint die GSMA fast 800 weltweite Mobilfunkbetreiber und mehr als 230 Unternehmen aus dem erweiterten Umfeld des Mobilfunks, darunter Mobilgerätehersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungshersteller und Internetunternehmen sowie Unternehmen aus verschiedensten Branchensektoren wie beispielsweise Finanzdienstleistungen, Gesundheit, Medien, Transport und Energieversorgung. Die GSMA organisiert außerdem branchenweit führende Veranstaltungen wie beispielsweise den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Nähere Informationen finden Sie auf der GSMA-Verbandswebsite unter www.gsma.com oder bei Mobile World Live, dem Onlineportal für die Mobilfunkbranche, unter www.mobileworldlive.com.

Pressekontakt
Charlie Meredith-Hardy
+44(0)7810-050-576
CMeredith-Hardy@webershandwick.com

GSMA-Pressestelle
press@gsma.com

QUELLE GSMA



Weitere Links

http://www.gsma.com


http://www.mobileworldlive.com