Gurus des Online-Einzelhandels beim European Online Retail Forum in Barcelona am 3.-4. September 2014

13 Mai, 2014, 08:00 BST von etailcore

LONDON, May 13, 2014 /PRNewswire/ --

Das European Online Retail Forum wurde auf ein unmittelbares Ersuchen des etailcore-Beirats ins Leben gerufen, um den aktuellen Auffassungen über B2B-Veranstaltungen entgegenzutreten. Zu den Mitgliedern des Forums zählen unter anderen Donna Chen von Alliance Boots, Ruth Coates von Staples, Tess Tucker von Just Eat und Vijay Solanki von Philips.

Das European Online Retail Forum wird am 3.-4. September 2014 im luxuriösen W Hotel in Barcelona stattfinden. Es wird 160 erfahrene eCommerce-Fachleute zusammenführen, die über aktuelle Trends und Herausforderungen des Online-Einzelhandels sprechen, diskutieren und neue Maßstäbe setzen werden. Die Veranstaltung wird hinter geschlossenen Türen durchgeführt. Sie bietet eine Plattform zum Vorantreiben von Innovationen auf diesem sich rasant weiterentwickelnden Gebiet. Die von unserem Beirat als "Anti- Konferenz" bezeichnete zweitägige Veranstaltung fördert mit ihrer einzigartigen Struktur eine lebhafte Diskussion und Debatte. Amazon, Dia, der Otto-Konzern, Vodafone und Nestlé haben sich bereits angemeldet. Damit werden die Delegierten mit einigen der größten Akteure der Branche am gleichen Tisch sitzen.

Die vier sorgfältig vom Beirat ausgewählten Themen packen die größten Herausforderungen der Online-Einzelhändler an.  Marketing - da es ohne neue Kunden kein Geschäft gibt. Global - das schnelle Wachstum des grenzübergreifenden Handels bringt viele neue Herausforderungen mit sich, die möglicherweise zu rechtlichen Konsequenzen führen können. Omnichannel - eCommerce wird in zunehmendem Maße durch Omnichannel betrieben, aber verstehen wir wirklich, was das heißt? Mobil - der Kleber, der alles zusammenhält.

Die teilnehmenden Delegierten werden davon profitieren, NUR Redner zu hören, die über ihre eigenen Erfahrungen sprechen werden.  Dazu gehört Tony Rivenell, der Mann, der für den Anstieg um 41,4 % beim Online-Verkauf von Waitrose verantwortlich zeichnet. Rivenell wird darüber sprechen, wie ein wohlüberlegtes Programm für eine echte Omnichannel-Personifizierung zu einem bedeutenden Vorteil führte. Am zweiten Tag wird die Hauptrednerin die preisgekrönte Holly Tucker sein. Sie ist CEO und Gründungsmitglied von notonthehightstreet.com und wird einen Einblick in das Wesen des neuen digitalen Einzelhändlers vermitteln. Sie wird aufzeigen, wie Diskontinuität, Unternehmungsgeist und Entschlusskraft wendigen Unternehmen zu durchschlagenden Erfolgen verhelfen können.

Das European Online Retail Forum ist stolz darauf, mit Innovatoren des eCommerce wie Sociomantic, Hybris, Secure Trading, Atosho und anderen zusammenzuarbeiten.

"Wir freuen uns sehr, beim diesjährigen European Online Retail Forum auf der Rednerliste zu stehen und Ideen mit führenden eCommerce-Experten über die Zukunft des verbraucherorientierten, personalisierten Einzelhandels auszutauschen."
Thomas Brandhoff, Gründungsmitglied und Geschäftsführer von Sociomantic

Das European Online Retail Forum ist eine wegweisende B2B-Veranstaltung, von der jeder Delegierte großartige Ideen, durchführbare Strategien und viel Freude auf ihre Umsetzung mitnehmen wird.

Es stehen 10 Presseausweise zur Verfügung. Sie können einen per E-Mail an kate.marston@accucore-group.com oder telefonisch unter +44-(0)20-3059-7922 beantragen.

Redaktionelle Hinweise

QUELLE etailcore