GSMA verleiht den 2014 Chairman's Award an Dr. Paul E. Jacobs, Vorsitzender und CEO von Qualcomm

24 Feb, 2014, 07:00 GMT von GSMA

BARCELONA, Spanien, 24. Februar 2014 /PRNewswire/ -- Die GSMA gab heute bekannt, dass Dr. Paul E. Jacobs, Vorsitzender und CEO von Qualcomm Incorporated, mit dem 2014 GSMA Chairman's Award ausgezeichnet wird. Diese 1995 eingeführte Auszeichnung ist der renommierteste Preis der GSMA und ehrt herausragende persönliche Beiträge zum Wachstum und zur Entwicklung der mobilen Kommunikation auf der ganzen Welt.

Der GSMA-Vorsitzende Jon Fredrik Baksaas, der Dr. Jacobs die Auszeichnung am Sonntagabend in einer besonderen Feier verleihen wird, kommentierte: „Im Auftrag der GSMA freue ich mich sehr, Dr. Paul Jacobs als Prämierten des diesjährigen Chairman's Award zu benennen. Diese Auszeichnung erkennt Pauls langfristigen Beitrag an - sowie das von Qualcomm, nachhaltige Innovationen und Investitionen für das mobile Systemumfeld bereitzustellen, und dessen Engagement, die Technologiestandards für die Interoperabilität der nächsten Generation einander anzunähern. Der Mobilfunkbranche ist diese Verpflichtung zur Innovation und zur Führung sehr zugutegekommen, genau wie den Milliarden von Männern und Frauen auf der ganzen Welt, deren Leben sich durch die mobilen Möglichkeiten gewandelt haben." 

Bei Bekanntmachung der Auszeichnung sagte Dr. Jacobs: „Es ist eine große Ehre, diesen Preis als Anerkennung der Innovation und des Wachstums der weltweiten mobilen Kommunikation zu erhalten. Es ist Qualcomms Tradition, mit Betreibern und dem mobilen Umfeld zusammenzuarbeiten, um Innovationen auf den Markt zu bringen und Verbrauchern auf der ganzen Welt neue Erfahrungen zu ermöglichen. Es ist motivierend und beeindruckend, an der Entwicklung des Mobilfunks bis hin zur größten Technologieplattform der Menschheit teilzunehmen, die mithilfe des mobilen Breitbands Informationen und Dienste liefert, die das Leben von Milliarden Menschen weltweit verbessert."

Das 1985 gegründete Unternehmen Qualcomm Incorporated ist eine der großartigsten Start-Up-Erfolgsgeschichten in der Branche für Telekommunikation. Das Unternehmen hat einigen der wichtigsten Innovationen und technologischen Entwicklungen zum Durchbruch verholfen, u. a. durch sein einmaliges Geschäftsmodell, das stark in Forschung und Entwicklung investiert und das firmeneigenes geistiges Eigentum mithilfe von umfassender Lizenzierung an mehr als 250 Unternehmen in der ganzen Branche weitergibt. Unter Dr. Jacobs' Leitung hat Qualcomm die Evolution der 3G-Standards für mobiles Breitband vorangebracht, die zur führenden Methode für den globalen Internetzugriff geworden sind, und das Unternehmen hat wesentlich zur technologischen Entwicklung und Vermarktung von LTE beigetragen - dem einheitlichen globalen Standard für 4G. Dieses Engagement für Innovation und die horizontale Herangehensweise des Unternehmens im mobilen Systemumfeld wird noch dadurch bekräftigt, dass Qualcomm einen kumulierten Gesamtbetrag von mehr als 28,6 Milliarden USD in Forschung und Entwicklung über fortschrittliche Mobiltechnologien investiert hat.

Qualcomm hat sich als weltweit führendes Unternehmen für Mobiltechnologien herauskristallisiert sowie als führender Anbieter von Chipsätzen für die Drahtlosbranche. Es spielt schon seit langer Zeit eine bedeutende Rolle an vorderster Front der Entwicklung einer Reihe von Technologien und Lösungen - von 3G- und 4G-Technologien, mobiles Computing, Multimedia- und Gerätefunktionen sowie IP, bis hin zu Maschine-zu-Maschine-Kommunikation, standortbasierte Dienste, Betriebssysteme, Anwendungsplattformen und viele weitere entscheidende Aspekte der mobilen Kommunikation. Dr. Jacobs hält mehr als 45 Patente für seine Erfindungen im Bereich der drahtlosen Technologien und Anwendungen, wie z. B. für die Einbeziehung von GPS-Funktionen in Mobiltelefonen.

Der Chairman's Award ist Teil der jährlichen Global Mobile Awards, die am Dienstag, den 25. Februar, um 14.30 Uhr präsentiert werden. Die Feier findet in Auditorium 1, Halle 4, Fira Gran Via, statt und steht Besuchern von allen aufgelisteten Unternehmen des Mobile World Congress offen, unabhängig vom Passtyp, sowie allen anderen Besuchern des Mobile World Congress mit Platin-, Gold-, Silber- oder Presse-/Analystenpässen.

Verfolgen Sie die Entwicklungen und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten über den Mobile World Congress (#MWC14) auf Twitter @GSMA oder auf Facebook www.facebook.com/mobileworldcongress.

Über die GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Mit Mitgliedern aus mehr als 220 Ländern vereinigt die GSMA nahezu 800 Mobilfunkbetreiber sowie 250 Unternehmen aus dem weiteren Umfeld der Mobilfunkbranche, darunter Handy- und Gerätehersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungshersteller, Internetfirmen sowie Unternehmen aus anderen Branchen, beispielsweise Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Verkehr und Energieversorgung. Darüber hinaus organisiert die GSMA branchenführende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der GSMA auf www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

 

 

QUELLE GSMA



Weitere Links

http://www.gsma.com